Autor Thema: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn  (Gelesen 25649 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30716
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #120 am: 19. Oktober 2018, 10:40:31 »
Woher sind sie (ursprünglich) und wo sind die jetzt ?

Vielleicht möchtest du ja auch einmal selber googeln, anstatt nur zu fragen?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 461
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #121 am: 19. Oktober 2018, 10:42:16 »
Woher sind sie (ursprünglich) und wo sind die jetzt ?

Vielleicht möchtest du ja auch einmal selber googeln, anstatt nur zu fragen?

Habe derzeit wenig Lust auf die Tante Google.  ;)

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1143
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #122 am: 19. Oktober 2018, 10:45:02 »
Woher sind sie (ursprünglich) und wo sind die jetzt ?

Vielleicht möchtest du ja auch einmal selber googeln, anstatt nur zu fragen?

Habe derzeit wenig Lust auf die Tante Google.  ;)

 :fp: Ähm...? Das ist aber nicht unser Problem

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 30716
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #123 am: 19. Oktober 2018, 10:46:42 »
Woher sind sie (ursprünglich) und wo sind die jetzt ?

Vielleicht möchtest du ja auch einmal selber googeln, anstatt nur zu fragen?

Habe derzeit wenig Lust auf die Tante Google.  ;)

Dann bleibt deine Frage halt unbeantwortet. Das Forum ist nicht deine untertänigste Dienerschaft.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 461
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #124 am: 19. Oktober 2018, 11:21:20 »
Woher sind sie (ursprünglich) und wo sind die jetzt ?

Vielleicht möchtest du ja auch einmal selber googeln, anstatt nur zu fragen?

Habe derzeit wenig Lust auf die Tante Google.  ;)

Dann bleibt deine Frage halt unbeantwortet. Das Forum ist nicht deine untertänigste Dienerschaft.

Habe nun doch "gegoogelt" und gefunden woher diese 4achser stammen.

Dennoch danke für den Links wo das Foto war.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8889
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #125 am: 19. Oktober 2018, 12:12:21 »
Es gab auch die 4achser mit dem Düwag-Gesicht wohl nur in Österreich vorkam. In Wien der C3 160, sowie in Gmunden der GM8 und die Innsbrucker von denen mehrere gab.

In Innsbruck gab es 6 (Nr. 61 - 66).

Zitat von: Bahnpetzi
Daher würde es mich interessieren ob es außer in Österreich irgendwo in Europa auch 4achser mit Düwag-Gesicht gab.

In Bonn gab es welche (mit vierachsigen Beiwagen). Es waren m.W. 10, mit den Wagennummern 201-210.

Zitat von: Bahnpetzi
Bitte nicht die Düwag Fahrzeuge der Bochumer-Bauart (ähnlich wie das C1-Gesicht). Von denen gab es in allen Ausführungen (2-, 3-, 4-, 6- und 8-achser).

Wo gab es von diesen Wagen 3-achsige Ausführungen?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 461
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #126 am: 19. Oktober 2018, 12:24:24 »
Es gab auch die 4achser mit dem Düwag-Gesicht wohl nur in Österreich vorkam. In Wien der C3 160, sowie in Gmunden der GM8 und die Innsbrucker von denen mehrere gab.

In Innsbruck gab es 6 (Nr. 61 - 66).

Zitat von: Bahnpetzi
Daher würde es mich interessieren ob es außer in Österreich irgendwo in Europa auch 4achser mit Düwag-Gesicht gab.

In Bonn gab es welche (mit vierachsigen Beiwagen). Es waren m.W. 10, mit den Wagennummern 201-210.

Zitat von: Bahnpetzi
Bitte nicht die Düwag Fahrzeuge der Bochumer-Bauart (ähnlich wie das C1-Gesicht). Von denen gab es in allen Ausführungen (2-, 3-, 4-, 6- und 8-achser).

Wo gab es von diesen Wagen 3-achsige Ausführungen?

