Autor Thema: [RO] Botoșani  (Gelesen 1322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 544
[RO] Botoșani
« am: 31. August 2017, 20:30:55 »
Botoșani ist eine mittelgroße Stadt im Nordosten Rumäniens unweit der Stadt Suceava.
Neben diversen (postkommunistischen) Industriebetrieben gibt es eigentlich nicht viel zu sehen.
(In den DSO-Foren gibt es einen Bericht, in dem der Verfasser vom Flair der Stadt schwärmt - ich persönlich empfand die Stadt eher als wenig spannend und etwas heruntergekommen.)
Es gib einen Straßenbahnbetrieb, der aus 2 Linien besteht, welche ausschließlich mit gebrauchten Tatras aus Dresden betrieben werden.
Das Netz ist in einem ziemlich schlechten Zustand und soll nach jahrelangen Einstellungsgerüchten in Kürze saniert werden.
Hier ein paar Eindrücke:
Всё будет хорошо

Metrotram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 220
    • Tramreport.de
Re: [RO] Botoșani
« Antwort #1 am: 16. Mai 2018, 14:13:39 »
Wie bist du dort hingekommen? Als Tagestour oder für längere Zeit? Ich überlege, von Iasi aus eine Tagestour zu unternehmen, das geht dann aber wohl nur ohne Bahn. ;)

15A

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 680
Re: [RO] Botoșani
« Antwort #2 am: 16. Mai 2018, 14:39:36 »
Wie bist du dort hingekommen? Als Tagestour oder für längere Zeit? Ich überlege, von Iasi aus eine Tagestour zu unternehmen, das geht dann aber wohl nur ohne Bahn. ;)

Ein Mietauto benötigst du. Der Zug dauert zu lange.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 544
Re: [RO] Botoșani
« Antwort #3 am: 16. Mai 2018, 17:52:46 »
Wie bist du dort hingekommen? Als Tagestour oder für längere Zeit? Ich überlege, von Iasi aus eine Tagestour zu unternehmen, das geht dann aber wohl nur ohne Bahn. ;)
War ziemlich abenteuerlich, eine Mischung aus Flixbus, Nachtzug und BlaBlaCar (quasi ein Portal, das Gemeinschaftsfahrten anbietet).
War zwar nicht teuer, aber nicht unbedingt empfehlenswert.  ;)
Всё будет хорошо