Autor Thema: Pressburger Bahn  (Gelesen 16089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolfgang84

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #15 am: 18. Juni 2014, 18:48:35 »
Hallo,

danke. Dachte ich's mir doch. Beim Rettungshügel hat die Preßburger Bahn also doch die Lände verlassen. Vielen Dank.

Wolfgang  :)

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11697
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #16 am: 19. Juni 2014, 22:41:13 »
Die Pressburger Bahn hat den Donaukanal bei der Stadionbrücke verlassen und ist beim Rettungshügel wieder zurück zum Donaukanal. Kommt auf die Sichtweise an, ob man Pressburger oder Wiener ist :)

Der Grund ist, dass dort ein Umschlagplatz geplant war und die Gründe daher reserviert waren.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #17 am: 19. Juni 2014, 23:05:12 »
Dazu die Streckenbeschreibung aus "Die Preßburgerbahn 1914-1974" von Alfred Horn:

25er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 641
    • Zeitlinie
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #18 am: 28. März 2016, 20:42:07 »
Hat vielleicht jemand von euch einen Plan der Stadtstrecke (Wien)? Die Beschreibung im Wiki ist zwar gut, aber teilweise etwas ungenau.  :)

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11697
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #19 am: 29. März 2016, 01:37:35 »
Ausschnitt aus einem Plan für den 3. Bezirk aus AFAIK den Dreißigern

Die dort eingezeichnete Verlängerung  der Würtzlergasse zum Donaukanal existiert heute als Fußweg bzw. ist die Grundstücksgrenze zum heutigen alten Zollamt.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

17er

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #20 am: 01. April 2016, 15:38:13 »
Auch der VEF hat eine Ausstellung zum Thema in seinen Museum in Schwechat.
MFG 17er

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 585
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #21 am: 02. April 2016, 15:07:11 »
Interessant auch dass anscheinend schon in der Zwischenkriegszeit eine Variante des heutigen A4-Zubringers beiderseits des Donaukanals und eine Art "Tangente" in Hochlage (? "Rampe") geplant war.
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11697
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #22 am: 02. April 2016, 17:53:30 »
Diese damals geplante Straße ausgehend vom Gürtel beim Wildgansplatz sieht man auf vielen alten Stadtplänen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

17er

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #23 am: 05. April 2016, 09:04:16 »
Die Bilder von der EG - Lok stammen von der 125 Jahr Feier der HW Floridsdorf als sie noch nicht ein TS Zentrum war .
Mit der Gleichen Lok wurde von VEF einmal eine Sonderfahrt nach Baden bei Wien gemacht.
MFG 17er

Piefke

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Pressburger Bahn
« Antwort #24 am: 06. August 2020, 22:34:39 »

Eine BBC-Zeitreise entlang der Pressburger Bahn mit dem britisch-österreichischen Historiker Eric Hobsbawm
(größtenteils auf Englisch):
https://youtu.be/OyO2hbvxx8s