Autor Thema: [RU] Barnaul  (Gelesen 3442 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 607
[RU] Barnaul
« am: 06. November 2016, 16:57:57 »
Die westsibirische Großstadt Barnaul dürfte vielen Menschen aus Europa vermutlich nicht wirklich bekannt sein, sie liegt in der russischen Region Altai und ist nicht weit von der bekannteren Stadt Novosibirsk (200 km) sowie von Kasachstan (280 km) entfernt, auch die Mongolei und China sind ziemlich nah gelegen.
Touristen sind in diesem netten Örtchen Mangelware, da die Stadt abseits der weltbekannten Transsib liegt und es eigentlich absolut nichts zu sehen gibt, außer man interessiert sich für alte sowjetische Fabriken, die man dort natürlich oft sehen kann.
Selbst Russen kommen kaum aus touristischen Gründen in diese Stadt, da es wie bereits erwähnt einfach nichts zu sehen gibt.
In meinem Hotel waren die Angestellten derart begeistert einen ''Ausländer'' anzutreffen, dass sie sofort begannen mich geschätzte 100 Mal zu fotografieren.
Ich selbst war Anfang November in der Stadt um Freunde zu besuchen, sonst hätte mich vermutlich  nichts dorthin gebracht.
Wie in noch fast jeder größeren Stadt Russlands gibt es auch in Barnaul ein relativ gut ausgebautes Straßenbahnnetz, welches durch 9 Linien befahren wird. Eingesetzt werden Tatra T3, Tatra T6B5, ЛВС-2005, АКСМ-62103 und örtliche Umbauten aus ehemaligen Tatra T3.
Hier ein paar Fotos, die allesamt bei schlechtem Wetter mit keiner einzigen Sonnenstunde und Minusgraden entstanden sind:
Всё будет хорошо

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1173
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #1 am: 06. November 2016, 18:08:41 »
Danke, wieder etwas gelernt, von selbst wäre ich auf die Stadt sicher nicht gekommen.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4317
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #2 am: 06. November 2016, 18:29:44 »
Danke, Dalski, durch dich entdecken wie die unendlichen Weiten des Straßenbahnuniversums.
Wie kommt man eigentlich dazu, in solche Länder zu reisen?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31870
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #3 am: 06. November 2016, 19:02:10 »
Sehr schön! Die Gleise sind zwar erwartungsgemäß von real existierender Vernachlässigung geprägt, die Fahrzeuge scheinen hingegen erstaunlich gut in Schuss zu sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Soundy

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 167
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #4 am: 06. November 2016, 19:13:44 »
@dalski,
die Fahrzeuge auf den ersten 2 Bildern (7943, 7950): Sind das Neubauten oder die umgebauten T3?
Danke für diese Fotos aus einer Gegend, in die man normalerweise nicht kommt.

Soundy

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Polenkorrespondent
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #5 am: 06. November 2016, 19:39:25 »
@dalski,
die Fahrzeuge auf den ersten 2 Bildern (7943, 7950): Sind das Neubauten oder die umgebauten T3?

Das erste ist ein АКСМ-62103 (AKSM-62103) von Belkommunmasch aus Weißrussland. Das zweite ist ein modernisierter T3.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Soundy

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 167
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #6 am: 06. November 2016, 19:45:33 »
Das erste ist ein АКСМ-62103 (AKSM-62103) von Belkommunmasch aus Weißrussland. Das zweite ist ein modernisierter T3.

Danke!
Soundy

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 607
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #7 am: 07. November 2016, 00:50:52 »
Danke, Dalski, durch dich entdecken wie die unendlichen Weiten des Straßenbahnuniversums.
Wie kommt man eigentlich dazu, in solche Länder zu reisen?
Es freut mich, euch diese Eindrücke übermitteln zu können.  :)

Ich habe eine Zeit lang in Russland gelebt und dort einige Kontakte aufgebaut, dadurch verschlägt es mich relativ oft in verschiedenste russischsprachige Regionen dieser Welt.
Всё будет хорошо

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9547
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #8 am: 07. November 2016, 11:05:26 »
Auch von mir einen herzlichen Dank. :up: :up: :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8056
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #9 am: 08. November 2016, 07:15:58 »
Ich möchte mich auch sehr herzlich für die Impressionen aus Sibirien bedanken! Es tut gut, einmal Bilder aus "exotischen" Straßenbahnländern zu sehen und nicht immer nur E1 aus Krakau (nicht bös gemeint jetzt).  :up:

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9773
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #10 am: 26. Mai 2019, 12:03:29 »
Dank dalski gibt es schon einen Thread für Barnaul. Hier Tatra T3 1157 + 1107 der Linie 5 in Altai Krai (Foto: Yuriy Skurydin, 20.06.2013). Verschrottung diverser Tatra T3 im Depot Nr. 1, u. a. 2115 (Foto: Yuriy Skurydin, 20.04.2013)

LG nord22

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3909
Re: [RU] Barnaul
« Antwort #11 am: 29. Mai 2019, 18:53:05 »
Ich vermute, das ist die östlichste Tatrastadt der ehemaligen Sowjetunion? Ich dachte immer, die Tatra-KTM-Grenze läge bei Ekaterienburg, aber anscheinend habe ich mich getäuscht. :D