Autor Thema: Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn  (Gelesen 429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sheldor

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 402
Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn
« am: 06. November 2017, 21:30:46 »
Zitat
Die Bauten der Wiener Stadtbahn (errichtet 1894–1901) zählen zu den Höhepunkten im Schaffen Otto Wagners (1841–1918) und nehmen innerhalb der Geschichte der modernen Architektur einen besonderen Platz ein. Zum ersten Mal wurde ein urbanes Massenverkehrsmittel als ästhetisches Objekt begriffen und systematisch (bau-)künstlerisch gestaltet: von den Viadukten und Brücken bis zu den Stationen und ihrer Ausstattung. Wagner hatte das Eisen als Ausgangsmaterial für eine neue Baukunst der Zukunft erkannt und machte an der Stadtbahn die Bandbreite seiner formalen Möglichkeiten sichtbar. Durch ihr unverwechselbares Design wurde die Stadtbahn zum markantesten Bauwerk Wiens, das dank seiner unübertroffenen Funktionalität bis heute den (Verkehrs-)Alltag prägt. Zum 100. Todestag Otto Wagners würdigt der Band die architektonische, stadträumliche und verkehrsgeschichtliche Bedeutung der Stadtbahn, ihren Stellenwert für Wien bis in die Gegenwart und zeigt neben aktuellen Fotografien von Nora Schoeller auch zahlreiche bisher nie publizierte historische Aufnahmen und Pläne. 224 Seiten im Format 30 x 24cm mit 201 Fotografien.



Lieferbar seit: 30.10.2017
Preis: 52,50
Bestellnr.: 4389
–-
Link:
http://www.dermauritz.at/vkneu.aspx

oldtimer

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 935
Re: Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn
« Antwort #1 am: 18. November 2017, 22:41:35 »
Das Buch wird übrigens auch im Museumsshop verkauft.

Es wäre wünschenswert, wenn noch zwei oder drei andere Fachpublikationen im Shop Einzug finden. So gäbe es zumindest eine rudimentäre Auswahl an Büchern über das wiener Verkehrswesen. Zur Not halt auch ein Buch über Autobusse
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3406
Re: Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn
« Antwort #2 am: 19. November 2017, 08:10:53 »
Das Buch wird übrigens auch im Museumsshop verkauft.

Es wäre wünschenswert, wenn noch zwei oder drei andere Fachpublikationen im Shop Einzug finden. So gäbe es zumindest eine rudimentäre Auswahl an Büchern über das wiener Verkehrswesen. Zur Not halt auch ein Buch über Autobusse
Diesen Wunsch solltest du eher an die Wiener Linien richten!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28769
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn
« Antwort #3 am: 19. November 2017, 10:22:51 »
Diesen Wunsch solltest du eher an die Wiener Linien richten!

Das Problem ist, dass man im Museum gegen Beratung von außen eine hundertprozentige Resistenz entwickelt hat, aber von themenbezogener Literatur nicht die leisteste Ahnung besitzt. Sei froh, dass sie keine Bücher anbieten, sonst wäre der Museumsshop wahrscheinlich die offizielle Verkaufsstelle des wahrlich einzigartigen Elaborats von Prof. Kuckuckslüfter Sambs. :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13746
Re: Otto Wagner - Die Wiener Stadtbahn
« Antwort #4 am: 19. November 2017, 10:45:44 »
Ich denke, Operator meint, die WiLi sollten sich solche (Fach-)Bücher in die Firmenbibliothek stellen. Was aber wohl vergebene Liebesmüh' wäre, da das Management ausschließlich mit dem Managen beschäftigt ist und die restliche Führungsriege bekanntlich unfehlbar ist!   >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!