Autor Thema: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an  (Gelesen 11777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3331
  • Kompliziertdenker
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #60 am: 02. Juni 2020, 20:08:16 »
Ich glaube, diese alten Zeitungsartikel passen hier gut; das Archiv vergisst nichts, kann man nur sagen...….
Ein nicht unerheblicher Teil davon (Langobardenstraße östlich der Zschokkegasse, Tokiostraße und Prandaugasse) ist allerdings inzwischen in Betrieb. Nicht das beste Beispiel.

abc

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 810
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #61 am: 02. Juni 2020, 21:42:02 »
Gretaviertel - wie treffend!

Schön wär's ja. :)
Ich habe beim Verfassen auch kurz gezögert und gedacht, irgendwas stimmt nicht... vielleicht hätte ich auch nochmal nachschauen sollen! Danke für den Hinweis, ist - transparent - geändert.

Bhf_Breitensee

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #62 am: 10. November 2020, 17:36:26 »
Na mal sehen, was darüber im Wiener Regierungsprogramm enthalten ist!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33375
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #63 am: 10. November 2020, 18:55:52 »
Na mal sehen, was darüber im Wiener Regierungsprogramm enthalten ist!

Viel heiße Luft!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bhf_Breitensee

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #64 am: 28. November 2020, 20:06:11 »
Zumindest wurden die im letzten Regierungsprogramm vorgesehen Verbesserungen bei der S-Bahn mit Verdichtung nach Liesing, bei der S3, S40, S45, S50, S60 und S7 umgesetzt. Da dies nun auch wieder im Regierungsprogramm steht, stellt sich die Frage, welche Linien jetzt noch verbessert werden.

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1436
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #65 am: 28. November 2020, 20:26:37 »
Zumindest wurden die im letzten Regierungsprogramm vorgesehen Verbesserungen bei der S-Bahn mit Verdichtung nach Liesing, bei der S3, S40, S45, S50, S60 und S7 umgesetzt. Da dies nun auch wieder im Regierungsprogramm steht, stellt sich die Frage, welche Linien jetzt noch verbessert werden.

Wenn man sich ehrlich ist ( ;)), gab es noch nie so viele Verbesserungen im Bahnangebot rund um Wien - und nicht nur dort - wie in den letzten Jahren. Es wird halt hier nicht wahrgenommen.

WLB124

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #66 am: 28. November 2020, 21:00:31 »
Vielleicht passend zum Thema - über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden: die mutmaßlich geplante und scheinbar fixierte Verlängerung der SL 49 nach Purkersdorf mit Wendeschleife beim Lidl nähe Bahnhof Unter Purkersdorf, 700m vom Ortskern entfernt. Gibt/Gab es solche Planungen tatsächlich oder ist der Artikel Traumfantasie einer Einzelnen?

http://www.purkersdorf-online.at/verkehr/49er-nach-purkersdorf.php


Werner1981

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 940
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #67 am: 28. November 2020, 21:04:52 »
Vielleicht passend zum Thema - über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden: die mutmaßlich geplante und scheinbar fixierte Verlängerung der SL 49 nach Purkersdorf mit Wendeschleife beim Lidl nähe Bahnhof Unter Purkersdorf, 700m vom Ortskern entfernt. Gibt/Gab es solche Planungen tatsächlich oder ist der Artikel Traumfantasie einer Einzelnen?

http://www.purkersdorf-online.at/verkehr/49er-nach-purkersdorf.php

Das Datum der angeblichen Präsentation sagt eigentlich alles aus...  ;)

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5797
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #68 am: 28. November 2020, 21:05:16 »
Vielleicht passend zum Thema - über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden: die mutmaßlich geplante und scheinbar fixierte Verlängerung der SL 49 nach Purkersdorf mit Wendeschleife beim Lidl nähe Bahnhof Unter Purkersdorf, 700m vom Ortskern entfernt. Gibt/Gab es solche Planungen tatsächlich oder ist der Artikel Traumfantasie einer Einzelnen?

http://www.purkersdorf-online.at/verkehr/49er-nach-purkersdorf.php
Bitte lies das Datum im Artikel!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

WLB124

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #69 am: 28. November 2020, 21:29:19 »
Bitte lies das Datum im Artikel!

Jo eh - das war aber nicht meine Frage. Daher nochmal: Gibt/Gab es solche Planungen wirklich oder sind/waren das warme Eislutscher?

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6479
    • www.tramway.at
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #70 am: 28. November 2020, 21:33:12 »
Bitte lies das Datum im Artikel!

Jo eh - das war aber nicht meine Frage. Daher nochmal: Gibt/Gab es solche Planungen wirklich oder sind/waren das warme Eislutscher?

es geht weniger um 2018, sondern um den 1. April
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5797
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #71 am: 28. November 2020, 21:40:53 »
Bitte lies das Datum im Artikel!

Jo eh - das war aber nicht meine Frage. Daher nochmal: Gibt/Gab es solche Planungen wirklich oder sind/waren das warme Eislutscher?

es geht weniger um 2018, sondern um den 1. April
Bingo - wobei ich jetzt schon erwartet hätte, dass das nach dem Hinweis keiner weiteren Erläuterung bedarf. Dementsprechend ernst darf mans auch sehen.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1273
Re: PM: Ludwig kündigt Bim nach NÖ an
« Antwort #72 am: 29. November 2020, 11:40:08 »
Wenn man sich ehrlich ist ( ;)), gab es noch nie so viele Verbesserungen im Bahnangebot rund um Wien - und nicht nur dort - wie in den letzten Jahren. Es wird halt hier nicht wahrgenommen.

Ist ja nicht nur hier so. Es wird wegen jeder Pimperländerung ein medialer Aufstand gemacht ("warum fährt Zug X jetzt zwei Minuten früher, jetzt erreich ich ihn nicht mehr wenn ich vorher noch zum Bäcker will..."), andererseits kommen bei vielen die wirklichen Verbesserungen kaum an. Ich wage zu behaupten, dass es seit heuer auf 90% aller bestehenden Bahnstrecken in der ganzen Ostregion das dichteste Fahrplanangebot herrscht, dass es jemals gegeben hat, ab Dezember kommen noch einmal einige positive Dinge dazu.

Sorry für OT.