Autor Thema: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling  (Gelesen 91981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1187
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #435 am: 16. Dezember 2018, 10:23:14 »
ich denke das Verbindungsbahnprojekt hat den Hauptzweck, den Baufirmen jene Einnahmen zu sichern, die sie beim (in nächster Zukunft) stockenden U-Bahn-Ausbau verlieren. Dass sich die Anrainer wehren, ist logisch: zehn Jahre Baulärm und -dreck, nachher ein Betonmonster vor den Fenstern und verkehrsmäßig vermutlich mehr Nach- als Vorteile. Da muss man wohl wirklich sehr politik- und zukunftsgläubig, um das herbeizusehnen!   :-[

Was wäre denn deine Alternative?

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15155
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #436 am: 16. Dezember 2018, 11:25:12 »
Lassen, wie es ist und bei der Hietzinger Hauptstraße eine Unterführung bauen. Falls man in Unter St. Veit eine S-Bahn-Station braucht, kann man sie dann auch in relativ unauffälliger Bauweise "zu ebener Erd" errichten! Geht schneller, spart viel Geld und schont Nerven und Gemüt der Anrainer.   ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1187
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #437 am: 16. Dezember 2018, 11:46:10 »
Lassen, wie es ist und bei der Hietzinger Hauptstraße eine Unterführung bauen. Falls man in Unter St. Veit eine S-Bahn-Station braucht, kann man sie dann auch in relativ unauffälliger Bauweise "zu ebener Erd" errichten! Geht schneller, spart viel Geld und schont Nerven und Gemüt der Anrainer.   ;)

Da sind wir uns sogar einig:)

(Trotzdem würde ich den Ausbau Richtung Penzing machen und eine Umsteigestation zur U4 einplanen).

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 357
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #438 am: 16. Dezember 2018, 12:13:09 »
Wenn man die Strecke im Bestand lässt und eine Unterführung baut ist die Hietzinger Hauptstraße straßenbahnfrei.

Und warum es nicht erstrebenswert sein soll, einige der letzten stark befahrenen Eisenbahnkreuzungen in Wien loszuwerden, versteh ich auch nicht.  ???

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1516
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #439 am: 16. Dezember 2018, 12:14:16 »
Ausbau Richtung Penzing fände ich auch sehr sinnvoll.
Alternativ / ergänzend fände ich aber auch eine Station Guldengasse für S80 und S45 super - in Kombination mit einer Anbindung der Linien 47A, 54A und 54B. Damit wäre einerseits der Nordwesten Wiens besser an 54A und 54B angebunden und andererseits der 47A auch von Aspern, Simmering, Speising usw. aus erreichbar.
Ideal wäre dann ein Linienkonzept mit S45 Praterkai-Heiligenstadt-Hütteldorf und S80 Aspern-Hütteldorf jeweils im 15'-Takt und eine dazwischenliegende S48 Aspern-Meidling-Ottakring-Heiligenstadt im 15'-Takt.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #440 am: 16. Dezember 2018, 12:21:42 »
(Trotzdem würde ich den Ausbau Richtung Penzing machen und eine Umsteigestation zur U4 einplanen).
:up:

Ich glaube auch, dass der geplante Betonbrutalismus und eine die Landschaft zerschneidende Stelzenbahn nicht die einzige Möglichkeit ist, die Verbindungsbahn sinnvoll zu ertüchtigen. Bei der Straßenbahn fordert man zurecht heutzutage Rasengleise statt Betonoberbau. Bei der großen Eisenbahn aber ist die Optik wurscht, da wird man sofort als Fortschrittsverweigerer abgestempelt, weil man die unästhetischen, nicht stadtbildverträglichen Zweckbauten und Lärmschutzwände kritisiert.

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1516
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #441 am: 16. Dezember 2018, 12:28:09 »
Davon, dass Rasengleise in Wien selbstverständlich sind, sind wir in Wien aber weit entfernt! Selbst bei Neubauten, wie der Verlängerung des D kommen diese nur, wenn lautstark dagegen protestiert wird, dass kein Rasengleis kommen soll.
Der Rückbau (!) von Rasengleis in Stammersdorf ist jetzt auch noch nicht sooooo lange her ...

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #442 am: 16. Dezember 2018, 12:39:21 »
Alternativ / ergänzend fände ich aber auch eine Station Guldengasse für S80 und S45 super
Gab es schon - Haltestelle Baumgarten. Den nördlichen Bahnsteig sieht man hier noch deutlich, südlich wäre auch noch Platz für einen Bahnsteig. Ob man den vorhandenen gewesenen Zugang zur Kefergasse wieder aktivieren kann, ist aus der Karte nicht zu ersehen (Eigentumsverhältnisse)
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1187
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #443 am: 16. Dezember 2018, 13:07:14 »
Wenn man die Strecke im Bestand lässt und eine Unterführung baut ist die Hietzinger Hauptstraße straßenbahnfrei.

Und warum es nicht erstrebenswert sein soll, einige der letzten stark befahrenen Eisenbahnkreuzungen in Wien loszuwerden, versteh ich auch nicht.  ???

Eine andere Schleife für den 10er würde man finden, wenn man wollte. Auch ich bin der Meinung, dass der geplante Ausbau für das was er bringt und angesichts der Kollateralschäden (ich wäre über eine neue Hochbahn vor meiner Türe auch unglücklich) schon sehr aufwändig ist...

