Autor Thema: Tram-EM 2017  (Gelesen 3960 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 420
Re: Tram-EM 2017
« Antwort #15 am: 05. Juni 2017, 15:40:36 »
Für alle, die es interessiert, bzw auch nicht

Wien hat bei der Tram-EM ihre Bestleistung aus Wien egalisiert.

Platz 2 hinter Budapest

Gratulation auf diesem Weg an das Team Wiener Linien

Da kann was nicht stimmen. Gewonnen hat Paris vor Berlin und Frankfurt.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Tram-EM 2017
« Antwort #16 am: 05. Juni 2017, 15:43:39 »
Für alle, die es interessiert, bzw auch nicht

Wien hat bei der Tram-EM ihre Bestleistung aus Wien egalisiert.

Platz 2 hinter Budapest

Gratulation auf diesem Weg an das Team Wiener Linien


Da kann was nicht stimmen. Gewonnen hat Paris vor Berlin und Frankfurt.

Man sollte auch auf die Platzierung und nicht nur auf den Ausschnitt achten

Es ist der 7. Platz geworden. Das kommt davon, wenn man die falsche Brille auf hat.

Sorry vielmals
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Tram-EM 2017
« Antwort #17 am: 05. Juni 2017, 17:42:22 »
Hast du dich da irgendwo verschaut? Wien hat insgesamt den (immer noch sehr guten) 7. Platz erreicht.

1. Paris
2. Berlin
3. Frankfurt
4. Bergen
5. Stockholm
6. Budapest
7. Wien
8. Parla
9. Dresden
10. Dublin
...

Edit: Hoppla, hab übersehen, dass es noch eine Seite im Thread gibt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10166
Re: Tram-EM 2017
« Antwort #18 am: 05. Juni 2017, 17:45:44 »
Hast du dich da irgendwo verschaut? Wien hat insgesamt den (immer noch sehr guten) 7. Platz erreicht.

1. Paris
2. Berlin
3. Frankfurt
4. Bergen
5. Stockholm
6. Budapest
7. Wien
8. Parla
9. Dresden
10. Dublin
...

Ich habs eh schon gestanden. Ich hab halt schlampig hingeschaut und von Zwischenergebnis auf Endergebnis geschlossen. Gestern war Wien nämlich 2.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen