Autor Thema: Linie 33  (Gelesen 22422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

67er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1027
Re: Linie 33
« Antwort #45 am: 27. Februar 2018, 21:13:56 »
Am 5.2.2015 trafen sich ebenso E1 4752 als Linie 33 und E1 4795 als Linie 2 am Friedrich-Engels-Platz.

JochenK

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 118
Re: Linie 33
« Antwort #46 am: 28. Februar 2018, 08:21:07 »
Habe 10 Jahre dort in der Umgebung gewohne und konnte den Niedergang der E1 auf den Linien 2 und 33
mitverfolgen, 2 Bilder von damals:



67er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1027
Re: Linie 33
« Antwort #47 am: 28. Februar 2018, 14:26:45 »
Sehr schöne Fotos!!!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5795
Re: Linie 33
« Antwort #48 am: 28. Februar 2018, 15:50:19 »
Habe 10 Jahre dort in der Umgebung gewohne und konnte den Niedergang der E1 auf den Linien 2 und 33
mitverfolgen, 2 Bilder von damals:

Eine kleine Anregung: Wir hatten das Thema ja vor kurzem, dass man Links zu externen Fotos tunlichst vermeidet, sondern die Bilder im Forum hochlädt. Das macht es für alle Forenteilnehmer leichter und verhindert auch dass man irgendwann nicht mehr beim gewünschten Bild, sondern im Nirvana landet.

Die Fotos gefallen mir übrigens sehr gut! :)

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

JochenK

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 118
Re: Linie 33
« Antwort #49 am: 01. März 2018, 12:59:17 »
Danke sorry,

Beitrag geändert  8)

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5795
Re: Linie 33
« Antwort #50 am: 01. März 2018, 20:41:20 »
Ah der 4778 war ja der, dem man das neue Logo verkehrt auf den Bug geklebt hat. Ein Unikat!  >:D

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

67er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1027
Re: Linie 33
« Antwort #51 am: 02. März 2018, 02:49:38 »
Ah der 4778 war ja der, dem man das neue Logo verkehrt auf den Bug geklebt hat. Ein Unikat!  >:D

LG t12700

Seine Vertretung ist B 684.  ;D

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5795
Re: Linie 33
« Antwort #52 am: 10. März 2018, 15:49:57 »
Ah der 4778 war ja der, dem man das neue Logo verkehrt auf den Bug geklebt hat. Ein Unikat!  >:D
Seine Vertretung ist B 684.  ;D
Der T 2617 fährt auf der Front genauso herum.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10749
Re: Linie 33
« Antwort #53 am: 06. April 2018, 20:49:06 »
Edit: Beitrag verschoben

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10749
Re: Linie 33
« Antwort #54 am: 03. August 2019, 12:36:52 »
E1 4780 + c3 1274 in der Floridsdorfer Hauptstraße vor der Haltestelle Hubertusdamm (Foto: John F. Bromley, 20.09.2004). Die Linienführung Uhlplatz (Josefstädter Straße U) - Gerasdorfer Straße gab es am 23.12.2004 zum letzten Mal.

LG nord22

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5795
Re: Linie 33
« Antwort #55 am: 10. August 2019, 10:22:02 »
E1 4780 + c3 1274 in der Floridsdorfer Hauptstraße vor der Haltestelle Hubertusdamm (Foto: John F. Bromley, 20.09.2004). Die Linienführung Uhlplatz (Josefstädter Straße U) - Gerasdorfer Straße gab es am 23.12.2004 zum letzten Mal.

E1+c3 geht zwar nimmer, aber ich hätte nix gegen einen E1+c4 Einsatz am 33er (jedoch als Tauschzug natürlich, anstatt eines E2+c5 ;) )

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

CarloS

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Linie 33
« Antwort #56 am: 08. Februar 2020, 16:13:16 »
Heute vor genau 8 Jahren - E1 4791 durchfährt am 08.02.2012 den winterlichen Josef-Ludwig-Wolf-Park.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10749
Re: Linie 33
« Antwort #57 am: 17. Juli 2020, 13:34:49 »
2017 gab es letztmalig außerplanmäßige E1 Einsätze am 33er; hier E1 4807 in der Stromstraße am 22.06.2017 (Foto: Paul Korecky).

LG nord22

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1893
Re: Linie 33
« Antwort #58 am: 17. Juli 2020, 16:21:00 »
Wenn das Foto auch nicht besonders ist, so zeigt es trotzdem unwiederbringliche Vergangenheit...(10.5.2017, F. Engels-Platz)

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1769
Re: Linie 33
« Antwort #59 am: 17. Juli 2020, 16:58:34 »
Ob man den E(1) wirklich nachtrauern soll, ist halt eine Frage: ich meine: Ja, sie haben sich bewährt, Jahrzehnte lang, aber sie sind in der Zwischenzeit nicht schöner geworden. (Mit Zierspitz und Scherenstromabnehmer hat mir der E 4401 am allerbesten gefallen, aber das ist Geschmacksfrage. Wenn man mich entscheiden ließe, hebte man eine E1+c4 in der Letztversion für die Nachwelt auf und restaurierte den E 4401 in der Ursprungsausstattung, komplett mit Hebel und Schaffnersitz.) Mit der gleichen Berechtigung könnte man den M nachtrauern, die bei ihrem Ersteinsatz so ziemlich das modernste waren, das der (europäische) Straßenbahnbau liefern konnte damals. Ich bin sicher, dass der nächste "Supertyp" kommen wird. Sicher nicht die ULFe, vielleicht der Flexity oder auch ein anderer Typ. Also: Man bemühe sich, was ordentliches zu konstruieren, dann wird's schon "kummen, nur net brummen!" :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!