Autor Thema: [LUX] Luxemburg  (Gelesen 3636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4687
[LUX] Luxemburg
« am: 10. Februar 2017, 11:22:10 »
Nachdem ich leider kein Board erstellen kann, erstelle ich halt so einen Beitrag!
Luxemburg Stadt bekommt erstmals seit 1964 eine Tramway, für die jetzt das erste Fahzeug geliefert wurde!
Details entnehmt bitte den folgenden Links->
1.) http://www.wort.lu/de/lokales/schwertransport-in-luxemburg-eingetroffen-die-erste-tram-ist-da-589b91c1a5e74263e13aa4cb
2.) http://www.luxtram.lu/de/
3.) https://de.wikipedia.org/wiki/Straßenbahn_Luxemburg

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7740
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #1 am: 10. Februar 2017, 12:04:34 »
Nachdem ich leider kein Board erstellen kann, erstelle ich halt so einen Beitrag!
Die Länderboards braucht man eh nur, wenn es in einem Land mehrere Betriebe gibt. Luxemburg ist wohl hinreichend klein, dass es bei nur einem Betrieb bleiben wird. Düdelingen wird kaum eine Bim kriegen, oder?  :)

Ja, mir fällt auf, dass man in vielen Ländern und Städten nach 50 Jahren bereit ist, Fehler einzugestehen und sogar auszubessern. Nur in Wien schafft man das nicht. "Da müsst ma ja zugeben, dass ma uns damals geirrt haben".

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9042
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #2 am: 10. Februar 2017, 12:33:46 »


"Da müsst ma ja zugeben, dass ma uns damals geirrt haben".
Warum denke ich da grad an das: https://www.youtube.com/watch?v=TQiriTompdY

Da hatte man auch nicht mehr den Mut zurückzurudern. >:D
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14282
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #3 am: 10. Februar 2017, 15:59:41 »
Nur in Wien schafft man das nicht. "Da müsst ma ja zugeben, dass ma uns damals geirrt haben".
Nein, Wien macht alles nach seinen festen und fortschrittlichen Plänen. Erst kommt die Vollversorgung der Stadt mit U-Bahn-Linien, wozu wir noch 500 bis 800 km U-Strecken und 1000 km Buszubringer errichten werden. Sollte sich dann herausstellen, dass nicht jede Hundehütte ein U-Bahn-Station in 300 Meter Umkreis hat, wird man das Netz mit großem Tamtam um ein oder zwei Tramwaylinien ergänzen. Die Straßenbahn wird man in Wien natürlich vorher neuerfinden müssen, da von alten Betrieb bis dahin kein Krümelchen mehr über sein wird (Alles wurde gründlich vernichtet und propagandistisch jede Erinnerung aus den Köpfen der Bürger gelöscht!).   >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4687
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #4 am: 12. Juli 2017, 16:18:08 »
Heute gab es die allererste Fahrt der neuen Straßenbahn; offizielle Eröffnung ist am 10.12.2017->https://www.wort.lu/de/lokales/am-mittwochmorgen-in-kirchberg-die-tram-verlaesst-zum-allerersten-mal-das-depot-5964a956a5e74263e13c3e85

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6485
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #5 am: 12. Juli 2017, 20:11:16 »
Die Straßenbahn wird man in Wien natürlich vorher neuerfinden müssen, da von alten Betrieb bis dahin kein Krümelchen mehr über sein wird (Alles wurde gründlich vernichtet und propagandistisch jede Erinnerung aus den Köpfen der Bürger gelöscht!).   >:D
Die Komplettvernichtung des Straßenbahnnetzes ist Wien ja zum Glück erspart geblieben, im Gegensatz zu etlichen fortschrittlicheren Metropolen der westlichen Welt. Da war unsere Rückschrittlichkeit einmal doch zu etwas gut. ;)

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 53
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #6 am: 14. September 2017, 08:23:04 »
Am übernächsten Wochenende (23. und 24.9.) ist ein Tag der offenen Tür im neuen Tramdepot in Luxemburg:
http://www.luxtram.lu/portesouvertes/

