Autor Thema: Graz: Linie 1  (Gelesen 18687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 296
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #75 am: 13. März 2018, 13:03:03 »
Es gab am Anfang Probefahrten von 522 und 523 ohne diesen Aufsätzen, da waren sie optisch der Reihe 500 sehr ähnlich (hatten ebenso eine einzelne Leuchte oberhalb vom Zielschild). Auf dringendes Anraten vom Verein Fahrgast (?) wurde jedoch zur besseren Sichtbarkeit der Liniennummer der Nummernkasten montiert.
Auf die Schnelle habe ich nur ein Bild aus Duisburg gefunden, aber eben 522/523 waren als erste Wagen in Graz und auch im grazer Farbkleid so unterwegs.
http://www.wiesloch-kurpfalz.de/Strassenbahn/Bilder/normal/Duisburg/77x200.jpg

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1047
    • Styria Mobile
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #76 am: 18. März 2018, 13:03:03 »
Heute mal was historisches.
TW 526 als Linie 1 bei St. Johann, 15.04.2015.

Hatten die Duisburger eigentlich von Anfang an die Halterungen für die quadratischen Signalscheiben oder wurden die - wie später bei den E1 - nachgerüstet?

In Duisburger natürlich nicht, wurde in Graz nachgerüstet aber relativ früh.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 404
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #77 am: 03. Mai 2018, 20:57:35 »
Wegen einer Laufveranstaltung musste die Linie 1 heute Abend ab Reiterkaserne über die Strecke der Linie 7 nach St. Leonhard abgelenkt werden.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 404
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #78 am: 27. Oktober 2018, 20:33:55 »
Seit Betriebsbeginn fährt statt der Stammbuslinie E1  für einige Monate wieder die Straßenbahnlinie 1 nach Mariatrost. Seit April wurde die Strecke zwischen Wagnesweg und Teichhof saniert. Dabei wurde die Ausweiche Teichhof verlängert.

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #79 am: 28. Oktober 2018, 10:50:03 »
Und woran mangelt es noch, daß die Variobahnen dort noch nicht fahren dürfen? Wann wird das soweit sein und was muß da noch gemacht werden?

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1475
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #80 am: 28. Oktober 2018, 15:39:43 »
Nächstes Jahr dürfte der Abschnitt Kroisbach-Wagnesweg dran sein, 2020 Hilmteich - Mariagrün frühestens 2022/23.
Dort wirst Du sicher fündig: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,9956.0.html
Wobei der Thread mittlerweile auf 54 Seiten angewachsen ist  ;)

Edit: Hilmteich-Mariagrün ist doch erst später dran, die Quelle hatte ich zwar eh schon gepostet, aber bevor es so falsch hier stehen bleibt ...

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3495
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #81 am: 28. Oktober 2018, 22:26:42 »
Fahren dürfen die Variobahnen dort doch bereits jetzt schon? ???

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #82 am: 29. Oktober 2018, 08:36:59 »
Nächstes Jahr dürfte der Abschnitt Kroisbach-Wagnesweg dran sein, 2020 Hilmteich - Mariagrün frühestens 2022/23.
Dort wirst Du sicher fündig: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,9956.0.html
Wobei der Thread mittlerweile auf 54 Seiten angewachsen ist  ;)

Edit: Hilmteich-Mariagrün ist doch erst später dran, die Quelle hatte ich zwar eh schon gepostet, aber bevor es so falsch hier stehen bleibt ...

Ich habe auf den letzten paar Seiten leider keinen Hinweis gefunden, WARUM die Variobahnen (201ff.) auf dem Ast nach Mariatrost nicht eingesetzt werden können oder dürfen. Alle 54 Seiten durchzublättern - dafür fehlt mir die Zeit.

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1475
Re: Graz: Linie 1
« Antwort #83 am: 29. Oktober 2018, 10:36:24 »
Es hängt glaub ich damit zusammen, dass die Variobahn mehr Gewicht auf's Gleis bringt, ob es am Achsdruck oder am Gesamtgewicht oder an beidem liegt bin ich mir nicht sicher. Aber die Variobahn ist ja z.B. auch klimatidiert, was bei den Cityrunnern ja nicht der Fall ist.
Davon abgesehen waren Teile des Astes nach Mariatrost schon sehr desolat und man wollte die Gleise schonen. Ist beim jetzt fehlenden Stück vermutlich auch noch der Fall.
Der zweigleisige Ausbau Hilmteich-Mariagrün ist womöglich nicht davon betroffen, weil die Trasse ja eingebettet ist in eine Straße und nicht direkt neben dem Bach verläuft.
Ist jetzt aber nur eine Vermutung von mir.
Generell ist die Variobahn auch 2,3m breit, während die Cityrunner nur 2,2 breit waren. Deshalb waren die Variobahnen auch auf anderen Linien erst nach diversen Umbauten einsetzbar.