Autor Thema: Gleisbaustellen 2019  (Gelesen 13474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2472
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #105 am: 13. Mai 2019, 23:05:08 »
Bei der Vereinigungsweiche Volksoper FR Schottentor (40/41 und 42) kündigen sich Gleisbauarbeiten durch angebrachte Markierungen an. Diese sind auch dringend notwendig, da bei besagter Weiche bereits eine Zwischenschiene einen fetten Bruch aufweist und die Weiche sonst auch nicht mehr im besten Zustand ist. Da sie zudem noch halb auf der Gürtelfahrbahn liegt, werden die Autofahrer während der Bauarbeiten bei viel Verkehr wohl einen klitzekleinen Stau in Kauf nehmen müssen ... .

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9168
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #106 am: 14. Mai 2019, 18:49:33 »
Wird einem da eingetrichtert, dass man nur mit Scheuklappen durch die HW gehen darf, damit nichts nach draußen dringt? >:D

Es wird einem auf alle Fälle einmal der Weg zur Kantine gezeigt... 8)

Das bezweifle ich, man kommt dort ja nicht zum Essen hin, sondern um die vereinseigenen Fahrzeuge abzuholen bzw. hinzubringen (und das auch zu Zeiten, wo die Kantine nicht notwendigerweise offen hat). Es werden den betreffenden Mitarbeitern wohl eher die für sie vorgesehenen Gleise zum Abstellen ihrer Fahrzeuge inkl. Rangiermöglichkeiten sowie die technischen Einrichtungen (z.B. Trenner) und sicherheitsrelevanten Einrichtungen (z.B. Fluchttüren, Feuerlöscher udgl.) gezeigt.

Zum Betreten von Betriebsgelände der WL ist eine Berechtigung notwendig, die erst nach einer entsprechenden Einschulung erteilt wird. Ist in Erdberg übrigens nicht anders.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7047
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #107 am: 16. Mai 2019, 18:12:45 »
Wird einem da eingetrichtert, dass man nur mit Scheuklappen durch die HW gehen darf, damit nichts nach draußen dringt? >:D

Es wird einem auf alle Fälle einmal der Weg zur Kantine gezeigt... 8)

Den solltest du nach der Ausbildung schon können... ausgenommen Begleiter, die nicht bei einer Schulwoche dabei waren  >:D
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

captainmidnight

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 195
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #108 am: 16. Mai 2019, 20:18:52 »
Wird einem da eingetrichtert, dass man nur mit Scheuklappen durch die HW gehen darf, damit nichts nach draußen dringt? >:D

Es wird einem auf alle Fälle einmal der Weg zur Kantine gezeigt... 8)

Den solltest du nach der Ausbildung schon können... ausgenommen Begleiter, die nicht bei einer Schulwoche dabei waren  >:D

Aus meiner Zeit der Fahrerfach kann ich über die Kantine nichts sagen (wir waren genau 2 Mal dort), dafür war - oder ist auch noch immer - der Lindenhof in der Kreuzgasse#Lacknergasse zu empfehlen. Und an Strassenbahner-Rabatt hat's da auch geb'n...

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7047
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #109 am: 17. Mai 2019, 00:06:05 »
Wird einem da eingetrichtert, dass man nur mit Scheuklappen durch die HW gehen darf, damit nichts nach draußen dringt? >:D

Es wird einem auf alle Fälle einmal der Weg zur Kantine gezeigt... 8)

Den solltest du nach der Ausbildung schon können... ausgenommen Begleiter, die nicht bei einer Schulwoche dabei waren  >:D

Aus meiner Zeit der Fahrerfach kann ich über die Kantine nichts sagen (wir waren genau 2 Mal dort), dafür war - oder ist auch noch immer - der Lindenhof in der Kreuzgasse#Lacknergasse zu empfehlen. Und an Strassenbahner-Rabatt hat's da auch geb'n...

Das war speziell auf das Personal von VEF und WTM bezogen - die haben in der Fahrerfach durchwegs einen bestimmten Instruktor, der sein Essen in der HW heiß und innig liebt, es daher jeden Fahrtag zum Pflichtprogramm macht. Sieht man ihm gerne nach, auch wenn es manchmal die Routenwahl etwas einschränkt  :D
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1246
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #110 am: 21. Mai 2019, 14:31:07 »
Gerüchteweise wurde die Gleiserneuerung am 49er (mit Verlängerung des 52ers nach Hütteldorf) für heuer abgesagt... ???
Du sollst hinter der gelben Linie bleiben, Wappler!

t12700

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3940
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #111 am: 21. Mai 2019, 14:52:56 »
Gerüchteweise wurde die Gleiserneuerung am 49er (mit Verlängerung des 52ers nach Hütteldorf) für heuer abgesagt... ???
Quelle?

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

Rodauner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1246
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #112 am: 21. Mai 2019, 20:07:25 »
Quelle?

Quellenschutz... 8)

Und übrigens: Knöllgasse detto... ^-^
Du sollst hinter der gelben Linie bleiben, Wappler!

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9780
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #113 am: 21. Mai 2019, 20:18:15 »
Quelle?

Quellenschutz... 8)

Und übrigens: Knöllgasse detto... ^-^

Und die Begründung? Denn wenn bei beiden das Geld angegeben wird, dann würde ich nicht all zu viel auf diese Info geben.

Und auf wann sind diese Arbeiten dann verschoben? Denn überhaupt bei der Hütteldorfer Straße bin ich mir nicht sicher, ob die Gleise noch ein Jahr halten.

Weiteres Arbeiten bei so großen Baustellen auch noch andere Firmen, bzw MA, so dass eine Verschiebung gar nicht so einfach ist.

Nachtrag:

Beide Baustellen sind in diversen Baustellenkalender noch enthalten. Daher würde ich vorschlagen, deine Quelle nochmals auf Glaubwürdigkeit zu testen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5688
Re: Gleisbaustellen 2019
« Antwort #114 am: Gestern um 16:16:08 »
Wallrißstraße gestern:
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.