LH

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 114
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #7 am: 24. September 2017, 21:17:28 »
Bei der Eröffnungsfahrt hatte die Garnitur Kontakt mit einer Rampe, vollendete diese aber trotz des beschädigten Seitenpanels.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5290
    • www.tramway.at
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2017, 00:19:15 »
Inzwischen tauchten die ersten Bilder im Netz auf, die Eröffnung erfolgte mit viel Schnee. Die CAF-Wagen schauen super aus:
https://www.youtube.com/watch?v=mLW7hNE1Rck
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 53
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #9 am: 21. Januar 2018, 11:02:50 »
Hallo,

ich habe vor Weihnachten den neuen Betrieb in Luxembourg besucht.


Überblick von der gegenüberliegenden Talseite auf die neue Kombistation Pfaffenthal/Kirchberg. Unten die Bahnstrecke mit dem neuen Haltepunkt. Im Hintergrund die Standseilbahn, die auf das Niveau der Roten Brücke führt. Dort beginnt aktuell die Straßenbahn und führt nach Osten (im Bild rechts) auf den Kirchberg. Ab Frühjahr soll die Strecke dann über die Rote Brücke in Richtung Innenstadt verlängert werden (im Bild links).


Blick auf die Standseilbahn, die sichtlich dafür ausgelegt ist, wahre Menschenmassen wegzuschaffen. Die bahnmäßige Anbindung des Haltepunktes ist aus meiner Sicht noch ausbaufähig. Sowohl aus Richtung Deutschland/Trier als auch Frankreich/Metz ist ein Umsteigen am Hauptbahnhof mit viertelstündiger Wartezeit notwendig.


Am derzeitigen Endpunkt an der roten Brücke. An der Haltestelle erfolgt das Umschalten von Oberleitung auf die fahrzeugseitige Stromversorgung. Die Brücke soll ohne Oberleitung überquert werden.


Das Interieur der Urbosse gefällt mir sehr, sehr gut. Auf 2,65m ist halt Platz  ^-^


Die Sitze werden mit transparentem Kunststoff und LED-Leisten beleuchtet.


Urbos in voller Pracht nahe der Endstelle Luxexpo.


Vor dem Einkaufszentrum an der Haltestelle Alphonse Weicker.


An der Philharmonie vor dem Hintergrund der beiden Hochhäuser, die den Eingang zum Kirchberg bilden.

Gruß

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5290
    • www.tramway.at
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #10 am: 21. Januar 2018, 12:19:11 »
ich hab Nulltarif im Hinterkopf, stimmt das?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3657
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #11 am: 21. Januar 2018, 12:33:49 »
Danke für die schönen und tollen Bilder!

Helga06

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 873
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #12 am: 21. Januar 2018, 16:28:43 »
Wie auf Bild 5 zu sehen ist dürfte der Sitzabstand sehr eng sein. Bei einer fremden Frau vis a vis ist das schon fast eine sexuelle Belästigung. Oder wie seht ihr das?

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1205
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #13 am: 21. Januar 2018, 16:47:08 »
Wie auf Bild 5 zu sehen ist dürfte der Sitzabstand sehr eng sein. Bei einer fremden Frau vis a vis ist das schon fast eine sexuelle Belästigung. Oder wie seht ihr das?
Kann dir bei der richtigen passieren!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 53
Re: [LUX] Luxemburg
« Antwort #14 am: 24. Januar 2018, 15:09:46 »
Hallo,

ich hab Nulltarif im Hinterkopf, stimmt das?

Nulltarif nur in der Startphase bis Ende Januar 2018. Danach ist die Tram in das Tarifsystem des bisherigen Busnetzes integriert.

Gruß

Edit: Das Genannte bezieht sich nur auf die Tram. Die Standseilbahn soll in der Tat dauerhaft kostenlos nutzbar sein.