Autor Thema: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse  (Gelesen 21379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3431
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #75 am: 07. September 2018, 08:37:27 »
Die Bölzung ist wieder einmal ein wunderbarer Hinweis auf die Ausführungsqualität des Wr. Oberbaus. Gleisanker? Brauch ma ned!
Ach Schienenchaos, du musst es doch mittlerweile wissen: Wiener Bim-Gleise sind Eigenbau! Daraus: "Biegemeister Michael setzt für den exakten Radius auf seine 30-jährige Erfahrung. „Für mich dauert jede Schiene zu programmieren länger, da habe ich sie händisch mit der Maschine schneller gebogen“, sagt er gegenüber „Wien heute“." In der Medizin könnte man von einem Off-Label-Use sprechen... :D
Wir denken das Öffi-Netz als Gesamtes. (G. Steinbauer)

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1692
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #76 am: 07. September 2018, 09:01:42 »
Die Bölzung ist wieder einmal ein wunderbarer Hinweis auf die Ausführungsqualität des Wr. Oberbaus. Gleisanker? Brauch ma ned!


 >:D Was ist eine Bölzung ??

2095oebb

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #77 am: 11. September 2018, 14:18:03 »
Zwischen Wolfganggasse und Längenfeldgasse sind nun die Bodenmarkierungen aufgetragen worden. Es wurden wieder 2mal 2 Fahrspuren mit doppelter Sperrlinie in der Mitte markiert.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5177
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #78 am: 29. September 2018, 16:54:28 »
Hier meine mit Ausnahme von Örtlichkeiten mit Gleisresten letzte Dokumentation der ehem. WLB Strecke (in 2 Teilen)->

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5177
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #79 am: 29. September 2018, 17:03:23 »
Teil 2->

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2409
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #80 am: 29. September 2018, 17:20:49 »
Ein trauriger und trostloser Anblick, die Eichenstraße. :-\

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1166
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #81 am: 29. September 2018, 17:28:55 »
Die Fahrverbotstafel bei der Abzweigung Eichenstraße / Assmayergasse für das WLB-Gleis Richtung Oper hängt übrigens immer noch, obwohl es schon seit Monaten gar kein Gleis mehr gibt. Auf einer der Aufnahmen ist sie ansatzweise erkennbar. Gleiches gilt für die weiße Tafel, auf der die Nummer der Weiche vermerkt ist. Dafür ein :luck:!
Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, bist du einfach nicht schnell genug!

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1692
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #82 am: 29. September 2018, 18:28:04 »
Die Fahrverbotstafel bei der Abzweigung Eichenstraße / Assmayergasse für das WLB-Gleis Richtung Oper hängt übrigens immer noch, obwohl es schon seit Monaten gar kein Gleis mehr gibt. Auf einer der Aufnahmen ist sie ansatzweise erkennbar. Gleiches gilt für die weiße Tafel, auf der die Nummer der Weiche vermerkt ist. Dafür ein :luck:!
Solange die Weiche nicht ausgebaut wurde, hat die weiße Tafel mit der Nummer eine Berechtigung !

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9446
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #83 am: 29. September 2018, 18:31:23 »
Die Fahrverbotstafel bei der Abzweigung Eichenstraße / Assmayergasse für das WLB-Gleis Richtung Oper hängt übrigens immer noch, obwohl es schon seit Monaten gar kein Gleis mehr gibt. Auf einer der Aufnahmen ist sie ansatzweise erkennbar. Gleiches gilt für die weiße Tafel, auf der die Nummer der Weiche vermerkt ist. Dafür ein :luck:!
Solange die Weiche nicht ausgebaut wurde, hat die weiße Tafel mit der Nummer eine Berechtigung !

Wenn du genau schaust, dann würdest du sehen, dass es bei der Kreuzung Eichenstraße/Aßmayergasse keine Weiche mehr gibt. Zum Gegensatz von der Weiche in der Flurschützstraße/Siebertgasse.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5433
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #84 am: 30. September 2018, 22:28:02 »
Zum Gegensatz von der Weiche in der Flurschützstraße/Siebertgasse.
Und auf den Fotos von dort erkenne ich irgendwie kein Fahrverbot für alle Züge in die Ablenkung. ???

Wieso wurden am Vorkopf der ehemaligen Remise Wolfganggasse eigentlich ausschließlich die Weichen entfernt? Hat man diese irgendwohin weiterverkauft? (Bei der Auflassung von BTS wurde ja auch eine (?) Weiche nach Graz (?) ans Museum verkauft.)
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1166
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #85 am: 01. Oktober 2018, 14:24:22 »
Flurschützstraße bei Siebertgasse: Ausbau der Weichen & Gleiskreuzung beginnt.
Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, bist du einfach nicht schnell genug!

Taurus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 171
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #86 am: 01. Oktober 2018, 21:22:44 »
Wenn ich mich richtig erinnere werden auch die Weichen beim Kabelbüro noch in Angriff genommen.
Falls das noch in Betrieb ist, werden die Weichen wohl erneuert, sonst entfernt.
(Vielleicht kann mich ja ein Profi aufklären wozu das Kabelbüro (ein reines Büro im heutigen Sinne wird es wohl nicht sein) derzeit verwendet wird.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9446
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #87 am: 01. Oktober 2018, 21:26:56 »
Wenn ich mich richtig erinnere werden auch die Weichen beim Kabelbüro noch in Angriff genommen.
Falls das noch in Betrieb ist, werden die Weichen wohl erneuert, sonst entfernt.
(Vielleicht kann mich ja ein Profi aufklären wozu das Kabelbüro (ein reines Büro im heutigen Sinne wird es wohl nicht sein) derzeit verwendet wird.

Wie die Bezeichnung "Kabelbüro" gekommen ist, kann ich nicht sagen. Ich kann dir nur sagen, das früher B68 dort beheimatet war. Was jetzt dort untergebracht ist, weis ich jedoch nicht.

Die Gleise sind meines Wissen schon lange deaktiviert. Einzigen Sinn, was den Erhalt der Gleisverbindung spricht, wäre eine zusätzliche Kürzungsmöglichkeit für die WLB.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8931
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #88 am: 01. Oktober 2018, 21:30:39 »
Im früheren Kabelbüro ist heute das Kompetenzzentrum für Sonderfahrzeuge der W.L. untergebracht.

nord22

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5177
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #89 am: 01. Oktober 2018, 21:42:53 »
Flurschützstraße bei Siebertgasse: Ausbau der Weichen & Gleiskreuzung beginnt.
In der sich jetzt gerade ein PKW befindet ;D