Autor Thema: Vorschlag für ein neues Board  (Gelesen 1860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 513
Vorschlag für ein neues Board
« am: 22. Januar 2019, 22:53:56 »
Damit die immer wieder auftauchenden juristischen Diskussionen später nicht so schwer auffindbar sind und bei aktuellen Diskussionen leichter auf das im Forum gesammelte Wissen Bezug genommen werden kann, schlage ich die Einrichtung eines Boards dafür vor. Aktuell betrifft das das Blinken des 49ers in Baumgarten und das Verhalten vor Fußgängerübergängen, in der Vergangenheit bspw. der eigene oder selbständige Gleiskörper und die 60er-Geschwindigkeitsbeschränkungstafeln und die Kennzeichen von Einsatzfahrten.

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 521
    • Tramwayforum
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #1 am: 27. Januar 2019, 14:19:52 »

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5954
    • www.tramway.at
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #2 am: 27. Januar 2019, 15:14:59 »
Auch von mir ein Wunsch: Ein Subboard "Bau der U2/5" ähnlich dem "Renovierung der U1" - derzeit landet alles in einem einzigen Board, was sehr unübersichtlich ist (und schon extrem viele Zugriffe hat)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 521
    • Tramwayforum
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #3 am: 27. Januar 2019, 15:35:17 »
Ist angelegt

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1083
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #4 am: 28. Januar 2019, 08:46:32 »
Danke - das ist mMn jetzt sehr übersichtlich!  :up:

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 553
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #5 am: 27. März 2019, 13:49:33 »
Auch ich äußere mal einen Wunsch betreffend des Boards Straßenbahn außerhalb Österreichs: Könnte man den Thread Straßenbahneröffnungen und -verlängerungen 2019 ähnlich wie seine Vorgänger anpinnen, um die Übersichtlichkeit zu wahren?  :))

Weiters wäre ich sehr dankbar, wenn für Länder mit mehr als ca. 3 Threads ein Subboard angelegt werden könnte, da es mittlerweile ein wenig unübersichtlich ist (was wohl auch meinen Beiträgen geschuldet ist). Spontan fallen mir hier Australien, Kanada oder Lettland ein. Natürlich nur notwendig, falls es auch von anderen gewünscht wird.  :P
Всё будет хорошо

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2688
  • Polenkorrespondent
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #6 am: 08. April 2019, 18:29:46 »
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Sollwertgeber

  • Global Moderator
  • Fahrgast
  • *****
  • Beiträge: 71
Re: Vorschlag für ein neues Board
« Antwort #7 am: 09. April 2019, 14:31:51 »
Ist erledigt.