Autor Thema: Linie E4  (Gelesen 6311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15701
Re: Linie E4
« Antwort #15 am: 19. Februar 2018, 00:49:44 »
. . . .  sind fast die Hälfte E2+c5 im Auslauf des E4 - peinlich!

Was? 60 Stück!?    ???

Das ist ja eine Monsterlinie!  :o
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Linie E4
« Antwort #16 am: 19. Februar 2018, 07:52:29 »
Hat eigentlich jemand die Fahrgastströme beobachtet?
Gibt es eine nennenswerte Zahl an Leuten, die den D vorbeifahren lassen und erst den E4 nehmen, weil dass der Ersatzverkehr ist und die Linienführung des D nicht bekannt ist?
Und umgekehrt gibt es eine nennenswerte Zahl, die den E4 vorbeifahren lassen und erst den D nehmen, weil sie die Umleitung des D nicht mitbekommen haben und eigentlich zum Schottentor, Rathausplatz, Volkstheater, oder Burgring wollen?
Wie viele Aus- bzw. Einsteiger gibt es in D und E4 jeweils bei der Station Börse und sind diese gleichverteilt, oder beim D deutlich ausgeprägter, als beim E4?
Nach Beobachtungen von früheren Ersatzverkehren, unterscheiden die Leute nicht zwischen D und E4 und steigen in die Linie ein, die zuerst kommt.

Den D-Wagen über Schwedenplatz bekommen die meisten Fahrgäste mit und sie können damit umgehen. Ist schließlich eine Umleitung, die im Schnitt alle paar Wochen vorkommt. Bei der Börse gibt es in der Regel keinen ungewöhnlich großen Fahrgastwechsel.

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1597
Re: Linie E4
« Antwort #17 am: 19. Februar 2018, 18:40:33 »
Hat eigentlich jemand die Fahrgastströme beobachtet?
Gibt es eine nennenswerte Zahl an Leuten, die den D vorbeifahren lassen und erst den E4 nehmen, weil dass der Ersatzverkehr ist und die Linienführung des D nicht bekannt ist?
Und umgekehrt gibt es eine nennenswerte Zahl, die den E4 vorbeifahren lassen und erst den D nehmen, weil sie die Umleitung des D nicht mitbekommen haben und eigentlich zum Schottentor, Rathausplatz, Volkstheater, oder Burgring wollen?
Wie viele Aus- bzw. Einsteiger gibt es in D und E4 jeweils bei der Station Börse und sind diese gleichverteilt, oder beim D deutlich ausgeprägter, als beim E4?
Nach Beobachtungen von früheren Ersatzverkehren, unterscheiden die Leute nicht zwischen D und E4 und steigen in die Linie ein, die zuerst kommt.

Den D-Wagen über Schwedenplatz bekommen die meisten Fahrgäste mit und sie können damit umgehen. Ist schließlich eine Umleitung, die im Schnitt alle paar Wochen vorkommt. Bei der Börse gibt es in der Regel keinen ungewöhnlich großen Fahrgastwechsel.
Die meisten lesen leider nicht!  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Linie E4
« Antwort #18 am: 19. Februar 2018, 21:31:27 »
Die meisten lesen leider nicht!  ;)
Du hast meinen Beitrag offenbar auch nicht gelesen, oder nicht verstanden. ???

Die meisten Leute verstehen, dass D und E4 gleichwertig zu benutzende Linien sind und verhalten sich dementsprechend.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4909
Re: Linie E4
« Antwort #19 am: 12. September 2020, 07:30:40 »
Linie E4 heute Früh den 12.September am Schottenring.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10747
Re: Linie E4
« Antwort #20 am: 12. September 2020, 10:53:51 »
Ein perfektes Stimmungsbild! Die Schleife wurde eigentlich für den Ersatzverkehr der Linie U2 während der Sperre zwischen Schottentor und Karlsplatz gebaut, was noch Zukunftsmusik ist. So wird die Schleife halt für die Ersatzlinie E4 statt E2 genutzt.

nord22

D 3XX

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Flexity Wien
Re: Linie E4
« Antwort #21 am: 12. September 2020, 11:22:20 »
Ein perfektes Stimmungsbild! Die Schleife wurde eigentlich für den Ersatzverkehr der Linie U2 während der Sperre zwischen Schottentor und Karlsplatz gebaut, was noch Zukunftsmusik ist. So wird die Schleife halt für die Ersatzlinie E4 statt E2 genutzt.

