Autor Thema: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse  (Gelesen 26563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3496
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #135 am: 20. Januar 2019, 20:43:27 »
Ein dreifach Hoch dem Plattenbau!

Da stand wohl ein geliebt-geschmähtes DDR-Produkt Pate, der WBS70. :fp: Wo sind eigentlich die kotzenden Smilies wenn man sie braucht?
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Werner1981

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 839
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #136 am: 20. Januar 2019, 22:27:31 »
Es wurde zwar als Werbung für einen 3D-Druckdienst eingeblendet, aber hatte die Bezeichnung "Haus Wolfganggasse" - vielleicht ist das also ein Model des Neubaus?

Dürfte tatsächlich so gebaut werden:

http://www.wohnfonds.wien.at/media/file/Neubau/abgeschl_wettbewerbe/2018_12_Wolfganggasse.pdf

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1069
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #137 am: 01. April 2019, 18:36:00 »
Die Strecke der Lokalbahn über die Siebertgasse und Eichenstraße zwischen Wolfganggasse und Aßmayergasse wurde ja auf dem Tag genau vor einem Jahr eingestellt, doch der Umgebungsplan bei der U-Strab Station Eichenstraße erzählt etwas anderes. :fp:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1200
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #138 am: 01. April 2019, 19:08:22 »
Die Strecke der Lokalbahn über die Siebertgasse und Eichenstraße zwischen Wolfganggasse und Aßmayergasse wurde ja auf dem Tag genau vor einem Jahr eingestellt, doch der Umgebungsplan bei der U-Strab Station Eichenstraße erzählt etwas anderes. :fp:
(Dateianhang Link)

Naja das Trauerjahr muss man schon einhalten.  8)

win22

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #139 am: 01. April 2019, 21:38:46 »
Sind die Gleisstumpen neben der alten Abstellhalle die alten Tourengleise vor dem Gaudenzdorfergürtel der WLB, bevor 1969 die Tunnelstrecke tiefergelegt wurden?

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1200
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #140 am: 01. April 2019, 22:57:59 »
Sind die Gleisstumpen neben der alten Abstellhalle die alten Tourengleise vor dem Gaudenzdorfergürtel der WLB, bevor 1969 die Tunnelstrecke tiefergelegt wurden?

Nein, sind sie nicht. Die WLB Strecke führte zweigleisig durch die Eichenstrasse am Direktionsgebäude Eichenstrasse 1a vorbei und verlief dann bis 1969 bis zum Matzleinsdorfer Platz. Die Strassenbahnlinien 118, 62 und bis zum Kriegsende die Stadtbahnlinie 18G benützten von der Eichenstrasse bis Matzleinsdorfer Platz die WLB Gleise mit. Im Gegenzug befuhr die Badnerbahn ab Matzleinsdorfer Platz bis Oper die WVB Strecken der Linie 62 durch die Kliebergasse - Wiedner Hauptstrasse.

Die Einfahrt in den Betriebsbahnhof zweigte eingleisig in Höhe Wolfganggasse von den Verkehrsgleisen in der Eichenstrasse ab und fächerte sich nach der Einfriedung wieder nach rechts in die Hallengleise sowie nach links in die ehemaligen Einfahrtsgleise des ursprünglich grosszügigen Güterbahnhofes auf. Der Güterbahnhof mit Ladestrassen erstreckte sich einst bis zur Marx Meidlinger Strasse/Wolfganggasse. Die von dir angesprochenen ursprünglichen zwei Stockgleise waren die Ausziehgleise für die Ladegleise und wurden Später vom Bockerl für das Holen und Abstellen von Beiwagen an der Berühmten Wagenschlange befahren.

Während der letzten Kriegsjahre durfte die Badner Bahn nicht mehr zur Bösendorfer Strasse fahren. Als neue Endstelle errichtete man an diesen beiden Gleisen Bahnsteige und ein schlichtes Empfangsgebäude.


schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2447
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #141 am: 02. April 2019, 09:21:19 »
Direktionsgebäude Eichenstrasse 1a

Was passiert eigentlich mit diesem Gebäude?

Funkenkutscher

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #142 am: 02. April 2019, 10:35:29 »

gjnzr

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #143 am: 08. April 2019, 16:44:13 »
Der Fahrplan der Wlb ist am Matzleinsdorferplatz und an der Eichenstraße auch fehlerhaft. Ausserdem haben die neuen Stadtpläne  die Wlb falsch drin.  :luck: :bh:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31455
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #144 am: 08. April 2019, 21:29:19 »
Der Fahrplan der Wlb ist am Matzleinsdorferplatz und an der Eichenstraße auch fehlerhaft. Ausserdem haben die neuen Stadtpläne  die Wlb falsch drin.  :luck: :bh:

Was sind denn die Fehler bei den Aushangfahrplänen und bei den neuen Stadtplänen?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31455
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #145 am: 09. April 2019, 17:49:12 »
Es ist immer nich die Wlb falsch eingezeichnet. Es sind analoge Statpläne.

Wie meinen? ???
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1038
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #146 am: 09. April 2019, 18:09:56 »
Also: Der Aushangfahrplan am Matzleinsdorfer Platz ist noch immer jener, den wir schon im Oktober kritisiert haben (https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=8036.msg322096#msg322096). Der E-Paper-Fahrplan kennt zwar die neue Streckenführung, die Überschrift gibt aber die falsche Fahrtrichtung an ...

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5745
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #147 am: 10. April 2019, 23:12:02 »
Wirkt das nur so, oder ist in dem E-Paper das vorher angezeigte Dokument noch „eingebrannt“?  ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Der Reisende

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 218
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #148 am: 10. April 2019, 23:51:37 »
Wirkt das nur so, oder ist in dem E-Paper das vorher angezeigte Dokument noch „eingebrannt“?  ???

Scheint so. Da wurde wohl vorher der 62er gezeigt. Das sieht jedoch irgendwie "wellig" aus, mehr nach Papier als nach E-Paper. Ist das so?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31455
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Auflassung WLB Strecke Siebertgasse
« Antwort #149 am: 10. April 2019, 23:57:28 »
Interessant ist auch, dass es zwischen Traiskirchen und Baden keine Fahrzeiten gibt. Von der Sichtbarkeit der Kontraste (Fußnoten!) reden wir lieber gar nicht. Ich halte E-Paper in dieser Form jedenfalls für wenig zweckdienlich. Ein (beleuchteter und aktuell gehaltener) Papieraushang (die übliche Frage: Wie schaffen es andere Städte, diese Aufgabe problemlos zu bewerkstelligen*, während bei uns ... naja, lassen wir das) erfüllt die Notwendigkeit auf jeden Fall besser und braucht auch keinen teuren Firlefanz wie Schnittstellen, Elektronikplatine oder gar Datenversorgung.

*) möglicherweise auch dadurch, dass die in jedem Fahrgastunterstand vorhandenen Vitrinen für Fahrgastinformation genutzt werden und nicht für Parteiwerbung
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!