Autor Thema: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling  (Gelesen 4174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11604
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #15 am: 15. April 2017, 18:47:41 »
Wieder einmal ein typisch österreichisches Unglück nach dem Motto: "Mehr Glück als Verstand".  An dieser Stelle gibt es üblicherweise keinen Zug, der schnell unterwegs ist, weil alle in Meidling halten oder gehalten haben. Scheint eine Flankenfahrt während der Bereitstellung des R 2246 gewesen zu sein.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6379

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1577
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #17 am: 15. April 2017, 19:16:33 »
Wieder einmal ein typisch österreichisches Unglück nach dem Motto: "Mehr Glück als Verstand".  An dieser Stelle gibt es üblicherweise keinen Zug, der schnell unterwegs ist, weil alle in Meidling halten oder gehalten haben. Scheint eine Flankenfahrt während der Bereitstellung des R 2246 gewesen zu sein.

Ja, sieht ganz danach aus: RJ 631 fährt gerade vom Hbf kommend auf Gleis 5 ein, R2246 soll auf Gleis 3 bereitgestellt werden. Zu diesem Zweck muss die Garnitur von R2246 aus der Abstellgruppe kommend die Fahrstraße des RJ queren, missachtet das Rangiersignal und fährt dem RJ auf der DKW etwa auf Höhe des 2. oder 3. Wagens in die Flanke. Der RJ entgleist und der hintere Zugteil wird auf der DKW aufs Nachbargleis 4 gedrückt.

Da war dann tatsächlich viel Glückdabei, dass ihn die Weiche auf Gleis 4 wieder "eingefangen" und er nicht den Bahnsteig abgeräumt hat.

Glücklicherweise passieren solche Flankenfahrten tatsächlich eher bei niedrigen Geschwidnigkeiten, weil es auf der Strecke ja keine Rangierfahrten gibt. Aber die nicht-überwachten Rangierfahrten sind natürlich eine nicht unwesentliche Lücke in der PZB.
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #18 am: 15. April 2017, 22:08:22 »
Zwei Fotos von mir, näher kam man nicht ran:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Edit: Eines hab ich noch vergessen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15433
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #19 am: 15. April 2017, 22:18:35 »
Der jetzige Pressesprecher der ÖBB, war vor kurzem noch Pressesprecher der Polizei! Ist Pressesprecher ein eigener Beruf oder sollte man auch Ahnung von dem haben, was man verzapft?  ???
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Kanitzgasse

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1505
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #20 am: 15. April 2017, 22:49:02 »
Als man dann schon näher hindurfte:

LH

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 263
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #21 am: 15. April 2017, 23:03:02 »
Der jetzige Pressesprecher der ÖBB, war vor kurzem noch Pressesprecher der Polizei! Ist Pressesprecher ein eigener Beruf oder sollte man auch Ahnung von dem haben, was man verzapft?  ???

An sich ja - imho gibt es nur wenige Pressesprecher oder Medienbeauftragte, die aus den betreffenden Unternehmen in ihre Position rekrutiert werden.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6379
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #22 am: 16. April 2017, 16:43:27 »
Hier ein paar Details vom am Stärksten beschädigten Waggon->

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9719
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #23 am: 18. April 2017, 10:39:18 »
Heute (18.4.) in der Früh wurde durchgesagt, dass es im Schnellbahnbetrieb weiterhin zu Ausfällen kommt und dass die S80 die Station Matzleinsdorfer Platz nicht anfährt (wird vermutlich zur Entlastung in Meidling über Gleis 7 geführt).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6379
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #24 am: 18. April 2017, 10:47:09 »
Heute (18.4.) in der Früh wurde durchgesagt, dass es im Schnellbahnbetrieb weiterhin zu Ausfällen kommt und dass die S80 die Station Matzleinsdorfer Platz nicht anfährt (wird vermutlich zur Entlastung in Meidling über Gleis 7 geführt).
Nein, die S80 fährt momentan in Wien Meidling ->Hütteldorf von Gl.1 und ->Hirschtetten von Gl.4!

Lukas

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 52
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #25 am: 18. April 2017, 10:49:13 »
Züge mit dem Ziel Liesing enden in Wien Praterstern, die Züge mit dem Ziel Meidling in Wien Mitte.
Regionalzüge nach Retz erst ab Floridsdorf.

Komischerweise informiert eine private Twitter-Seite besser, als die ÖBB.. https://twitter.com/SbahnWien

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7115
Re: 15.04.2017: Zusammenstoß zweier Züge in Wien Meidling
« Antwort #26 am: 19. April 2017, 16:59:46 »
Heute (18.4.) in der Früh wurde durchgesagt, dass es im Schnellbahnbetrieb weiterhin zu Ausfällen kommt und dass die S80 die Station Matzleinsdorfer Platz nicht anfährt (wird vermutlich zur Entlastung in Meidling über Gleis 7 geführt).
Nein, die S80 fährt momentan in Wien Meidling ->Hütteldorf von Gl.1 und ->Hirschtetten von Gl.4!

Schreibst du eigentlich aus Prinzip Hirschstetten immer mit einem s zu wenig?!?
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")