Autor Thema: Wagen Type T in der HW  (Gelesen 36930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1103
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #150 am: 28. Januar 2019, 10:40:49 »
Der geht wahrscheinlich zum Lackieren zur SGP.
Nicht zur SGP, sondern zur ÖBB.

Wieso sollte er? ???
Die ÖBB-Technische Services GmbH führt die Neulackierung der T durch.
Sorry, verwechselt

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #151 am: 28. Januar 2019, 11:34:39 »
T 2614 steht verladen in Michelbeuern zum Abtransport bereit.
Dieses Foto von der Überstellung kann ich dazu anbieten :)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #152 am: 12. Februar 2019, 17:16:34 »
Ein Update zu den Umbauten an der Type T:

Antriebsumbau: 2639, 2645, 2656

Grau lackiert: 2606, 2608, 2613, 2618, 2630

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 606
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #153 am: 03. März 2019, 19:14:48 »
Am 17.02.2019 stand 2651 zum Abtransport bereit.

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4351
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #154 am: 03. März 2019, 19:59:40 »
T 2614 fährt übrigens ergraut schon seit ein paar Tagen wieder auf der U6. Neben 2651 ist auch ein weiterer T (Nummer mir unbekannt) derzeit zur Lackierung im ÖBB TS Werk!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5584
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #155 am: 09. März 2019, 17:52:28 »
Vergangene Nacht gab's eine Überstellung von HLS in die HW und von der HW nach MICH oder HLS->

4498

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 383
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #156 am: 09. März 2019, 19:02:24 »
Das letzte Foto vom Schwarzenbergplatz: Ein Traumbild.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11202
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #157 am: 09. März 2019, 19:10:51 »
Einem Autofahrer käme das ganz schön teuer - kein Kennzeichen (Wagennummer) und kein Rücklicht.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2532
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #158 am: 09. März 2019, 20:37:30 »
Einem Autofahrer käme das ganz schön teuer - kein Kennzeichen (Wagennummer) und kein Rücklicht.
Rücklicht ist vorhanden - es steht hinter der letzten Sitzreihe (auf dem vorletzten Bild zu erkennen).

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11202
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #159 am: 09. März 2019, 22:51:58 »
Einem Autofahrer käme das ganz schön teuer - kein Kennzeichen (Wagennummer) und kein Rücklicht.
Rücklicht ist vorhanden - es steht hinter der letzten Sitzreihe (auf dem vorletzten Bild zu erkennen).
Die Innenbeleuchtung ist da eh wichtiger als das Rücklicht(funzel).
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10057
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #160 am: 09. März 2019, 23:03:14 »
Einem Autofahrer käme das ganz schön teuer - kein Kennzeichen (Wagennummer) und kein Rücklicht.
Rücklicht ist vorhanden - es steht hinter der letzten Sitzreihe (auf dem vorletzten Bild zu erkennen).
Die Innenbeleuchtung ist da eh wichtiger als das Rücklicht(funzel).

Ich glaube, dass das Licht in Natura wesentlich besser erkennbar ist, als es am Foto wirkt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5584
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #161 am: 10. März 2019, 06:32:06 »
Das Rücklicht ist so gut sichtbar, daß es mir erst auf meinem Video aufgefallen ist...
Und ja, Wagennummer war am ganzen Fahrzeug zumindest außen nirgendwo angeschrieben.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11202
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #162 am: 10. März 2019, 07:26:19 »
jetzt sehe ich erst:
Kein Bremslicht, keine Fahrtrichtungsänderungsanzeiger. Die Scheinwerfer habens wieder montiert, die Heckleuchten sind auch nur maximal 5 Minuten pro Seite, wären aber wieder ein paar Handgriffe zu viel.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10057
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #163 am: 10. März 2019, 09:42:37 »
jetzt sehe ich erst:
Kein Bremslicht, keine Fahrtrichtungsänderungsanzeiger. Die Scheinwerfer habens wieder montiert, die Heckleuchten sind auch nur maximal 5 Minuten pro Seite, wären aber wieder ein paar Handgriffe zu viel.

Bis du dir da so sicher. Ich will nicht wissen, was da alles an Verkabelung fehlt.

Und auch wenn du die leuchten montierst. Wenn da womöglich ein Fehler in der Elektrik ist, dann nützen dir auch montierten Leuchten nicht. Wenn sie nicht angesteuert werden können, dann bringen dir nämlich Leuchten auch nichts.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9441
Re: Wagen Type T in der HW
« Antwort #164 am: 10. März 2019, 11:40:40 »
Werden nicht in Hernals oder in Michelbeuern, sprich dort wo grad Kapazitäten sind, die T für die Lackierungen im TS-Werk Simmering vorbereitet und dann von dort ggf. auf eigenem Rad oder per Tieflader nach Simmering geführt?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr