Autor Thema: European Metros I  (Gelesen 1715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5992
    • www.tramway.at
European Metros I
« am: 01. Februar 2019, 11:56:21 »
Eben ist ein sehr schönes Buch über einige interessante Metro-Betriebe erschienen. Der erste Band (ich hoffe,es folgen weitere) behandelt Helsinki, Moskau, Prag, Paris und Wien. Ich freue mich, dass ich auch ein paar Bilder beitragen konnte, der Großteil ist aber vom Autor selbst, und zwar ausgezeichnet! Auch im Wien-Teil sind viele Bilder von sonst nicht zugänglichen Bereichen dabei, die sogar für mich neue Perspektiven eröffneten (gleiches gilt für Paris; die anderen Städte kenne ich nicht so gut, aber das Helsinki-Kapitel macht Lust, selbst hinzufahren).
Texte in Englisch, Französisch, Tschechisch, Russisch.

http://boriskogut.cz/cs/
https://www.facebook.com/europeanmetros
https://www.instagram.com/book_european_metro/

Bei Mauritz sollte es erhältlich sein.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Bahnpetzi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 500
Re: European Metros I
« Antwort #1 am: 02. Februar 2019, 11:22:23 »
Eben ist ein sehr schönes Buch über einige interessante Metro-Betriebe erschienen. Der erste Band (ich hoffe,es folgen weitere) behandelt Helsinki, Moskau, Prag, Paris und Wien. Ich freue mich, dass ich auch ein paar Bilder beitragen konnte, der Großteil ist aber vom Autor selbst, und zwar ausgezeichnet! Auch im Wien-Teil sind viele Bilder von sonst nicht zugänglichen Bereichen dabei, die sogar für mich neue Perspektiven eröffneten (gleiches gilt für Paris; die anderen Städte kenne ich nicht so gut, aber das Helsinki-Kapitel macht Lust, selbst hinzufahren).
Texte in Englisch, Französisch, Tschechisch, Russisch.

http://boriskogut.cz/cs/
https://www.facebook.com/europeanmetros
https://www.instagram.com/book_european_metro/

Bei Mauritz sollte es erhältlich sein.

Danke für diese Neuigkeit, jedoch hat es für mich leider wenig Sinn da dieses Buch nicht in Deutsch ist.

Nachdem es in 4 (!) Sprachen gedruckt ist, so nehmen leider 3 Sprachen eigentlich 3/4 vom Textinhalt dieses Buch zusätzlich weg anstatt nur in einer Sprache (z. Bsp. Englisch oder besser Deutsch) und mehr Fotos oder Textinhalt.

Noch dazu ist Verkaufspreis für dieses Buch um 79 Euro echt heftig, wobei die Tschechen und Russen weit weniger an Einkommen als wir in Westeuropa haben. Daher zweifle ich ob dieses Buch auch gut verkaufen lässt.

Ich selbst werde es nicht kaufen, weil es einerseits nicht in Deutsch ist und anderseits das Buch sicher beim Herrn Mauritz über 80 Euro kosten wird. Schade!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: European Metros I
« Antwort #2 am: 02. Februar 2019, 11:25:57 »
[...]

Informationswert dieses Beitrags? ::)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3692
Re: European Metros I
« Antwort #3 am: 02. Februar 2019, 11:38:58 »
Sich aufzuregen, dass ein Buch eines tschechischen Autos nicht nur (!) auf deutsch verfasst ist, sagt eigentlich schon alles über den User aus. :fp: