Autor Thema: Verlängerung Linie D  (Gelesen 163885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4368
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1035 am: 07. August 2019, 18:06:56 »
sieht, alles noch unfertig aus, wann soll denn die verlängerung offiziel statt finden....gibt es schon ein datum dazu....?
Nach aktuellem Stand am 02.12.2019
Wie viele Züge brauchen die neuen Linien dann?

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10063
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1036 am: 07. August 2019, 18:11:28 »
sieht, alles noch unfertig aus, wann soll denn die verlängerung offiziel statt finden....gibt es schon ein datum dazu....?
Nach aktuellem Stand am 02.12.2019
Wie viele Züge brauchen die neuen Linien dann?

LG t12700
Ich würde sagen 2 Züge. Genau kann ich esjedoch nicht sagen, weil es noch keine Fahrpläne gibt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4368
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1037 am: 07. August 2019, 18:17:38 »
sieht, alles noch unfertig aus, wann soll denn die verlängerung offiziel statt finden....gibt es schon ein datum dazu....?
Nach aktuellem Stand am 02.12.2019
Wie viele Züge brauchen die neuen Linien dann?

LG t12700
Ich würde sagen 2 Züge. Genau kann ich esjedoch nicht sagen, weil es noch keine Fahrpläne gibt.
Verzeihung hab den falschen Thread erwischt, meinte eigentlich die Maximalausläufe von 6 neu, 11 und 71 neu! Gibt's zu denen schon die Fahrpläne, sodass du das beantworten kannst?

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Autobusfan

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 115
  • Test
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1038 am: 07. August 2019, 20:03:04 »
Siehe hier:
Maximalauslauf Alt:
Linie 6:  38 Züge
Linie 67: 11 Züge
Linie 71: 18 Züge

Maximalauslauf Neu
Linie  6: 24 Züge
Linie 11: 22 Züge
Linie 71: 21 Züge


Bedeutet - Fahrzeugbedarf ist genau Gleich (67 Züge auf 3 Linien)

Was neu ist. Die Linie 71 fährt bis Betriebsschluß nach Kaiserebersdorf. So dass man im Abschnitt Enkplatz - Kaiserebersdorf bis Betriebschluß einen 7 1/2 min Intervall hat.

Floster

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1039 am: 14. August 2019, 11:21:21 »
Einige Bilder von der Verlängerung der Linie D vom vergangenen Sonntag:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Haltestelle Alfred-Adler-Straße wird nach die Kreuzung zum Parkeingang verlegt. Hier liegen allerdings noch keine Gleise und auch von der Station ist noch nichts zu sehen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Das zukünftige Streckengleis Richtung Nußdorf reicht bis zur neuen Station Alfred-Adler-Straße.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich der Hackergasse entsteht ein Übergang über die neuen Straßenbahnstrecke um den Zugang zum Helmut-Zilk-Park zu ermöglichen. Das Rasengleis entlang des Parks wird im Bereich der Übergänge sowie der Haltestellen unterbrochen. Ab diesem Übergang liegt auch das zukünftige Streckengleis Richtung Absberggasse.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die neue Strecke in der Altonie-Alt-Gasse (Blick Richtung Alfred-Adler-Straße).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dieses Bild zeigt den Bogen von der Antonie-Alt-Gasse in die Hlawkagasse.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Station beim Bildungscampus ist bereits erkennbar.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich des Parkzugangs bei der Marianne-Pollak-Gasse gibt es noch eine Gleislücke (Blick in die Hlawkagasse Richtung Absbergasse).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Bei der Überquerung der Trasse beim Parkzugang Artholdgasse liegen die Gleise hingegen schon (Blick Richtung Absberggasse).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich des Bogens von der Hlawkagasse in die Gudrunstraße liegt im Moment nur das Gleis Richtung Nußdorf (Blick Richtung Alfred-Adler-Straße).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dieses Bild zeigt dieselbe Stelle mit Bick Richtung Absberggasse. Das Gleis Richtung Nußdorf endet derzeit vor der Querung der Eva-Zilcher-Gasse.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Bereich des zukünftigen Mistplatzes entlang der Gudrunstraße hat der Gleisbau noch nicht begonnen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der neuen Schleife an der Kreuzung Absberggasse/Gudrunstraße liegen die Gleise hingegen bereits seit längerer Zeit.

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1144
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1040 am: 14. August 2019, 16:56:38 »
Dieses Bild zeigt den Bogen von der Antonie-Alt-Gasse in die Hlawkagasse.



