Autor Thema: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse  (Gelesen 1391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ahnenforscherwien

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 2
Liebe Strassenbahnwissende!

Ich bitte um eine Information: Gab es 1896 auf der Gumpendorferstrasse eine Strassenbahnlinie und konnte man zu diesem Zeitpunkt während der Fahrt vom Fahrzeug auf- und abspringen?

Herzlichen Dank für die Hilfe

ahnenforscherwien

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3500
Re: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse
« Antwort #1 am: 25. Januar 2019, 23:56:40 »
Kurz: Ja.

Der Link ist für solche Fragen sehr hilfreich: https://www.zeitlinie.at/

ahnenforscherwien

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 2
Re: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse
« Antwort #2 am: 26. Januar 2019, 10:50:49 »
Herzlichen Dank,

wie ich sehe führte diese Linie damals auch direkt am Raimundtheater vorbei, wohin die von mir erforschte Strassenbahnfahrt führen sollte.

 Hatte diese Linie auch eine Bezeichnung im Jahr 1896? Welche Fahrzeuge wurden auf dieser Linie betrieben?

Herzlichen Dank Euch allen in Eurem Forum, das ein wahrer Fundort für Schätze ist.  :)

ahnenforscherwien

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1193
Re: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse
« Antwort #3 am: 26. Januar 2019, 11:07:46 »
Das war die Transversallinie, die nachmalige Linie 5.
Betrieben mit TWG Type A mit Rollenstromabnehmern und adaptierten Pferdebahn-Beiwagen.

http://www.werbeka.com/wien/wien2/elektrd.htm

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15091
Re: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse
« Antwort #4 am: 26. Januar 2019, 13:31:34 »
Der spätere 5er ist aber nur bis zum Raimundtheater gefahren (Strohmayergasse). Zur Gumpendoferstraße runter und dort weiter fuhr der spätere 6er!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1193
Re: 1896 Historische Strassenbahnlinie in der Gumpendorferstrasse
« Antwort #5 am: 26. Januar 2019, 14:01:52 »
Der spätere 5er ist aber nur bis zum Raimundtheater gefahren (Strohmayergasse). Zur Gumpendoferstraße runter und dort weiter fuhr der spätere 6er!

Hast recht, dieser Ast wurde laut Wiki am 07. Oktober 1899 eröffnet - Wallgasse bis Kepler Platz.