Autor Thema: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse  (Gelesen 5605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36178
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« am: 07. Februar 2011, 09:23:06 »
Heute in der Früh (6.00) habe ich im Radio von einem Wasserrohrbruch Rosensteingasse#Geblergasse gehört. Weiß jemand, ob es auch Behinderungen am 9er gibt/gab?

Edit: Örtlichkeit berichtigt
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3707
  • Kompliziertdenker
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #1 am: 07. Februar 2011, 10:08:12 »
Heute in der Früh (6.00) habe ich im Radio von einem Wasserrohrbruch Rosensteingasse#Taubergasse gehört. Weiß jemand, ob es auch Behinderungen am 9er gibt/gab?
Laut (nur halb verstandenen) Durchsagen in der U6 ja. Richtung Westbahnhof S U wird der 9er laut diesen ab Rosensteingasse über 43 u. 44 (?!) umgeleitet.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1555
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #2 am: 07. Februar 2011, 10:31:59 »
Dann muß sich der Wasserrohrbruch wohl in der Rosensteingasse zwischen Hernalser Hauptstraße und Mayssengasse befunden haben, ansonsten wäre eine Umleitung 43-48 nicht möglich gewesen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36178
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #3 am: 07. Februar 2011, 10:32:36 »
Aha - das hieße ja, dass die durchgehende Linienführung aufrecht erhalten wird und die Züge Richtung Westbahnhof über 9 - 43 - 48 - 9 geführt werden. Richtung Gersthof sind ja durch die getrennte Führung keine Behinderungen zu erwarten.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36178
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #4 am: 07. Februar 2011, 10:35:38 »
Dann muß sich der Wasserrohrbruch wohl in der Rosensteingasse zwischen Hernalser Hauptstraße und Mayssengasse befunden haben, ansonsten wäre eine Umleitung 43-48 nicht möglich gewesen.
Jetzt wollte ich grad schreiben, dass du bloß lesen brauchst, was ich weiter oben geschrieben habe - und komm drauf, dass ich mich da vertan habe. Statt Rosensteingasse#Taubergasse (die haben ja auch keine Kreuzung miteinander) wollte ich Rosensteingasse#Geblergasse schreiben, wie ich es im Radio gehört habe. Aber irgendwie haben meine Finger dann draus die Taubergasse gemacht... :-[ ???
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14533
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #5 am: 07. Februar 2011, 11:49:37 »
Wärs nicht gscheiter gewesen, über Dornbach zu fahren? Die Strecke wäre zumindest nicht länger, aber man ersparte sich doch die mit STraßenbahnen dicht befahrene Alser Straße.
Allerdings: Der Vorteil über das Jonas-Reindl: Bei der Bründlbadgasse könnte man - wenn das Loch nicht zu groß ist - in den Gegenzug umsteigen.

Hannes
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3707
  • Kompliziertdenker
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #6 am: 07. Februar 2011, 12:00:40 »
Wärs nicht gscheiter gewesen, über Dornbach zu fahren?
Genau das hat man auch getan. War sowohl in der Ansage als auch in weiterer Konsequenz in meinem  obigen Beitrag unklar ausgedrückt. Notschlachtungen von der Umleitung gibt's, sobald ich zu Hause bin!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Bösuser
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #7 am: 07. Februar 2011, 12:03:31 »
Wärs nicht gscheiter gewesen, über Dornbach zu fahren? Die Strecke wäre zumindest nicht länger, aber man ersparte sich doch die mit STraßenbahnen dicht befahrene Alser Straße.
Allerdings: Der Vorteil über das Jonas-Reindl: Bei der Bründlbadgasse könnte man - wenn das Loch nicht zu groß ist - in den Gegenzug umsteigen.

Äh, was glaubst Du, was die Umleitung über 43 und 44 (oder 48) bedeutet?

Und wie willst du vom 9er in die Alser Straße kommen, von der Hormayrgasse gibts ja nur einen Bogen in die Hernalser Hauptstraße stadtauswärts? Oder willst Du über 42 fahren, da kommst Du aber nicht auf den 44er?

mfG
Luki

Edit: Zusatz
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3707
  • Kompliziertdenker
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #8 am: 07. Februar 2011, 13:06:00 »
Meine versprochenen Notschlachtungen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
4554 in der Haltestelle Hernals S.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
4854 kurz davor.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Derselbe Zug ein paar Meter weiter vorne.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
38 fährt die Güpferlingstraße hinauf.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Etwas weiter vorne auch 31.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Wilhelminenstraße konnte ich 33 festhalten.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Danach habe ich noch ein Foto von den Reparaturarbeiten, die den 9er blockieren, machen können. Nur damit klar ist, an welcher Stelle das passiert ist.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #9 am: 07. Februar 2011, 13:19:25 »
von der Hormayrgasse gibts ja nur einen Bogen in die Hernalser Hauptstraße stadtauswärts?
Ja, heute leider nicht mehr... der Netzzusammenhalt ist teilweise erschreckend. Von den Währinger Linien kommt man ohne 9er nur mit riesigen Umwegen (vermutlich naheliegendste 42 - 8 - 36 - 35 - R - 43) zu den Hernalser Linien.

Danke für die Bilder, darkweasel!  :up:
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

roadrunner

  • Gast
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #10 am: 07. Februar 2011, 13:26:41 »
Da ich um die Ecke beheimatet bin drei schnelle Bilder. ;)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36178
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #11 am: 07. Februar 2011, 14:17:06 »
Von den Währinger Linien kommt man ohne 9er nur mit riesigen Umwegen (vermutlich naheliegendste 42 - 8 - 36 - 35 - R - 43) zu den Hernalser Linien.
Ich biete noch 42 - 8 - 37 - 5 - 43. Etwas mehr Netzkenntnis, Herr Kollege!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Schienenbremse

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 632
    • Tramwayforum
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #12 am: 07. Februar 2011, 16:53:15 »
12 Beiträge abgetrennt: Was macht ein E2+c5 in Hernals?

1 Beitrag gelöscht (irrelevant, da es nur eine Bestätigung des Teilungswunsches war, die unglücklicherweise kurz nach der Teilung eingetroffen ist).

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: 7.2.2011: Wasserrohrbruch Rosensteingasse
« Antwort #13 am: 07. Februar 2011, 19:56:52 »
Sodala, ein bisserl was gibt's von mir auch, hatte aber leider nur kurz Zeit . . .
Mit uns kommst du sicher... zu spät.