Autor Thema: Linie E2 (1924-1980)  (Gelesen 120250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31442
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie E2 (1924-1980)
« Antwort #450 am: 10. Mai 2019, 10:27:02 »
Wer waren denn die Herren in Uniform , Besatzungsmacht?

Polizei?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11122
Re: Linie E2 (1924-1980)
« Antwort #451 am: 10. Mai 2019, 10:30:50 »
Die erste nicht abgeschnittene Person an der rechten Bildseite ist ein Polizist, erkennbar an der Plakette mit der Dienstnummer an der linken Brustseite.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11502
    • In vollen Zügen
Re: Linie E2 (1924-1980)
« Antwort #452 am: 10. Mai 2019, 18:50:21 »
Wer waren denn die Herren in Uniform , Besatzungsmacht?
Eher Bedienstete der Verkehrsbetriebe.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9274
Re: Linie E2 (1924-1980)
« Antwort #453 am: 18. Mai 2019, 18:33:56 »
L4 566 + l3 1864 + l3 1849 bei sommerlicher Hitze in der Lothringerstraße (Foto: Robert Hergett, 14.08.1974).

LG nord22