Autor Thema: Linie 12  (Gelesen 8333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

traveller23

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 292
Linie 12
« am: 04. Juli 2017, 14:11:34 »
In der Bezirkszeitung ist die Linie 12 aufgetaucht. Vom Franz-Josefs Bahnhof durch den Nordwest & Nordbahnhof zum Stadion.

Also zumindest der Gleisverbindung Nordbahnhof/Wasserturm - Nordbahnstraße gebe ich gute Chancen. Den Bau durch die Vorgartenstraße zum Stadion seh ich nicht so einfach. :)

https://www1.meinbezirk.at/leopoldstadt/c-lokales/neue-strassbenbahnlinie-verbindet-leopoldstadt-und-brigittenau_a2171125


Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4679
Re: Linie 12
« Antwort #1 am: 04. Juli 2017, 14:14:54 »
Ist schon wieder Wahlkampf?
Die Linie 12 ist genauso wie 33 neu, 36, usw... in der Kategorie "wünsch dir was" einzuordnen!

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8391
Re: Linie 12
« Antwort #2 am: 04. Juli 2017, 14:23:12 »
Man merkt, der Wahlkampf beginnt nicht nur auf Bundes, sondern auch auf Landesebene. Die Pläne für die Linie 12 gibt es schon lange. Ich musste nur lachen, wie erwähnt wurde, dass diese Linie die Gleise der Linie 31 benutzt.

Eine Führung durch die Vorgartenstraße finde ich besser, als durch die Engerthstraße. Diese ist auch breit genug, um dort noch einen eigenen Gleiskörper zu installieren. Auch die Verlängerung bis zum Stadion wäre sicher kein Problem. Ob sinnvoll, ist mMn eine andere Frage. MMn bräuchte man die Straßenbahn maximal bis zur Messe. Und bei wirklich großen Stadionveranstaltung ist dann auch immer die Frage, ob aus Sicherheitsgründen die Straßenbahn in diesem Bereich dann überhaupt noch fahren kann.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
Re: Linie 12
« Antwort #3 am: 04. Juli 2017, 14:28:40 »
Zum Stadion (falls das an diesem Standort mittelfristig überhaupt bleibt) wäre seit Eröffnung der U2 nur eine verlängerte Linie 18 sinnvoll, aber sicher keine Linie parallel zur U2.
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8391
Re: Linie 12
« Antwort #4 am: 04. Juli 2017, 14:34:23 »
Zum Stadion (falls das an diesem Standort mittelfristig überhaupt bleibt) wäre seit Eröffnung der U2 nur eine verlängerte Linie 18 sinnvoll, aber sicher keine Linie parallel zur U2.

Also zumindest bis zur U-Bahn Station Krieau ist es bedingt durch die Uni und der Messe sehr wohl sinnvoll. Und ob es dann nicht einfacher ist, gleich bis zum Stadion zu fahren, als bei der Messe zu wenden lasse ich hingestellt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1084
Re: Linie 12
« Antwort #5 am: 04. Juli 2017, 14:52:52 »
In der Bezirkszeitung ist die Linie 12 aufgetaucht. Vom Franz-Josefs Bahnhof durch den Nordwest & Nordbahnhof zum Stadion.

Also zumindest der Gleisverbindung Nordbahnhof/Wasserturm - Nordbahnstraße gebe ich gute Chancen. Den Bau durch die Vorgartenstraße zum Stadion seh ich nicht so einfach. :)

https://www1.meinbezirk.at/leopoldstadt/c-lokales/neue-strassbenbahnlinie-verbindet-leopoldstadt-und-brigittenau_a2171125

Was nicht dazugesagt wird ist, was mit Linie 33 passieren würde, ebenso wie sich die Frage stellt, wo die Linie 12 ab Franz-Josefs-Bahnhof weitergeführt würde. Ich tippe auf Einstellung der Linie 33 und Weiterführung der "Linie 12" bis zur Josefstädter Straße. WENN (Gedankenspiel) die Gleisverbindungen durch den Nordwestbahnhof und durch den Nordbahnhof kommen und die Linie 33 dann über die Strecke umgelegt würde bzw. in einer Linie 12 aufgehen würde UND die Linie O bis zum Wasserturm verlängert WÜRDE, die Strecke darüberhinausgehenden Strecken der Linie 12 (Wasserturm - Messe) und O (Wasserturm - F.E.-Platz) nicht kommen sollten, dann wäre die Verknüpfung der Linien O und "12" mMn sinnvoll. Zwar würde niemand von Favoriten in den 8. oder 9. Bezirk fahren, aber für die Reationen 3. Bezirk <-> 20- Bezirk, 2. Bezirk <-> 20. Bezirk, Nordbahnhof und Nordwestbahnhof <-> 8./9. Bezirk sowie 9. Bezirk <-> Praterstern wäre dies wesentlich sinnvoller, als ein Verenden beider Linien am Wasserturm.
Wäre natürlich wirklich wünschenswert, dass es mittelfristig zu den beiden Linien bis zum Wasserturm und längerfristig zur teilweisen Ablöse der Linie 11A sowie zur gänzlichen Ablöse der Linie 11B durch O-Verlängerung und SL 12 kommen würde. Zumindest an die beiden letztgenannten Projekte kann ich aber erst glauben, wenn die Bauarbeiten dafür beginnen ... aber vielleicht tut sich da ja mit der neuen Bezirkschefin im 2. Bezirk etwas.
Eine Pro-Bim-Einstellung für die Linie 12 und die kurze Verlängerung des O-Wagens wären sicherlich die beste Werbung für die weitere Verlängerung des O-Wagens bis zum F.E.-Pl.  :up:  ???

