Autor Thema: "Letzte 58er Nacht"  (Gelesen 17339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1279
"Letzte 58er Nacht"
« am: 25. August 2017, 10:49:09 »
Im historischen 58er Thread war in Antwort#615 von obiger Veranstaltung zu lesen - leider danach nichts mehr!

http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=124.615

Weis jemand in der Community ob das tatsächlich stattfinden wird, da es darüber sehr still geworden ist?
Oder sind Infos über diese Veranstaltung auf anderen einschlägigen Plattformen oder in FB zu finden?

Danke im Voraus für die Infos - könnte eventuell auch noch andere Interessieren!
Mfg Donaufelder

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #1 am: 25. August 2017, 11:00:17 »
Wird definitiv stattfinden!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31477
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #2 am: 25. August 2017, 11:03:03 »
Wird definitiv stattfinden!

So ist es. Ich verstehe die Geheimniskrämerei, die hier vorherrscht, auch nicht – eigentlich müsste es doch die WL freuen, dass die Vereine hier kostenlose Leistungen erbringen und somit (ausnahmsweise) für ein gutes Image der Tramway sorgen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #3 am: 25. August 2017, 11:09:34 »
So ist es. Ich verstehe die Geheimniskrämerei, die hier vorherrscht, auch nicht
Ich denke, das ist gar keine Geheimniskrämerei, sondern einfach Wurschtigkeit, weil ja an demselben Wochenende die U1 eröffnet wird und alle Kapazitäten ausschließlich in der Richtung aktiv sind.

Es werden m.W. 11+m3, 2+3442 und 4523+1261 sein. Zeit ist ca. 14:30 bis 20:00. Der E1+c3 wird dann auch die Blaue am 58er.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31477
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #4 am: 25. August 2017, 11:18:06 »
Ich denke, das ist gar keine Geheimniskrämerei, sondern einfach Wurschtigkeit, weil ja an demselben Wochenende die U1 eröffnet wird und alle Kapazitäten ausschließlich in der Richtung aktiv sind.

Wurschtigkeit auch seitens der Vereine, für die das eine gute Gelegenheit ist, sich kostenlos der Öffentlichkeit zu präsentieren? Auf den Websites der Vereine finde ich nämlich auch nicht die geringste Information – oh, wait, do kunnt jo a jeda auf die Idee kumman, doss er aussefoahrt und Büdln mocht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #5 am: 25. August 2017, 11:22:07 »
Vielleicht dürfen sie auch nicht?

Aber dafür gibts ja uns hier 8) Liest sowieso jeder mit, den es interessieren könnte, also die Info wird sich trotzdem verbreiten.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Santos L. Helper

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 261
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #6 am: 25. August 2017, 11:48:47 »
Oh ein E1 als Blaue das wird ja immer besser  :up:

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 408
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #7 am: 25. August 2017, 12:10:12 »
Bleibt 4523 draußen oder zieht er um 20:00 ein und kommt zur letzten Runde wieder?

38ger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1499
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #8 am: 25. August 2017, 12:21:22 »
Es gibt eine Facebook-Veranstaltung zu dem Event.
Aber ich finde auch, dass das etwas wenig Informationskanäle sind,  auf denen das verbreitet wird.
mMn wird man viele Leute, die zwar keine Straßenbahnfanatiker, aber betroffene und interessierte Anrainer so nicht erreichen, was doch schade und merkwürdig ist, wenn man schon so ein Event veranstaltet.

Laut dem im ersten Posting verlinkten Thread ist der Veranstalter der Bezirk gemeinsam mit den Wiener Linien.
Ich nehme an die "Info" ist der Kategorie Fake News zuzuordnen, oder?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #9 am: 25. August 2017, 12:23:36 »
Bleibt 4523 draußen oder zieht er um 20:00 ein und kommt zur letzten Runde wieder?
Das ist mir auch noch nicht ganz klar. Die Fahrpläne schauen so aus als ob er einzieht und dann erst wieder ausfährt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2516
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #10 am: 25. August 2017, 12:32:59 »
Bleibt 4523 draußen oder zieht er um 20:00 ein und kommt zur letzten Runde wieder?
Das ist mir auch noch nicht ganz klar. Die Fahrpläne schauen so aus als ob er einzieht und dann erst wieder ausfährt.
Er fährt an der Front geschmückt, oder?

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5518
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #11 am: 25. August 2017, 12:35:27 »
Ja!

Santos L. Helper

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 261
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #12 am: 25. August 2017, 12:51:20 »
Um Missverständnissen vorzubeugen ist mit "Blaue" der letzte Zug ab Hummelgasse am Westbahnhof um 0:10 oder die Einziehfahrt nach Rudolfsheim um 0:51 gemeint ?

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9956
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #13 am: 25. August 2017, 12:57:43 »
Es gibt eine Facebook-Veranstaltung zu dem Event.
Aber ich finde auch, dass das etwas wenig Informationskanäle sind,  auf denen das verbreitet wird.
mMn wird man viele Leute, die zwar keine Straßenbahnfanatiker, aber betroffene und interessierte Anrainer so nicht erreichen, was doch schade und merkwürdig ist, wenn man schon so ein Event veranstaltet.

Laut dem im ersten Posting verlinkten Thread ist der Veranstalter der Bezirk gemeinsam mit den Wiener Linien.
Ich nehme an die "Info" ist der Kategorie Fake News zuzuordnen, oder?

Also ich glaube, dass die Anrainer das nur wirklich interessiert, wenn sie auch Straßenbahnfanatiker sind. Ansonsten ist es den Anrainer eher egal.

Und das die Blaue kein Museumszug, sondern ein E1/c3 wird hat vielleicht auch den Grund, dass man so auf dieser Fahrt wesentlich mehr Straßenbahnfans mitnehmen kann, als mit einem Oldtimer.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: "Letzte 58er Nacht"
« Antwort #14 am: 25. August 2017, 13:05:53 »
die Einziehfahrt nach Rudolfsheim um 0:51 gemeint ?
Die da! Wobei der Zug wohl eher nicht in RDH einziehen wird, sondern gleich in den Hochofen wandert :D Nein, Spaß.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.