Autor Thema: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)  (Gelesen 2777080 mal)

Tom001 und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2550
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14355 am: 06. August 2019, 09:36:15 »
Eine eigenmächtige Routenänderung ist aber nicht gestattet.

Ist das Befahren des anderen Schleifengleises eine Routenänderung?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7475
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14356 am: 06. August 2019, 09:40:53 »
Vermutlich hat sich der Turmwagen eh schnell auf die Seite gestellt, in F59 ist jedenfalls keine Störung eingetragen.
Das vermute ich auch. Es wird sich nur um eine geringe Verzögerung gehandelt haben.

Ist das Befahren des anderen Schleifengleises eine Routenänderung?
Nein.

31/5

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 405
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14357 am: 06. August 2019, 10:25:11 »
Eine eigenmächtige Routenänderung ist aber nicht gestattet.

Ist das Befahren des anderen Schleifengleises eine Routenänderung?

Die Routenänderung bezieht sich auf die Obeliskenschleife. Die wäre eine.

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1240
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14358 am: 06. August 2019, 11:27:54 »
Eine eigenmächtige Routenänderung ist aber nicht gestattet.

Ist das Befahren des anderen Schleifengleises eine Routenänderung?

Die Routenänderung bezieht sich auf die Obeliskenschleife. Die wäre eine.

Muss man halt vorher anfunken und um Erlaubnis fragen.  ;)

Es gäbe auch so etwas wie ein Rangierpult mit Hilfe dessen man den Zug in Sekundenschnelle zurücksetzen kann.

Nicht wenn der Folgezug schon draufpickt. Mit Sicherheitsabständen habens die meisten nicht so.  >:D

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10063
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14359 am: 06. August 2019, 11:47:54 »
Es gäbe auch so etwas wie ein Rangierpult mit Hilfe dessen man den Zug in Sekundenschnelle zurücksetzen kann.

Eine eigenmächtige Routenänderung ist aber nicht gestattet. Vermutlich hat sich der Turmwagen eh schnell auf die Seite gestellt, in F59 ist jedenfalls keine Störung eingetragen.
Und auch zum zurücksetzen braucht man eine gewisse Zeit. Dazwischen können Paparazzi schon lange Fotos schießen, was dann du falschen Schlüsseln führen kann.

Dennwer sagt denn, dass bei der Zufahrt die innere Schleife noch belegt war, so dass dem Fahrer gar nichts anderes übrig geblieben ist, als die äußere Schleife zu wählen.

Und auch das zurückschieben kann problematisch werden, wenn ein Folgezug aufgeschlossen hat.

Und wenn man vor der Felberstrasse stehen die Störung gar nicht wahrnimmt, dann kommt wird kein noch so gut geschulter Fahrbedienstete auf die Idee kommen, anzufragen, ob er über Linie 5 fahren soll.

Und wenn mir erklärt, dass er von der eben beschriebenen Stelle sieht, dass die Schleife blockiert ist, dann sollte diese Person als Hellseher arbeiten.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

denond

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14360 am: 07. August 2019, 13:00:54 »
Und wenn mir erklärt, dass er von der eben beschriebenen Stelle sieht, dass die Schleife blockiert ist, dann sollte diese Person als Hellseher arbeiten.

...Hellseher bestimmt nicht, aber: Wenn ich die Kreuzung mit der Felberstraße passiert habe, fallen mir im Bereich der 9er-Schleife bereits die Autos auf, wo sich sonst keine befinden würden. Und dann denke ich mir schon etwas dabei. Und wenn ich zu den Verzweigungsweichen komme reagiere ich auf die dort herrschenden Verhältnisse, dann überhaupt, wenn ich auch einen Turmwagen der WL sehe. Nennt man "vorausschauendes Fahren" und wurde uns von den Lehrfahrern eingetrichtert.

Wenn ich es mit Heute vergleiche: Gestern ein Schulzug (Fahrschule, Triebwagennummer bekannt) Type E2+c5 im Bereich Baumgarten FR stadteinwärts: Lehrfahrer bzw. Hilfsinstruktor widmet sich nicht dem Schüler und dessen Tätigkeit bei der Fahrt über eine Verzweigungsweiche, sondern befaßt sich mit seinem Handy und klarerweise keiner Beobachtung der Strecke...

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1410
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14361 am: 07. August 2019, 21:19:15 »
Ja das Handy, ist heut fast überall so!  >:(
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1094
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14362 am: 08. August 2019, 10:16:47 »
8.56-9.36 Franz-Josefs-Kai/Biberstraße VU 786/1 mit Kastenwagen. Mindestens ein Zug der Linie 1 (B 646) wurde über die Schleife Schottenring kurzgeführt.

4808

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 135
  • Präferierte Typen E1/E2/4020
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14363 am: 12. August 2019, 19:01:52 »
Linien 1, 6, O und 18 sind von einem Fahrleitungsgebrechen gleichzeitig betroffen!!!  :o

1 Stefan-Fadinger-Platz - Radetzkyplatz - Praterstern.
6 18 Ableitung nach Meidling
18 O Fasangasse, Weiterfahrt nicht möglich
U6 hatte auch ein Fahrleitungsgebrechen.

Quelle F59.
Liebe Grüße, 4808
Carpe diem!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9427
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14364 am: 12. August 2019, 19:07:16 »
Auslöser der Störungen dürfte ein heftiges Gewitter mit Starkregen und Sturmböen sein...

nord22

Alex

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1144
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14365 am: 13. August 2019, 16:24:34 »

B1 753 gegen LKW heute auf der Quellenstraße an der Kreuzung mit der Knöllgasse
https://www.heute.at/s/sattelschlepper-crasht-mit-bim-in-favoriten-45123582


Wichtig ist, dass auf der Zugzielanzeige das heutige Datum angezeigt wird.  ::)

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2550
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14366 am: 13. August 2019, 16:31:50 »

B1 753 gegen LKW heute auf der Quellenstraße an der Kreuzung mit der Knöllgasse
https://www.heute.at/s/sattelschlepper-crasht-mit-bim-in-favoriten-45123582


Wichtig ist, dass auf der Zugzielanzeige das heutige Datum angezeigt wird.  ::)

Immerhin ein korrektes Datum und nicht ein falsches Ziel. >:D

So wie das auf den Bildern aussieht gehört der Unfall aber eher dem Straßenbahnfahrer, es sein denn, der LKW ist aus dem Stand nach links gehupft.

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1888
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14367 am: 13. August 2019, 18:21:52 »
Also ich könnte mir auch vorstellen, dass der Lkw entweder die Ampel nicht beachtet hat, die dort ist oder zu früh losgefahren ist ...

Hubi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 880
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14368 am: 13. August 2019, 19:18:52 »
Der Meinung bin auch, der Zug ist ja auch am Heck beschädigt.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5592
Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Antwort #14369 am: 16. August 2019, 16:06:14 »
730 (Linie 26) wird in ein paar Minuten vom Rüstwagen gezogen in FLOR eintreffen