Wagen in 3achsiger Ausführung waren die 2achsigen Großraumwagen mit einer zusätzlichen Achse in der Mitte, ähnlich wie die Münchner Type M.

Hier alles sehr ausführlich über die DÜWAG-Fahrzeuge gefunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Duewag-Gro%C3%9Fraumwagen  (Großraumwagen)

https://de.wikipedia.org/wiki/Duewag-Gelenkwagen  (Gelenkwagen)

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8753
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #127 am: 21. November 2018, 21:34:20 »
KO 6132 beim Lebensmitteltransport auf der Rechten Wienzeile bei der Einmündung der Faulmanngasse im zweiten Weltkrieg; Ladegut waren höchstwahrscheinlich Erdäpfel (Foto: Dr. Pötschner, Archiv Dr. Peter Lösch).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8753
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #128 am: 23. November 2018, 10:24:15 »
Irgendwo am Ende der zivilisierten Welt: H1 2191 + ko 7502 + ko2 im Schuttgleis Autokaderstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 1963).

LG nord22

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1311
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #129 am: 23. November 2018, 21:27:06 »
Tolles Bild, danke Nord!  :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Interessierte

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 119
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #130 am: 23. November 2018, 22:46:43 »
M 4087 + glw in der Arsenalstraße beim Südbahnhof (Foto: Harald Herrmann).

LG nord22

Wenn auch etwas OT hier (allenfalls bei Bedarf bitte an die richtige Stelle verlegen):

Dieses Bild bringt mich zu der Frage: Im Wiki steht, dass die glw auch Einsätze auf der Stadtbahn hatten, ohne dies näher auszuführen. Weiß zu diesen Einsätzen jemand mehr, wann wo warum? Vielen Dank im Voraus.

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1020
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #131 am: 23. November 2018, 23:12:24 »
M 4087 + glw in der Arsenalstraße beim Südbahnhof (Foto: Harald Herrmann).

LG nord22

Wenn auch etwas OT hier (allenfalls bei Bedarf bitte an die richtige Stelle verlegen):

Dieses Bild bringt mich zu der Frage: Im Wiki steht, dass die glw auch Einsätze auf der Stadtbahn hatten, ohne dies näher auszuführen. Weiß zu diesen Einsätzen jemand mehr, wann wo warum? Vielen Dank im Voraus.

Wie sonst auch:

Bei zu erwartenden Verkehrsaufkommen.
Wartung oder Ausfall der Umformer im Unterwerk.
Wartung oder Erneuerung der Anspeiskabel u.s.w.

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=745.645

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3037
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #132 am: 02. Dezember 2018, 22:19:22 »
Irgendwo am Ende der zivilisierten Welt: H1 2191 + ko 7502 + ko2 im Schuttgleis Autokaderstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 1963).

LG nord22
Tolles Motiv! :up:

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3473
  • Halbstarker
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #133 am: 06. Dezember 2018, 16:08:47 »
Irgendwo am Ende der zivilisierten Welt: H1 2191 + ko 7502 + ko2 im Schuttgleis Autokaderstraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 1963).

Ein wirklich herrliches Farbfoto!  :up:

Interessierte

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 119
Re: Lastentransporte bei der Wiener Straßenbahn
« Antwort #134 am: 07. Dezember 2018, 07:22:30 »
[...]
Dieses Bild bringt mich zu der Frage: Im Wiki steht, dass die glw auch Einsätze auf der Stadtbahn hatten, ohne dies näher auszuführen. Weiß zu diesen Einsätzen jemand mehr, wann wo warum? Vielen Dank im Voraus.

Wie sonst auch:

Bei zu erwartenden Verkehrsaufkommen.
Wartung oder Ausfall der Umformer im Unterwerk.
Wartung oder Erneuerung der Anspeiskabel u.s.w.

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=745.645

Übrigens hier ein Danke noch dazu. Der Link zu dem riesigen Stadtbahn-Thread hat mir in der Tat die Antwort geliefert.