Autor Thema: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)  (Gelesen 693426 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #15 am: 27. Juni 2011, 18:34:36 »
Zitat
Kabelbrand legte U4 lahm

Auf der U-Bahnlinie U4 hat ein Kabelbrand in einem schadhaften Zug am Montag für einen halbstündigen Stopp gesorgt. Die Station "Ober St. Veit" wurde geräumt.
         
Keine Personen verletzt

Nachdem das Gebrechen durch starke Rauchentwicklung in der Station "Ober St. Veit" gegen 15.15 Uhr bemerkt worden war, wurde die Haltestelle geräumt.

Der Verkehr wurde in beide Richtungen vorübergehend eingestellt, hieß es bei den Wiener Linien und der Polizei. Zwischen Hietzing und Hütteldorf standen die Züge während des Feuerwehreinsatzes still.

Verletzt wurde niemand, teilten die Wiener Linien mit.

Quelle: http://wien.orf.at/stories/523415/
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #16 am: 30. Juni 2011, 15:33:01 »
Derzeit allem Anschein nach Bombendrohung zwischen Stephansplatz und Herrengasse. U1 und U3 fahren durch.

E: Offiziell nur ein Feuerwehreinsatz wegen Rauchentwicklung bei der Reparatur einer Rolltreppe und schon wieder behoben (ca. 16:20).
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #17 am: 17. August 2011, 00:37:10 »
Die U-Bahn kommt und kommt nicht aus den schlechten Schlagzeilen:

Zitat
Rauch: U-Bahn-Station in Wien evakuiert

In Wien musste gestern Abend die U-Bahn-Station Schwedenplatz wegen Rauchentwicklung an einer Garnitur der Linie U1 geräumt werden. Personen seien bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden gekommen, sagte ein Sprecher der Wiener Linien auf Anfrage der APA.

Nach einer rund halbstündigen Sperre ging die U1 gegen 20:40 Uhr wieder in Betrieb. Der defekte Zug, dessen Rauchentwicklung für die Betriebsunterbrechung und die Evakuierung der Station gesorgt hatte, wurde abgeschleppt. Die Ursache für den Zwischenfall soll nun untersucht werden, so ein Sprecher der Wiener Linien. Es wurde niemand verletzt, auch an der Station entstand kein Schaden.

Quelle: ORF.at
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11496
    • In vollen Zügen
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #18 am: 17. August 2011, 09:42:27 »
Irgendwie scheinen aber in letzter Zeit oft Züge Rauch zu entwickeln.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5829
    • www.tramway.at
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #19 am: 17. August 2011, 12:39:50 »
Irgendwie scheinen aber in letzter Zeit oft Züge Rauch zu entwickeln.

Hoffentlich bleibts beim Rauch, die WiLi (bzw vor allem deren Fahrgäste) haben bisher Glück gehabt... Ich erinnere nur an die am Karlsplatz ausgebrannte Garnitur... Wenn da echt mal was abfackelt, und der zuständige so geschickt agiert wie beim 2stündigen Liegenbleiber der U4 incl. Fahrgästen war Kaprun ein Lercherl dagegen, schätz ich mal...
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4955
  • romani ite domum!
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #20 am: 17. August 2011, 12:55:28 »
Hoffentlich bleibts beim Rauch, die WiLi (bzw vor allem deren Fahrgäste) haben bisher Glück gehabt... Ich erinnere nur an die am Karlsplatz ausgebrannte Garnitur... Wenn da echt mal was abfackelt, und der zuständige so geschickt agiert wie beim 2stündigen Liegenbleiber der U4 incl. Fahrgästen war Kaprun ein Lercherl dagegen, schätz ich mal...

Durchgehende Sprinkler hats im Kaprun Tunnel nicht gegeben. Nur zu hoffen das sie bei einem Ernstfall richtig eingesetzt werden. Bei der U6 im 20. könnte man ja noch zur Not den Tunnel fluten.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31376
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #21 am: 17. August 2011, 14:26:23 »
Durchgehende Sprinkler hats im Kaprun Tunnel nicht gegeben.
Mir ist auch nicht bekannt, dass es in den Wiener U-Bahn-Tunnelanlagen Sprinkleranlagen geben würde...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15058
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #22 am: 17. August 2011, 15:00:36 »
. . . . aber Löschleitungen. Falls es der eine oder andere Feuerwehrmann lebend bis zu einem brennenden U-Bahn-Zug schafft, kann er (s)einen Schlauch anschließen uind beginnen zu löschen!  8)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7980
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #23 am: 17. August 2011, 16:11:42 »
Bei der U6 im 20. könnte man ja noch zur Not den Tunnel fluten.
Damit die Leute, die nicht verbrennen, wenigstens ersaufen  :o 8)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9401
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #24 am: 17. August 2011, 16:48:58 »
Sie haben dann die Wahl wie sie sterben wollen, entweder verbrennen oder ersaufen. Wo gibts sonst so eine "tolle" Auswahl?  8)
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7980
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #25 am: 17. August 2011, 17:02:10 »
Sie haben dann die Wahl wie sie sterben wollen, entweder verbrennen oder ersaufen. Wo gibts sonst so eine "tolle" Auswahl?  8)
Spanische Inquisition:
Gib zu, dass du ein Hexer bist, dann töten wir dich kurz und schmerzlos, und du kommst in die Hölle.
Gibst du es nicht zu, stirbst du langsam und qualvoll an der Folter und du kommst in den Himmel, falls du wirklich unschuldig bist, oder in die Hölle, falls du gelogen hast.
 ;)

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11496
    • In vollen Zügen
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #26 am: 17. August 2011, 17:07:52 »
Spanische Inquisition:
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #27 am: 17. August 2011, 18:02:36 »
Durchgehende Sprinkler hats im Kaprun Tunnel nicht gegeben.
Mir ist auch nicht bekannt, dass es in den Wiener U-Bahn-Tunnelanlagen Sprinkleranlagen geben würde...
Bei der Straßenbahn wäre die Sache klar. Durchsagen "Betriebshalt - wir ersuchen die Fahrgäste, den Zug nicht zu verlassen" und BI verständigen :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

E2

  • Gast
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #28 am: 22. September 2011, 14:50:46 »
Zur Zeit STörung U4 Hietzing. Angeblich Person zw. Zug und Bahnsteigkante eingeklemmt.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (U-Bahn)
« Antwort #29 am: 22. September 2011, 23:48:25 »
Zur Zeit STörung U4 Hietzing. Angeblich Person zw. Zug und Bahnsteigkante eingeklemmt.
Die Person ist gestolpert/gestürzt und wurde dabei mit einem Fuß zwischen Bahnsteig und Zug eingeklemmt. Sie wurde mit der Rettung abtransportiert, dann ging's auch gleich wieder weiter.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.