Autor Thema: Und täglich grüßt das Murmeltier ...  (Gelesen 41634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rodauner

  • Gast
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #15 am: 20. September 2019, 17:48:54 »
Im Grunde ist das doch relativ einfach zu lösen: man informiere die Sima, und innerhalb kürzester Zeit wird die Umbenennung des 62ers in 23er auf den Weg gebracht, inkl. toller Fotos für die Presse. Schon sind die Probleme vorbei. :)

 ::) wenn ich mir am Stadtplan anschau, durch welche Bezirke der 62er fährt ...

Ich wär' eher dafür, die U7a zumindest eine Woche lang als Fahrgästin beispielsweise auf die Linien des Sektor West zu verdonnern. Dabei wird sie genug Gelegenheiten haben, ihre schönen Gewista-Wartehäuschen in trauter Gesellschaft anderer zufriiieeedener FahrgästInnen genießen zu können. Nebeneffekt: Sie könnte gleich höchstselbst die Geeignetsten für ihr Begrünungsprojekt bestimmen, da ausreichend Zeit sein wird, Lichteinfall und Sonnenstand genau zu studieren >:D. Sollte sie entgegnen, sie hätte davon keine Ahnung, informiere ich gern den Häupl Michi. Der hat jetzt eh Zeit und wird das als studierter Biologe schon schaukeln.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6528
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #16 am: 20. September 2019, 19:28:30 »
Auf der Linie 62 sind derzeit nur 6 Züge draußen...

Rodauner

  • Gast
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #17 am: 20. September 2019, 19:36:03 »
... passt zum Auftakt der Klimaschutzwoche >:D!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15547
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #18 am: 20. September 2019, 19:39:02 »

Da hast du aber den Smiley vergessen, oder?
Außerdem erlauben sie auch "Bürohengsten" mit Fahrberechtigung schon lange nicht mehr das Extrafahren einer ganzen Schicht nach Ende des Bürodienstes!

Früher konntest' fahren, was du dir zutraust und bei Bedarf jede Menge Geld verdienen!  ;)   :up:
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1353
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #19 am: 20. September 2019, 19:39:46 »
Auf der Linie 62 sind derzeit nur 6 Züge draußen...
Soviel zur Jobinitiative der Wiener Linien. :fp:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

Autobusfan

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 255
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #20 am: 20. September 2019, 20:00:52 »
Auf der Linie 62 sind derzeit nur 6 Züge draußen...
Von wie viel "soll"? Hab auf die Schnelle leider die Liste nicht gefunden.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6528
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #21 am: 20. September 2019, 20:07:07 »
@ Autobusfan-> von 9

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 720
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #22 am: 20. September 2019, 20:57:47 »
Auf der Linie 62 sind derzeit nur 6 Züge draußen...
Von wie viel "soll"? Hab auf die Schnelle leider die Liste nicht gefunden.

Im Zehnminutentakt neun, im Viertelstundenintervall sechs.

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 784
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #23 am: 20. September 2019, 21:24:51 »
Den Fahrermangel gibts ja nicht nur bei den Wiener Linien

Zitat
Nun will die Transportbranche dem Fahrermangel mit durchaus kuriosen Ideen begegnen. So könnten bald schon 16-Jährige - wenn auch noch in Begleitung - mit schweren Lkw unterwegs sein, geht es nach dem neuesten Vorschlag der Transportsparte in der Wirtschaftskammer.
Quelle: https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5693471/Kampf-gegen-Fahrermangel_16Jaehrige-sollen-schwere-Lkw-steuern?

Zitat
Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat den Mitte Dezember beginnenden Vertrag mit dem vorgesehenen neuen Betreiber der wichtigen Nahverkehrs-Linien S1 und S4 gekündigt. Die Keolis Deutschland GmbH & Co. KG (Keolis), besser bekannt als Eurobahn, könne etwa die Hälfte der notwendigen Planstellen für Zugführer nicht besetzen, teilte der VRR am Mittwoch offiziell mit.
Quellen: https://www.welt.de/regionales/nrw/article200529838/VRR-kuendigt-Vertrag-mit-Betreiber-der-Linien-S1-und-S4.html
und http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=191066.from1569003703;topicseen#msg2008702

Rodauner

  • Gast
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #24 am: 20. September 2019, 21:39:32 »
Zitat
Nun will die Transportbranche dem Fahrermangel mit durchaus kuriosen Ideen begegnen. So könnten bald schon 16-Jährige - wenn auch noch in Begleitung - mit schweren Lkw unterwegs sein, geht es nach dem neuesten Vorschlag der Transportsparte in der Wirtschaftskammer.

 :fp: :fp: :fp:

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6528
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #25 am: 21. September 2019, 10:51:21 »
Nachtrag zu gestern (von der Uhrzeit her heute)->
Kurs 62-09 fiel bis Betriebsschluß aus->und damit zwischen Wattmanngasse und Meidling S auch die Blaue ersatzlos!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32828
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #26 am: 21. September 2019, 11:19:52 »
Nachtrag zu gestern (von der Uhrzeit her heute)->
Kurs 62-09 fiel bis Betriebsschluß aus->und damit zwischen Wattmanngasse und Meidling S auch die Blaue ersatzlos!

Hat man das wirklich so gemacht oder ist die Weiße dafür 15 Minuten später gefahren? Die Blaue sollte doch eigentlich sakrosankt sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6528
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #27 am: 21. September 2019, 11:51:59 »
@ 95B->
Die Weiße (im Abschnitt Meidling S->Oper->Gallgasse->SPEIS die Blaue) fuhr auf die Minute pünktlich

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 720
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #28 am: 21. September 2019, 17:58:05 »
Wäus uns owa sowas vo wuascht sads...

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1572
Re: Und täglich grüßt das Murmeltier ...
« Antwort #29 am: 21. September 2019, 19:01:54 »
Wäus uns owa sowas vo wuascht sads...
Wo sollen sie das Personal hernehmen?  :(
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)