37T

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 141
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #444 am: 16. Dezember 2018, 13:11:42 »
Alternativ / ergänzend fände ich aber auch eine Station Guldengasse für S80 und S45 super
Gab es schon - Haltestelle Baumgarten. Den nördlichen Bahnsteig sieht man hier noch deutlich, südlich wäre auch noch Platz für einen Bahnsteig. Ob man den vorhandenen gewesenen Zugang zur Kefergasse wieder aktivieren kann, ist aus der Karte nicht zu ersehen (Eigentumsverhältnisse)

Durch eine Unterführung kann auch die Straßenbahn fahren :D :))

10 Ober St-Veit, Wolfrathplatz 8)

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7518
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #445 am: 16. Dezember 2018, 13:36:25 »
10 Ober St-Veit, Wolfrathplatz 8)
Eine Verlängerung des 10ers wäre sehr sinnvoll! Leider ist dort oben überhaupt kein Platz für eine Schleife.

38ger

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1516
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #446 am: 16. Dezember 2018, 13:37:20 »
10 Ober St-Veit, Wolfrathplatz 8)
Eine Verlängerung des 10ers wäre sehr sinnvoll! Leider ist dort oben überhaupt kein Platz für eine Schleife.

Gleich bis Hütteldorf! ;-)

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1317
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #447 am: 16. Dezember 2018, 14:28:55 »
Wenn man die Strecke im Bestand lässt und eine Unterführung baut ist die Hietzinger Hauptstraße straßenbahnfrei.

Muss nicht sein. Wenn man die Rampe nach der St.-Veit-Gasse beginnt und die Gleise des 10ers jeweils Richtung der Häuserzeilen daran vorbei verschwenkt, müsste sich auch der Bogen in die Hummelgasse wieder ausgehen. Jedoch würden in dem Bereich viele Parkplätze wegfallen - da könnte ich mir Widerstand seitens des Bezirks vorstellen. Auf der Ober-St.-Veiter Seite sehe ich für eine Rampe kein Problem.

Und warum es nicht erstrebenswert sein soll, einige der letzten stark befahrenen Eisenbahnkreuzungen in Wien loszuwerden, versteh ich auch nicht.  ???

Und ich (sowie ein paar Andere auch) versteh' Deine Sturheit nicht! Es handelt sich hier nun mal um ein altes, ausgedehntes Wohngebiet (in dem hier und da auch neue Wohnhäuser hinzukommen), wo es Ziel-, Quell- und Lieferverkehr gibt - und nicht um Rüben- und Kartoffelfelder nächst Schasklappersdorf, wo die Feldhasen eben über's Gleis laufen, wenn man EK's zusperrt! 1,9 km ohne Querung haben in einer Stadt eine andere Dimension als im Wein/4 :lamp:.

Dass Infra die Schranken weghaben will, ist schon klar, ist ja auch eine Kostenfrage. Infra wird aber auch zur Kenntnis nehmen müssen, dass sie über die Trasse, nicht aber nach Lust und Laune über die Umgebung bestimmen kann!

10 Ober St-Veit, Wolfrathplatz 8)

Solche Lösungen hat man sich in Wien nachhaltig "verbaut", indem man sich seit einem bestimmten Zeitpunkt weigert, zumindest einen Teil des Wagenbestandes als Zweirichtungsfahrzeuge zu beschaffen. Das Problem "wo bau' ich die Schleife hin" erstickt ja auch andere Pläne zum Netzausbau gleich mal im Keim! Ein Schelm, wer dahinter böse Absicht vermutet...  >:D

Wo kamat man denn do hin, wenn ma aa in ana schmoin Gossn so afoch wendn kenntat...
Du sollst hinter der gelben Linie bleiben, Wappler!

Autobusfan

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 132
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #448 am: 16. Dezember 2018, 14:31:32 »
10 Ober St-Veit, Wolfrathplatz 8)
Eine Verlängerung des 10ers wäre sehr sinnvoll! Leider ist dort oben überhaupt kein Platz für eine Schleife.

Gleich bis Hütteldorf! ;-)
Ja, weiter durch die Hietzinger Haupstraße, dann Rohrbacherstraße und Auhofstraße und dann Schleife durch Lilienberggasse, Hackinger Kai und Gustav-Seidel-Gasse. Denkbar wäre vielleicht auch, einmal den 49er durch die Bergmillergasse und Keißlergasse nach Hütteldorf S U zu führen. Sinnvoll wäre es dann, die beiden Strecken über die Bräuhausbrücke zu verbinden. Allerdings würde das nur betrieblichen Zwecken dienen, denn für die 10er-Fahrgäste würde diese Route einen großen Umweg nach Hütteldorf bedeuten. Inwieweit diese Ideen in irgendeiner Form sinnvoll wären, vermag ich nicht einzuschätzen. Es wäre nur eine mir logisch erscheinende Netzergänzung.

noniq

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 85
Re: [PM] Verbindungsbahn jetzt fix: Bessere S-Bahn von Penzing nach Meidling
« Antwort #449 am: 16. Dezember 2018, 15:35:09 »
Gab es schon - Haltestelle Baumgarten. Den nördlichen Bahnsteig sieht man hier noch deutlich, südlich wäre auch noch Platz für einen Bahnsteig. Ob man den vorhandenen gewesenen Zugang zur Kefergasse wieder aktivieren kann, ist aus der Karte nicht zu ersehen (Eigentumsverhältnisse)
Auf https://www.wien.gv.at/stadtplan/grafik.aspx?lang=de-AT&bookmark=JPsDRmTvE0YVuCJDi1-aTQu5Rphlnqnnkur2pH4Oprw-b-b sieht es so aus, als gäbe es den Grundstreifen bis zur Kefergasse noch (auch die ehemalige Treppe zur Station von dieser Seite ist angedeutet).