Autor Thema: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse  (Gelesen 13145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3312
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #75 am: 07. September 2018, 08:37:27 »
Die Bölzung ist wieder einmal ein wunderbarer Hinweis auf die Ausführungsqualität des Wr. Oberbaus. Gleisanker? Brauch ma ned!
Ach Schienenchaos, du musst es doch mittlerweile wissen: Wiener Bim-Gleise sind Eigenbau! Daraus: "Biegemeister Michael setzt für den exakten Radius auf seine 30-jährige Erfahrung. „Für mich dauert jede Schiene zu programmieren länger, da habe ich sie händisch mit der Maschine schneller gebogen“, sagt er gegenüber „Wien heute“." In der Medizin könnte man von einem Off-Label-Use sprechen... :D
Wer nichts fürchtet ist nicht weniger mächtig als der, den alles fürchtet. (F. Schiller)

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1521
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #76 am: 07. September 2018, 09:01:42 »
Die Bölzung ist wieder einmal ein wunderbarer Hinweis auf die Ausführungsqualität des Wr. Oberbaus. Gleisanker? Brauch ma ned!


 >:D Was ist eine Bölzung ??

2095oebb

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #77 am: 11. September 2018, 14:18:03 »
Zwischen Wolfganggasse und Längenfeldgasse sind nun die Bodenmarkierungen aufgetragen worden. Es wurden wieder 2mal 2 Fahrspuren mit doppelter Sperrlinie in der Mitte markiert.