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8551
Re: Linie 12
« Antwort #6 am: 04. Juli 2017, 15:55:37 »
Ist schon wieder Wahlkampf?
Die Linie 12 ist genauso wie 33 neu, 36, usw... in der Kategorie "wünsch dir was" einzuordnen!

Das hat nichts mit Wahlkampf zu tun - im Sommer ist eben Saure-Gurken-Zeit. Es wird ja auch wieder über die Seilbahn von Heiligenstadt auf den Kahlenberg berichtet. Und auch vom 15er (Liesingtalbahn) wird sicher wieder bald geschrieben werden. Das alljährliche Sommerloch eben.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1884
  • Der Bushase
Re: Linie 12
« Antwort #7 am: 04. Juli 2017, 16:24:44 »
... und die U4 nach Auhof. Da kam noch gar nichts diesen Sommer  >:D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27219
Re: Linie 12
« Antwort #8 am: 04. Juli 2017, 20:27:14 »
... und die U4 nach Auhof. Da kam noch gar nichts diesen Sommer  >:D
Und wann kommt endlich die U6 nach Stammersdorf??????? Und die U3 zum Flughafen?????? :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2597
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Linie 12
« Antwort #9 am: 04. Juli 2017, 20:37:30 »
Zum Stadion (falls das an diesem Standort mittelfristig überhaupt bleibt) wäre seit Eröffnung der U2 nur eine verlängerte Linie 18 sinnvoll, aber sicher keine Linie parallel zur U2.
Klar, deswegen fahren ja 11A und 11B nahezu leer herum ::)

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3656
Re: Linie 12
« Antwort #10 am: 04. Juli 2017, 21:14:05 »
... und die U4 nach Auhof. Da kam noch gar nichts diesen Sommer  >:D
Und wann kommt endlich die U6 nach Stammersdorf??????? Und die U3 zum Flughafen?????? :D
Du hast die U4 nach irgendwo vergessen! :D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27219
Re: Linie 12
« Antwort #11 am: 04. Juli 2017, 21:39:08 »
... und die U4 nach Auhof. Da kam noch gar nichts diesen Sommer  >:D
Und wann kommt endlich die U6 nach Stammersdorf??????? Und die U3 zum Flughafen?????? :D
Du hast die U4 nach irgendwo vergessen! :D
Da ist man ja gerade dabei, technisch zu erheben, inwieweit die U4 auf den ÖBB-Gleisen bis Purkersdorf weiterfahren kann 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5285
    • www.tramway.at
Re: Linie 12
« Antwort #12 am: 04. Juli 2017, 23:06:49 »
möchte nicht zusehr ins Detail gehen, aber die Linie 12 ist wahrscheinlicher als es auf den ersten Blick wirkt. Allerdings erst wenn der Nordbahnhof verbaut ist (dort kommen 14 Hochhäuser hin) und der Nordwestbahnhof ebenfalls. Der O-Wagen wird dann jedenfalls zum Engelsplatz verlängert und wäre in dem Stück sogar zu stark belastet im Vergleich zum Rest. Der 12er würde das ausbalancieren. Überhaupt scheint man die Absichtv zu haben, das Netz langfristig belastungsmäßig harmonischer zu gestalten, ich hab grad heute von einigen Maßnahmen gehört, die über kurz oder lang zu Diskussionen führen werden. Ich mach im Herbst wahrscheinlich einen längeren Artikel drüber.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

öffi-dude

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 445
Re: Linie 12
« Antwort #13 am: 04. Juli 2017, 23:08:43 »
Überhaupt scheint man die Absichtv zu haben, das Netz langfristig belastungsmäßig harmonischer zu gestalten, ich hab grad heute von einigen Maßnahmen gehört, die über kurz oder lang zu Diskussionen führen werden. Ich mach im Herbst wahrscheinlich einen längeren Artikel drüber.

Kannst du nur ganz kurz erklären, was damit gemeint ist? ;)

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7739
Re: Linie 12
« Antwort #14 am: 05. Juli 2017, 00:05:24 »
Überhaupt scheint man die Absichtv zu haben, das Netz langfristig belastungsmäßig harmonischer zu gestalten, ich hab grad heute von einigen Maßnahmen gehört, die über kurz oder lang zu Diskussionen führen werden. Ich mach im Herbst wahrscheinlich einen längeren Artikel drüber.

Kannst du nur ganz kurz erklären, was damit gemeint ist? ;)
Dass er erst im Herbst was sagen darf  C:-)