Autor Thema: Panorama: In der Straßenbahn  (Gelesen 2414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2412
Panorama: In der Straßenbahn
« am: 09. Februar 2020, 08:24:46 »
Panorama   13.05h   
 In der Straßenbahn   
 
 Wiens ältestes, öffentliches Verkehrsmittel, die Straßenbahn steht diesmal   
 im Mittelpunkt von “Panorama“.   
 
 Zu Beginn geht's gleich mit einem Original los: Mit der Rolle als Franzi Mayerhofer, liebevoll 5er   
 genannt, wurde Gerald Pichowetz im “Kaisermühlen-Blues“ bekannt.   
 
 Bereits Anfang des 20.Jahrhunderts war die Straßenbahn ein häufig benutztes   
 Verkehrsmittel - und das bei einem immer stärker werdenden Verkehrsaufkommen.   

 Manche Mitmenschen betrachteten es ja geradezu als Herausforderung, gratis   
 in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitzufahren. Mit Generalstabsplänen     
 rückten die Verkehrsbetriebe also auch schon anno dazumal den Schwarzfahrerinnen und Schwarzfahrern   
 auf  den Pelz. 
 
 1968 stellte sich “Horizonte“ die Frage, was denn Schwarzfahrerei ist?   
 Ein Sport, ein Kavaliersdelikt oder ganz einfach Betrug?   
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11517
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #1 am: 09. Februar 2020, 08:41:24 »
Panorama   13.05h   
 In der Straßenbahn   
 
 Wiens ältestes, öffentliches Verkehrsmittel, die Straßenbahn steht diesmal   
 im Mittelpunkt von “Panorama“.   
 
 Zu Beginn geht's gleich mit einem Original los: Mit der Rolle als Franzi Mayerhofer, liebevoll 5er   
 genannt, wurde Gerald Pichowetz im “Kaisermühlen-Blues“ bekannt.   
 
 Bereits Anfang des 20.Jahrhunderts war die Straßenbahn ein häufig benutztes   
 Verkehrsmittel - und das bei einem immer stärker werdenden Verkehrsaufkommen.   

 Manche Mitmenschen betrachteten es ja geradezu als Herausforderung, gratis   
 in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitzufahren. Mit Generalstabsplänen     
 rückten die Verkehrsbetriebe also auch schon anno dazumal den Schwarzfahrerinnen und Schwarzfahrern   
 auf  den Pelz. 
 
 1968 stellte sich “Horizonte“ die Frage, was denn Schwarzfahrerei ist?   
 Ein Sport, ein Kavaliersdelikt oder ganz einfach Betrug?

Danke für den Hinweis.

!!!Achtung!!!

Das ganze spielt es nicht am normalen ORF2. Sondern im Regionalkanal, mit Ausnahme von ORF-Wien. Zumindest lt. Fernsehprogramm von Sky.

Eigentlich traurig, dass eine Sendung, welche in Wien spielt, nicht in Wien ausgestrahlt wird  :fp: :fp: :fp: :fp:

In Wien wird das "Tschechisch-Slowakisches Magazin: Ozeny" gesendet.

Alternativ kann man sich die Sendung aber auch via ORF-Livestream anschauen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32856
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #2 am: 09. Februar 2020, 09:43:19 »
Alternativ kann man sich die Sendung aber auch via ORF-Livestream anschauen.

Oder auf "ORF2 Europe" (für Kabelfernsehen: Programmplatz 142).
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hewerner

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 175
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #3 am: 09. Februar 2020, 15:31:30 »
Früher ging es so zu - siehe Anhang,
Lg Helmut

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11727
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #4 am: 09. Februar 2020, 15:43:56 »
Vor der Straßenbahn gab es doch den Stellwagen. Der ist ja auch als öffentliches Verkehrsmittel anzusehen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1121

Linie 25/26

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 328
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #6 am: 09. Februar 2020, 19:26:29 »
Sehr schön! Danke! Ich glaube, dass man zum ersten Mal den 50er u. 167er in bewegten Bildern sah.
Auf ein "gutes" 2020 mit der Type E1.
Linie O - Viel Glück!

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3640
  • Halbstarker
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #7 am: 09. Februar 2020, 23:40:37 »
Sehr schön! Danke! Ich glaube, dass man zum ersten Mal den 50er u. 167er in bewegten Bildern sah.

Also einen 167er in bewegten Bildern find ich jetzt nicht soooo sensationell.  ;)
Viel sensationeller fand ich da schon die kurze Aufnahme eines BR bei Minute 03:00!
Das Liniensignal gab es nämlich nur bis 1913!  :o

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Überhaupt eine wirklich wunderschöne Sendung, auch mit den Aufnahmen der N1-Züge auf der Stadtbahn und der bunten E1 in den 70er-Jahren.  :D

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 293
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #8 am: 10. Februar 2020, 09:46:34 »
Danke für den Tipp bzw. den Link zur TVThek - hat mich gut unterhalten.  :)

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2499
  • Der Bushase
Re: Panorama: In der Straßenbahn
« Antwort #9 am: 10. Februar 2020, 09:54:37 »
Vieles davon (im Mittelteil) wurde in Hietzing gedreht, der übliche ORF Aufnahmeort, damit die Bediensteten nicht weit fahren mussten. ;)

Interessant auch bei der Haltestelle Dommayergasse, ein Dr. Richard Bus der Linie 54 und Haltestelle. Die Einfahrt für den 58er in diese Station war ja damals wirklich staubedingt eine Plage. Auch sieht man gut bei den Stadtbahnaufnahmen den Stau in der Westeinfahrt. In einigen Bereichen ist weniger, in einigen Bereichen ist mehr Verkehr geworden.  :)