Warum baut man solche Gleisbögen nicht nach der Methode, wie es früher die Kurve von der Wagramer Straße in die Sebaldgasse war, sprich überhöht, dass mit voller Geschwindigkeit durch die Kurve gefahren werden kann?

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7072
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1041 am: 15. August 2019, 01:33:55 »
(Dateianhang Link)
Die Station beim Bildungscampus ist bereits erkennbar.

Wechselt da allen Ernstes auf einem Gleis (rechts) mitten im Haltestellenbereich die Oberbauart?!? Vorne sehe ich Flachschwellen im Beton, hinten wirkt es sehr nach Spurstangen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Schienenchaos

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1008
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1042 am: 15. August 2019, 13:40:01 »
(Dateianhang Link)
Die Station beim Bildungscampus ist bereits erkennbar.

Wechselt da allen Ernstes auf einem Gleis (rechts) mitten im Haltestellenbereich die Oberbauart?!? Vorne sehe ich Flachschwellen im Beton, hinten wirkt es sehr nach Spurstangen.

Nein, die Spurstangen werden bei Travienna offenbar zur Feinjustierung der Spurweite und Spurerweiterung verwendet und nach dem Betonieren der Gleistragplatte wieder ausgebaut.

M-wagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1043 am: 19. August 2019, 11:15:22 »
Heute sind zu mindestens zwei Schweißertrupps der WL vor Ort

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3515
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1044 am: 19. August 2019, 20:55:32 »
Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.

Angeblich beginnen im Kreuzungsbereich Alfred-Adler-Straße am 28.08.2019 die Bauarbeiten bis zur aktuellen Endstelle der Linie D.
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4065
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1045 am: 19. August 2019, 22:49:51 »
Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.

Angeblich beginnen im Kreuzungsbereich Alfred-Adler-Straße am 28.08.2019 die Bauarbeiten bis zur aktuellen Endstelle der Linie D.
Das kann ich bestätigen!

M-wagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1046 am: 20. August 2019, 06:48:58 »
Zitat
Zitat von: Tatra83 am Gestern um 20:55:32
Zitat von: Floster am 14. August 2019, 11:21:21
Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.


Angeblich beginnen im Kreuzungsbereich Alfred-Adler-Straße am 28.08.2019 die Bauarbeiten bis zur aktuellen Endstelle der Linie D.

Das kann ich bestätigen!

Gleichzeitig heißt dies auch, dass die Linie D für über 3 Monate nicht zwischen Quartier Belvedere und Alfred Adlerstraße verkehren wird. somit spart man min. 2 Züge, welche den Lieferengpass bei der type D überbrücken hilft.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31533
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1047 am: 20. August 2019, 07:24:08 »
Gleichzeitig heißt dies auch, dass die Linie D für über 3 Monate nicht zwischen Quartier Belvedere und Alfred-Adler-Straße verkehren wird.

Warum sollte das so sein?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
  • romani ite domum!
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1048 am: 20. August 2019, 10:18:06 »
Gleichzeitig heißt dies auch, dass die Linie D für über 3 Monate nicht zwischen Quartier Belvedere und Alfred-Adler-Straße verkehren wird.

Warum sollte das so sein?

Er nimmt ahtl an das dabei gleich die Gleise der Schleife entfernt werden. Was wohl nicht der Fall sein wird. Maximal das 2. Gleis wird wohl vorzeitig gesperrt werden um das Streckengleis zu errichten. Die Umschließarbeiten kann man dann an einem Wochenende durchziehen.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10063
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #1049 am: 20. August 2019, 12:03:21 »
Gleichzeitig heißt dies auch, dass die Linie D für über 3 Monate nicht zwischen Quartier Belvedere und Alfred-Adler-Straße verkehren wird.

Warum sollte das so sein?

Er nimmt ahtl an das dabei gleich die Gleise der Schleife entfernt werden. Was wohl nicht der Fall sein wird. Maximal das 2. Gleis wird wohl vorzeitig gesperrt werden um das Streckengleis zu errichten. Die Umschließarbeiten kann man dann an einem Wochenende durchziehen.

Also da kann ich mich Coolharry nur anschließen.

Lt. Fahrordnung fährt die Linie D ganz normal bis Alfred Adler Straße. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass man den Bewohnern dort 3 Monate lang die Straßenbahn wegnehmen will.

Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen