Autor Thema: GT 64  (Gelesen 2633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

15A

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 689
GT 64
« am: 22. März 2016, 22:24:36 »
Leider wurde heute der Museumswagen Gelenkwagen 64 verschrottet. Somit gibt es keinen Gelenkwagen im Museumstand.

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 719
Re: GT 64
« Antwort #1 am: 22. März 2016, 23:30:41 »
Leider wurde heute der Museumswagen Gelenkwagen 64 verschrottet. Somit gibt es keinen Gelenkwagen im Museumstand.

Wie ein Museumswagen wenn es dort kein Museum gibt ?
Dir Linz AG beweist wieder einmal mehr wie unfähig sie sind um historische Wagen aufzuheben und auch zu pflegen, hätte man den 64er nach seiner Abstellung in einer Halle untergebracht, wäre er nicht so verrottet wie er doch letztendlich verendete leider...
Somit ist von der Serie 1-3 kein Fahrzeug erhalten geblieben, bis auf die restaurierten Bergbahnen sieht man auch keine andere Nostalgiefahrzeuge dort...

Da merkt man doch das man in Wien mehr für die Straßenbahn und Bus über hat da von fast jeder Fahrzeugtype etwas aufgehoben wurde....

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: GT 64
« Antwort #2 am: 23. März 2016, 08:17:18 »
Da merkt man doch das man in Wien mehr für die Straßenbahn und Bus über hat da von fast jeder Fahrzeugtype etwas aufgehoben wurde....

Das "man" sind aber Privatleute, ohne die wäre in Wien auch kaum etwas übergeblieben, von der Stadt und den Verkehrsbetrieben gabs und gibts da eher kein Interesse.

mfg
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

h 3004

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1761
Re: GT 64
« Antwort #3 am: 23. März 2016, 13:08:25 »
In Linz gibt es offenbar niemanden, der sich um Altfahrzeuge professionell kümmert. Aber solche sollten (wenn auch nur z.T. betriebsfähig) vorhanden sein (2x  6, 12, 25  > 6 betriebsfähig lt "Eisenbahn" sowie die diversen BW..) Daß der GTW verschrottet wurde, ist natürlich schlecht. Schulfahrten a.la Wien mit dem Linzer 2x sind angeblich nur relativ teuer zu bekommen, wenn überhaupt. Würden aber dem Erhalt der Altwagen guttun.(Dann fahren die auch wieder einmal).

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1210
Re: GT 64
« Antwort #4 am: 23. August 2016, 13:44:53 »
Wirklich sehr schade. Habe mich damals gefreut, als ich im Wikipedia gelesen habe, dass wenigstens der eine Wagen aufgehoben wurde.

Naja wieder eine Enttäuschung mehr.  :-[