Autor Thema: Linienbezeichnungs-"System"  (Gelesen 1297 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1730
Linienbezeichnungs-"System"
« am: 08. Dezember 2019, 16:56:47 »
Kein Versuch, die Diskussion wiederum anzukurbeln, aber ein unterhaltsamer Kommentar zum Thema. Also, wenigstens für mich war's unterhaltsam. Englischkenntnise vonnöten.

https://www.youtube.com/watch?v=j7C_7AytaWk

Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2446
Re: Liniennezeichnungs-"System"
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2019, 17:00:15 »
Liniennezeichnungs-"System"

Das Wort ist mir neu  ;D - eventuell ändern  8)
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1730
Re: Liniennezeichnungs-"System"
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2019, 17:04:31 »
Liniennezeichnungs-"System"

Das Wort ist mir neu  ;D - eventuell ändern  8)

Danke für den Tip. Geändert.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Signalabhängigkeit

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 479
Re: Linienbezeichnungs-"System"
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2019, 17:15:06 »
Das war im Forum schon mal Thema, irgendwo.......

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1730
Re: Linienbezeichnungs-"System"
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2019, 17:21:33 »
Genau dieses Video? Wenn ja, dann muss ich mich wohl für meine Faulheit, nicht vorher danach gesucht zu haben, entschuldigen.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Linie 25/26

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 335
Re: Linienbezeichnungs-"System"
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2019, 17:23:45 »
Hier:
*Entstaub*

Eben habe ich ein englischsprachiges Video entdeckt, was die Linienbezeichnungen für Touristen bestens erklärt. Hier ist der Link (gibt es auch im Wiener Dialekt).
Auf ein "gutes" 2020.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 295
Re: Linienbezeichnungs-"System"
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2019, 17:55:45 »
Ich kannte das Video noch nicht - besonders die Dialekt-Variante (wenngleich es für mich eher Steirisch klingt) ist super. Danke dafür!  8)

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4356
Re: Linienbezeichnungs-"System"
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2019, 10:32:01 »
Gerade die Dialektvariante ist (nicht inhaltlich, aber sprachlich) mit dem Pseudo-Wienerisch zum Speiben :-X