Autor Thema: Arbeitsfahrzeuge  (Gelesen 37308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5414
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #30 am: 01. Juli 2016, 22:02:23 »
Mein LH war leider nicht so bunt, dafür mit interessantem Anhänger...

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)
Der fuhr nach KAG ;)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #31 am: 01. Juli 2016, 22:06:26 »
Die Sandwägelchen sieht man selten – guter Schnappschuss!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #32 am: 01. Juli 2016, 22:07:03 »
Mit dem Fahrrad wäre ich ihm nachgefahren, aber so war ich zu faul, der nächste 31er ist auch erst in 6 Minuten gekommen...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1220
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #33 am: 14. November 2016, 21:36:07 »
Überraschende Beobachtung in der Mittagszeit beim Westbahnhof: BH 6400 als "Fahrschule"
61218591

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #34 am: 14. November 2016, 21:38:33 »
Es müssen ja LH-Fahrer für den Winter ausgebildet werden! In der HW war er auch, zur Ausbildung in Kantinenessen 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #35 am: 15. November 2016, 16:13:21 »
Überraschend daran ist für mich die Besteckung – sooft ich den Wagen in freier Wildbahn sah, war er (nicht nur an Samstagen ;)) stets als Sonderzug ausgewiesen ...

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9780
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #36 am: 15. November 2016, 16:44:59 »
Überraschend daran ist für mich die Besteckung – sooft ich den Wagen in freier Wildbahn sah, war er (nicht nur an Samstagen ;)) stets als Sonderzug ausgewiesen ...

Weil normalerweise mit diesem Fahrzeug nur Fahrberechtigungserhaltungsfahrten (einmal im Jahr) stattfinden. Ab und zu finden jedoch auch Ausbildungsfahrtenstatt. Und dann muss aus Versicherungsgründen das Zielschild Fahrschule rauf.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #37 am: 15. November 2016, 23:16:49 »
Interessant – das war mir nicht bewusst! Ich ging aufgrund der zeitweisen Häufung der Ausfahrten mit 6400 von der Annahme aus, es würde sich um Schulungs- oder Typenschulungsfahrten handeln ... Was spräche dagegen, für solche Fahrten zwecks Erhaltung der Fahrberechtigung mit einem LH auszufahren? Das Interesse am 6400? :)

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9780
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #38 am: 16. November 2016, 04:44:08 »
Interessant – das war mir nicht bewusst! Ich ging aufgrund der zeitweisen Häufung der Ausfahrten mit 6400 von der Annahme aus, es würde sich um Schulungs- oder Typenschulungsfahrten handeln ... Was spräche dagegen, für solche Fahrten zwecks Erhaltung der Fahrberechtigung mit einem LH auszufahren? Das Interesse am 6400? :)

Hauptgrund ist glaube ich, dass der BH immer verfügbar ist, während man bei den LH immer erst schauen muss,  ob man sich einen dafür haben kann oder ob ihn F52 selbst benötigt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Hubi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 862
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #39 am: 16. November 2016, 05:22:36 »
Zitat
Hauptgrund ist glaube ich, dass der BH immer verfügbar ist, während man bei den LH immer erst schauen muss,  ob man sich einen dafür haben kann oder ob ihn F52 selbst benötigt.

Grundsätzlich wird der BH an den ersten beiden Tagen einer LH Schule verwendet, der Grund ist, dass ein eingreifen für den Instruktor auf Grund der Platzverhältnisse am BH bei Schaltfehlern einfacher ist als am LH. Nebenbei ist der Fahrschalter am BH Butterweich zu schalten und seit dem Einbau einer Vetagsteuerung fällt das aussteigen bei jeder E-Weiche auch weg.

Sonderzug

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 264
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #40 am: 16. November 2016, 06:07:32 »
Zitat
Hauptgrund ist glaube ich, dass der BH immer verfügbar ist, während man bei den LH immer erst schauen muss,  ob man sich einen dafür haben kann oder ob ihn F52 selbst benötigt.

Grundsätzlich wird der BH an den ersten beiden Tagen einer LH Schule verwendet, der Grund ist, dass ein eingreifen für den Instruktor auf Grund der Platzverhältnisse am BH bei Schaltfehlern einfacher ist als am LH. Nebenbei ist der Fahrschalter am BH Butterweich zu schalten und seit dem Einbau einer Vetagsteuerung fällt das aussteigen bei jeder E-Weiche auch weg.

Hubi´s Begründung stimmt voll und ganz.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3967
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #41 am: 16. November 2016, 09:19:03 »
Es müssen ja LH-Fahrer für den Winter ausgebildet werden! In der HW war er auch, zur Ausbildung in Kantinenessen 8)
Diese Ausbildung möchte jeder angehende (LH) Fahrer! ;)

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9780
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #42 am: 16. November 2016, 09:28:17 »
Es müssen ja LH-Fahrer für den Winter ausgebildet werden! In der HW war er auch, zur Ausbildung in Kantinenessen 8)
Diese Ausbildung möchte jeder angehende (LH) Fahrer! ;)

Auf die kann ich gerne verzichten - So gut ist die Kantine in der HW nicht.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #43 am: 16. November 2016, 09:36:17 »
Es müssen ja LH-Fahrer für den Winter ausgebildet werden! In der HW war er auch, zur Ausbildung in Kantinenessen 8)
Diese Ausbildung möchte jeder angehende (LH) Fahrer! ;)

Auf die kann ich gerne verzichten - So gut ist die Kantine in der HW nicht.

Snid dir die Portionen zu klein? ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5682
Re: Arbeitsfahrzeuge
« Antwort #44 am: 16. November 2016, 17:38:24 »
Hauptgrund ist glaube ich, dass der BH immer verfügbar ist, während man bei den LH immer erst schauen muss,  ob man sich einen dafür haben kann oder ob ihn F52 selbst benötigt.
Hat nicht der BH zudem mehrere Sitzplätze im Wageninneren, was die "Aufbewahrung" der Fahrschüler während der Fahrt vereinfacht. ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.