Autor Thema: Los Angeles: Angel's Flight  (Gelesen 823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Los Angeles: Angel's Flight
« am: 08. November 2015, 22:53:19 »
Eine weitere Skurrilität gibt es in Downtown LA: Angel's Flight.

Um den Menschen den steilen Weg auf den Bunker Hill zu ersparen, wurde diese 298 Fuß (91 Meter) lange Standseilbahn (Funicular) bereits 1901 eröffnet. Allerdings am alten Standort, der nicht ganz dem heutigen entspricht, da dort einiges umgebaut wurde. 1969 wurde sie am alten Standort geschlossen und 1996(!) am neuen Standort wiedereröffnet. Leider gab es dann 2001 einen schweren Unfall mit 1 Toten und 7 Verletzten (der eine Wagen fuhr unkontrolliert die Strecke hinunter und dort in den anderen Wagen hinein), weshalb die Bahn wieder bis 2010 stillgelegt war. 2011 wurde sie wieder für ein Monat geschlossen (es wurde von der Behörde entdeckt, dass die Radreifen abgefahren waren) und ebenfalls nach einem weiteren Unfall 2013, bei dem nach einer Entgleisung schwere Sicherheitsmängel festgestellt wurden (zu der Entgleisung führte, dass das Sicherheitsbremssystem durch einen Holzstab deaktiviert wurde!). Eine Fahrt kostete 50 Cent. Leider ist sie seitdem außer Betrieb. Allerdings kommt Unterstützung zur Wiedereröffnung sogar von ganz oben, vom Bürgermeister. Also vielleicht wird es ja irgendwann wieder was...

Die Spurweite ist übrigens 762mm (2 Fuß 6 Inch) und die beiden Wagen heißen Sinai und Olivet :)

Genug Text, hier ein paar Fotos:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Viel mehr kann ich euch leider nicht zeigen... auf der Straße im Vordergrund (S Hill St.) verkehrte übrigens einmal die Straßenbahn von LA - eines der größten Netze der Welt, von dem heute überhaupt nichts mehr übrig ist außer ein paar für die Metro bzw. Eisenbahn weiterbenutzter Trassen. Aber das ist eine andere Geschichte.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.