Autor Thema: 28.2.2019: Opernball  (Gelesen 2519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 949
28.2.2019: Opernball
« am: 25. Februar 2019, 15:10:51 »
Die Maßnahmen für die Straßenbahn ab ca. 19 Uhr:
- D über Kai
- 1 über Stubentor (ohne Stichfahrten zur Börse)
- 2 über Schottentor
- 71 kurz Christinenschleife (am Anfang der Sperre drei Fahrten Richtung Fickeysstraße über Kai)

Die Fahrpläne für diesen Tag:
Linie D: https://www.wienerlinien.at/media/files/2019/linie_d_28_02_19_opernball_299171.pdf
Linie 1: https://www.wienerlinien.at/media/files/2019/linie_01_28_02_19_opernball_299170.pdf
Linie 2: https://www.wienerlinien.at/media/files/2019/linie_02_28_02_19_opernball_299173.pdf
Linie 71: https://www.wienerlinien.at/media/files/2019/linie_71_28_02_19_opernball_299172.pdf

Bei den Fußnoten finden sich wieder überaus gelungene Kreationen wie "über Börse" für die über den Kai umgeleiteten Züge der Linie D Richtung Hauptbahnhof, und der Fahrplan der Haltestelle Schwarzenbergplatz der Linie 71 Richtung Börse ist wie schon voriges Jahr wieder fehlerhaft.

Die mitgelieferte Grafik (https://www.wienerlinien.at/media/files/2018/opernball_2018_235688.pdf) kennen wir auch schon vom Vorjahr, wir treffen also wieder die guten Bekannten "Zentralfiedhof" und "Karlspatz".

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2042
  • Der Bushase
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #1 am: 25. Februar 2019, 15:23:33 »
Die grafische Fahrplangestaltung ist eine Herausforderung für sich  ::)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31226
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #2 am: 25. Februar 2019, 15:29:13 »
Die grafische Fahrplangestaltung ist eine Herausforderung für sich  ::)

Es gibt keine Herausforderung, an der man nicht scheitern kann. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1739
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #3 am: 25. Februar 2019, 15:50:37 »
Vielleicht ist Karl - spatz gemeint  :fp:

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2319
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #4 am: 25. Februar 2019, 15:53:52 »
Die Grafik ist so was von retro und unübersichtlich was die Linienführung betrifft.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3299
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #5 am: 25. Februar 2019, 16:14:15 »
Der befreundete „Grafikdesigner“ wird’s schon „verbessern“ 8)

WVB

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 133
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #6 am: 25. Februar 2019, 17:19:39 »
Die mitgelieferte Grafik (https://www.wienerlinien.at/media/files/2018/opernball_2018_235688.pdf) kennen wir auch schon vom Vorjahr, wir treffen also wieder die guten Bekannten "Zentralfiedhof" und "Karlspatz".
Die Beschriftung beim Parlament in Kombination mit dem Fahrplan und der eingetragenen Haltestelle Ring, Volkstheater in Richtung Dornbach die aber gar nicht bedient wird ist auch mehr als verwirrend.  :fp:

schaffnerlos

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2319
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #7 am: 25. Februar 2019, 17:40:18 »
Die Beschriftung beim Parlament in Kombination mit dem Fahrplan und der eingetragenen Haltestelle Ring, Volkstheater in Richtung Dornbach die aber gar nicht bedient wird ist auch mehr als verwirrend.  :fp:

Richtung Dornbach wird die Haltestelle „Ring, Volkstheater“ sehr wohl bedient, allerdings jene vor der Schleifeneinfahrt. Im Plan ist diese Haltestelle falsch beschriftet, der linke Schriftzug „Parlament“ gehört ganz weg.

WVB

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 133
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #8 am: 25. Februar 2019, 18:37:32 »
Richtung Dornbach wird die Haltestelle „Ring, Volkstheater“ sehr wohl bedient, allerdings jene vor der Schleifeneinfahrt.
Die Zebrahaltestelle heißt aber nicht „Ring, Volkstheater“ sondern „Parlament“! Somit ist nicht die Karte sondern der Fahrplan falsch.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31226
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #9 am: 25. Februar 2019, 18:45:32 »
Richtung Dornbach wird die Haltestelle „Ring, Volkstheater“ sehr wohl bedient, allerdings jene vor der Schleifeneinfahrt.
Die Zebrahaltestelle heißt aber nicht „Ring, Volkstheater“ sondern „Parlament“! Somit ist nicht die Karte sondern der Fahrplan falsch.

"Parlament" heißt das Haltestellenbündel Stadiongasse. Die Haltestelle vor der Parlamentsweiche ist natürlich dem Haltestellenbündel "Ring, Volkstheater" zuzuordnen. Wenn auf der Haltestelle für bestimmte Züge noch der Reiter "Parlament" ist, hat man wohl auf dessen Korrektur vergessen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9072
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #10 am: 26. Februar 2019, 09:07:20 »
Die Maßnahmen für die Straßenbahn ab ca. 19 Uhr:
- D über Kai
- 1 über Stubentor (ohne Stichfahrten zur Börse)
- 2 über Schottentor
- 71 kurz Christinenschleife (am Anfang der Sperre drei Fahrten Richtung Fickeysstraße über Kai)

Warum eigentlich? Sind wieder Demos angesagt?

Und was ist mit 62/WLB? Fahren die bis Oper? Falls ja, hätte man die anderen Linien nicht großräumig umleiten müssen.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3299
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #11 am: 26. Februar 2019, 09:09:10 »
Die Maßnahmen für die Straßenbahn ab ca. 19 Uhr:
- D über Kai
- 1 über Stubentor (ohne Stichfahrten zur Börse)
- 2 über Schottentor
- 71 kurz Christinenschleife (am Anfang der Sperre drei Fahrten Richtung Fickeysstraße über Kai)

Warum eigentlich? Sind wieder Demos angesagt?

Und was ist mit 62/WLB? Fahren die bis Oper? Falls ja, hätte man die anderen Linien nicht großräumig umleiten müssen.
Wie jedes Jahr erstreckt sich der rote Teppich und der Eingangsbereich zum Opernball bis auf den Ring hinaus.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7142
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #12 am: 26. Februar 2019, 09:14:43 »
Warum eigentlich? Sind wieder Demos angesagt?
Nein, das hat nichts mit Demos zu tun. Es ist wie üblich der Bereich vor der Oper komplett abgesperrt, weil dort der rote Teppich ausgerollt wird.

Und was ist mit 62/WLB? Fahren die bis Oper? Falls ja, hätte man die anderen Linien nicht großräumig umleiten müssen.
Offensichtlich können der 62er und die WLB normal fahren. Wie gesagt, die Sperre betrifft nur den Bereich direkt vor der Oper.

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 949
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #13 am: 26. Februar 2019, 09:15:13 »
Die WL haben die Umleitungsgrafik ausgetauscht (zumindest auf ihrer Internetseite – in Qando ist noch die alte zu finden):
https://www.wienerlinien.at/media/files/2019/skizze%20opernball%202019_strb_299270.pdf

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9570
Re: 28.2.2019: Opernball
« Antwort #14 am: 26. Februar 2019, 09:15:21 »
Nicht einmal die Donnerstagsdemonstranten gehen vor die Oper demonstrieren. Die gehen lieber über die Meidlinger Hauptstraße. Was das bringen soll, frage ich mich.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen