Autor Thema: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung  (Gelesen 2602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 573
18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« am: 15. Dezember 2017, 19:40:58 »
Von der Internetseite der Wiener Linien:

Am Montag, dem 18. Dezember 2017, finden mehrere Demos im Bereich des Rings statt. Deshalb kommt es von ca. 7.30 Uhr bis ca. 11.30 Uhr auf den Linien im Bereich des Rings zu Umleitungen und Kurzführungen.

Linie 1 in Richtung Prater: ab der Haltestelle Kliebergasse über Margaretengürtel – Wiedner Gürtel – Landstraßer Gürtel – Fasangasse – Ungargasse – Invalidenstraße – Markthallenbrücke – Hintere Zollamtsstraße – Radetzkystraße zur Prater Hauptallee
Linie 1 in Richtung Stefan-Fadinger-Platz: ab Schottenring über Börsegasse – Schlickplatz – Kolingasse – Peregringasse – Wipplingerstraße – Schottenring – Franz-Josefs-Kai – Schwedenplatz – Franz-Josefs-Kai – Julius-Raab-Platz – Uraniastraße – Radetzkybrücke – Radetzkystraße – Hintere Zollamtsstraße – Markthallenbrücke – Invalidenstraße – Ungargasse – Fasangasse – Landstraßer Gürtel – Wiedner Gürtel – Margaretengürtel zum Stefan-Fadinger-Platz

Die Linie 2 fährt nur zwischen Dornbach und Ring, Volkstheater (über die Gleisverbindung Reichsratsstraße) sowie zwischen Friedrich-Engels-Platz und Schwedenplatz.

Die Linie D ist nur zwischen Hauptbahnhof Ost und Schwarzenbergplatz bzw. Nußdorf und Börse unterwegs.

Die Linie 71 fährt nur zwischen Zentralfriedhof 3. Tor und Schwarzenbergplatz/Schubertring.

Die Vienna Ring Tram nimmt erst ab ca. 11.00 Uhr ihren Betrieb auf.

Die Linien 43, 44, 46, 49, 62 und WLB können bei Bedarf angehalten, abgelenkt bzw. kurz geführt werden.


Anmerkung: Betroffene Autobuslinien weggelassen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29894
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2017, 20:32:05 »
Jetzt wüsste ich gern, was der Unterschied zwischen "Schwarzenbergplatz" und "Schwarzenbergplatz/Schubertring" ist ...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 438
    • Tramwayforum
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2017, 21:16:44 »
Bitte keine Politikdiskussionen anfangen; diesbezügliche Postings werden entfernt.

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 573
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2017, 21:20:28 »
Die einzelnen Demos nach jetzigem Informationsstand:

Demo 1: KZ-Verband
- Sammeln: 8.00 Uhr Ballhausplatz (Standkundgebung)
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 30-50 Personen

Demo 2: VSStÖ
- Sammeln: 8.00 Uhr vor der Uni Wien
- Abmarsch: 8.30 Uhr
- Route: Ringstraße gegen die Fahrtrichtung bis Äußeres Burgtor
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 300 Personen

Demo 3: ÖH Uni Wien
- Sammeln: 8.00 Uhr im Märzpark
- Abmarsch: 8.30 Uhr (Demofahrt mit Fahrrädern)
- Route: Moeringgasse – Gablenzgasse – Burggasse – Bellariastraße – Ringstraße gegen die Fahrtrichtung bis Äußeres Burgtor
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 500 Personen

Demo 4: ÖH Uni Wien
- Sammeln: 8.00 Uhr im Resselpark
- Abmarsch: 8.30 Uhr
- Route: Resselpark – Treitlstraße – Rechte Wienzeile – Getreidemarkt (gegen die Fahrtrichtung) – Babenbergerstraße – Ringstraße bis Äußeres Burgtor
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 1000 Personen

Demo 5: ÖH Bildende Künste
- Sammeln: 8.00 Uhr Platz der Menschenrechte
- Abmarsch: 8.30 Uhr
- Route: Museumsplatz – Schmerlingplatz – Ringstraße gegen die Fahrtrichtung bis Äußeres Burgtor
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 300 Personen

Demo 6: Alexander Wiener
- Sammeln: 8.00 Uhr Landstraßer Hauptstraße zwischen Gigergasse und Invalidenstraße
- Abmarsch: 8.30 Uhr
- Route: Weiskirchnerstraße – Ringstraße bis Äußeres Burgtor
- Ende: unbekannt
- Teilnehmer: ca. 1000 Personen

Quelle (man verzeihe mir sie): https://b2b.wien.info/de/reisebranche/busguide/bus-news




tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 501
    • Tramwayforum
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2017, 00:26:41 »
@Schienenchaos: War es so schwer zu verstehen, was Schienenbremse geschrieben hat?

Ein Beitrag entfernt. Nächste Verfehlung und der Thread wird geschlossen – der informative Charakter ist hinreichend erfüllt.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11312
    • In vollen Zügen
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2017, 00:27:40 »
Demo 4 ist tatsächlich ÖH Uni Wien und nicht TU? Weil Resselpark hört sich irgendwie mehr nach TU an.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Kurzzug

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 101
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2017, 00:34:11 »
Die HTU marschiert mit der ÖH Bildende Künste: https://htu.at/Main/Tag-X

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1049
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2017, 02:49:05 »
Wer ist Alexander Wiener? (Demo 6)

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 501
    • Tramwayforum
Re: 18.12.2017: Demonstrationen gegen neue Bundesregierung
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2017, 09:23:56 »
Auch die Klingelfee hat's nicht verstanden.

Thread geschlossen.