nord22
Wenn sich der U-Bahn-Bau eh verzögrt, dann kann man eigentlich gleich den 71er zu der Schleife verlängern.
D 3XX

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11832
Re: Linie E4
« Antwort #22 am: 12. September 2020, 11:55:00 »
Ein perfektes Stimmungsbild! Die Schleife wurde eigentlich für den Ersatzverkehr der Linie U2 während der Sperre zwischen Schottentor und Karlsplatz gebaut, was noch Zukunftsmusik ist. So wird die Schleife halt für die Ersatzlinie E4 statt E2 genutzt.

nord22
Wenn sich der U-Bahn-Bau eh verzögrt, dann kann man eigentlich gleich den 71er zu der Schleife verlängern.

Dieses Thema hatten wir schon mal. Aber da die Bauarbeiten nur immer auf ein paar Monaten verschoben wird, ist das nicht wirklich sinnvoll, da die Schleife für 2 Linien nicht geeignet ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4909
Re: Linie E4
« Antwort #23 am: 12. September 2020, 12:12:24 »
Ein perfektes Stimmungsbild! Die Schleife wurde eigentlich für den Ersatzverkehr der Linie U2 während der Sperre zwischen Schottentor und Karlsplatz gebaut, was noch Zukunftsmusik ist. So wird die Schleife halt für die Ersatzlinie E4 statt E2 genutzt.

nord22
Wenn sich der U-Bahn-Bau eh verzögrt, dann kann man eigentlich gleich den 71er zu der Schleife verlängern.

Dieses Thema hatten wir schon mal. Aber da die Bauarbeiten nur immer auf ein paar Monaten verschoben wird, ist das nicht wirklich sinnvoll, da die Schleife für 2 Linien nicht geeignet ist.
E4 Schwedenplatz, dann wäre für eine weitere U-Ersatzlinie Platz!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11832
Re: Linie E4
« Antwort #24 am: 12. September 2020, 12:22:41 »
Ein perfektes Stimmungsbild! Die Schleife wurde eigentlich für den Ersatzverkehr der Linie U2 während der Sperre zwischen Schottentor und Karlsplatz gebaut, was noch Zukunftsmusik ist. So wird die Schleife halt für die Ersatzlinie E4 statt E2 genutzt.

nord22
Wenn sich der U-Bahn-Bau eh verzögrt, dann kann man eigentlich gleich den 71er zu der Schleife verlängern.

Dieses Thema hatten wir schon mal. Aber da die Bauarbeiten nur immer auf ein paar Monaten verschoben wird, ist das nicht wirklich sinnvoll, da die Schleife für 2 Linien nicht geeignet ist.
E4 Schwedenplatz, dann wäre für eine weitere U-Ersatzlinie Platz!

Auch dieses Thema hatten wir schon einmal.

Meine persönliche Meinugn, dass wäre ein Schwachsinn, da der E4 erst die Schleife ziehen müsste und somit die Fahrgäste dann womöglich langsamer wären, als wenn sie auf die Linie 1 gewartet hätten. Wenn, dann müsste man die Linie E4 bis Radetzkystraße führen und das sind kosten, die niemand tragen will.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Nussdorf

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 383
Re: Linie E4
« Antwort #25 am: 12. September 2020, 12:33:36 »
Ich habe mir gerade die Fahrpläne angesehen. Was ist eigentlich mit dem Nachtverkehr der U4 dieses Wochenende? Der fällt scheinbar ersatzlos aus?

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11832
Re: Linie E4
« Antwort #26 am: 12. September 2020, 12:41:24 »
Ich habe mir gerade die Fahrpläne angesehen. Was ist eigentlich mit dem Nachtverkehr der U4 dieses Wochenende? Der fällt scheinbar ersatzlos aus?

Da es keine NachtUBahn gibt, ist es auch logisch, daß es keinen Nachtersatzverkehr gibt.

Oder sehe ich es falsch
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Nussdorf

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 383
Re: Linie E4
« Antwort #27 am: 12. September 2020, 17:16:53 »
Ertappt! Das hatte ich ausgeblendet.

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 793
  • The Streetcar strikes back!
Re: Linie E4
« Antwort #28 am: 13. September 2020, 05:58:27 »
Linie E4 heute Früh den 12.September am Schottenring.
Cooles Bild! 8)
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6478
    • www.tramway.at
Re: Linie E4
« Antwort #29 am: 13. September 2020, 09:25:43 »
auch von mir paar Schnappschüsse
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at