Autor Thema: [BE] Antwerpen  (Gelesen 48404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36175
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #15 am: 29. April 2013, 22:34:15 »
Warum der Wagen wohl im HLS-Modus unterwegs ist, obwohl die Aufschrift am Broseband doch zu stimmen scheint? ???
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1171
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #16 am: 29. April 2013, 22:37:12 »
Danke für die Richtigstellung - da war der TARS wieder zu wenig korrekt

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3707
  • Kompliziertdenker
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #17 am: 29. April 2013, 22:39:20 »
Warum der Wagen wohl im HLS-Modus unterwegs ist, obwohl die Aufschrift am Broseband doch zu stimmen scheint? ???
Vielleicht aus demselben Grund, wieso bei uns 25er mit Zifferntafel hinter der Windschutzscheibe herumfahren (oder herumgefahren sind, ich hab das schon länger nicht mehr bewusst gesehen) ...

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11551
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #18 am: 30. April 2013, 15:40:19 »
Antwerpen
Interessant die "Weichenkurbel" auf dem ersten Bild, die dort zum Stellen verwendet wird!
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4048
  • Polenkorrespondent
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #19 am: 28. September 2015, 11:46:58 »
Spontan flog ich mit einem Freund nach Antwerpen. Da dieser sich nicht für die Straßenbahn interessiert, habe ich kaum Straßenbahnfotos gemacht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein PCC-Wagen als 4er in Richtung Hoboken. Dass beide Endstationen angegeben werden, wurde uns zum Verhängnis. Ich verließ mich auf meinen Freund, doch der hat sich bei der Richtung geirrt. So strandeten wir in der Schleife Hoboken. Die PCC-Wagen sind noch sehr zahlreich im Netz im Einsatz. Innen gibt es zumindest bei meinen Fahrten, keine Fahrgastinformation, weder Haltestellenansagen, noch einen Netzplan, noch eine Routenskizze.
An vielen Stationen gibt es die hier ersichtlichen Kästen mit Lampen, die zeigen, wo sich die Folgezüge befinden. So kann man sich ungefähr vorstellen, wann der nächste Zug kommen wird.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Altstadt wenden die Linien 10 und 11 in einer großen Schleife, die mehrere Häuser umfährt. Hier ein 10er in der Wijngaardbrug (Weinbergsteig?). Am 24er sah ich nur PCC-Doppeltraktionen, auf einigen Linien (z.B. am 7er) sah ich gestern am Abend auch Doppeltraktionen.
Allgemein ist das Netz in der Alstadt relativ dicht und die PCC-Wagen sind auf fast allen (oder allen) Linien im Einsatz. Auch an interessanten Fotostellen mangelt es nicht.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9640
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #20 am: 28. September 2015, 13:31:38 »
Haben die PCC-Züge irgendwelche gemeinsame Wurzeln mit den Tatra-Zügen? Sie erinnern mich immer wieder an diese.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4048
  • Polenkorrespondent
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #21 am: 28. September 2015, 14:03:34 »
Haben die PCC-Züge irgendwelche gemeinsame Wurzeln mit den Tatra-Zügen? Sie erinnern mich immer wieder an diese.

Ja, Tatra hatte eine Lizenz. Im Prinzip sind die Wurzeln der belgischen PCCs und Tatras die gleichen, die PCC-Wagen aus den USA der 30er Jahre.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9640
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #22 am: 28. September 2015, 14:17:20 »
Haben die PCC-Züge irgendwelche gemeinsame Wurzeln mit den Tatra-Zügen? Sie erinnern mich immer wieder an diese.

Ja, Tatra hatte eine Lizenz. Im Prinzip sind die Wurzeln der belgischen PCCs und Tatras die gleichen, die PCC-Wagen aus den USA der 30er Jahre.
Auch dir danke für die schnelle und eindeutige Antwort. :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #23 am: 28. September 2015, 14:19:31 »
Danke an Konstal 105Na für die Aufnahmen und den Kurzbericht aus Antwerpen. Inzwischen warten Fotos on drei Reisen dorthin auf Aufarbeitung, doch so viele schöne Städte, und so wenig Zeit :-[

Die PCC-Wagen sind noch sehr zahlreich im Netz im Einsatz. Innen gibt es zumindest bei meinen Fahrten, keine Fahrgastinformation, weder Haltestellenansagen, noch einen Netzplan, noch eine Routenskizze.
Haltestellenansagen gibt es in der Tat nicht, allerdings stets(?) einen in meinen Augen sehr gut gestalteten Netzplan. Ich kann mich an keinen Wagen erinnern, in dem dieser gefehlt hätte; er befindet sich in den Dachvouten. Am nettesten ist die «Voor halte éénmal bellen!»-Beschriftung der Haltewunschknöpfe, die uns Deutschsprachigen immer ins Auge sticht  ;D

An vielen Stationen gibt es die hier ersichtlichen Kästen mit Lampen, die zeigen, wo sic4h die Folgezüge befinden. So kann man sich ungefähr vorstellen, wann der nächste Zug kommen wird.
In meinen Augen ein ausgezeichnetes, wenn auch inzwischen etwas antiquiertes System; dieses wird insbesondere auch in den Premetro-Tunnels angewendet!

Am 24er sah ich nur PCC-Doppeltraktionen, auf einigen Linien (z.B. am 7er) sah ich gestern am Abend auch Doppeltraktionen.
Allgemein ist das Netz in der Alstadt relativ dicht und die PCC-Wagen sind auf fast allen (oder allen) Linien im Einsatz.
Der Wageneinsatz war bei meinen letzten Besuchen an Werktagen außer samstags wie folgt:
2Hermelijn, vereinzelt PCC-Doppeltraktion
3Hermelijn
4Hermelijn, PCC-Doppeltraktion und PCC-Einzelwagen gemischt
5Hermelijn
6Hermelijn, vereinzelt PCC-Einzelwagen
7PCC-Doppeltraktion
8PCC-Einzelwagen
9Hermelijn, vereinzelt PCC-Einzelwagen
10Hermelijn, vereinzelt PCC-Doppeltraktion
11PCC-Einzelwagen
12PCC-Einzelwagen
15Hermelijn
24PCC-Doppeltraktion, vereinzelt Hermelijn

Auch an interessanten Fotostellen mangelt es nicht.
Antwerpen ist auch nach einem halben dutzend Besuchen noch nicht langweilig, tramtechnisch  :up: :D

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4048
  • Polenkorrespondent
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #24 am: 28. September 2015, 15:54:38 »
Haltestellenansagen gibt es in der Tat nicht, allerdings stets(?) einen in meinen Augen sehr gut gestalteten Netzplan. Ich kann mich an keinen Wagen erinnern, in dem dieser gefehlt hätte; er befindet sich in den Dachvouten.

Mir ist keiner aufgefallen. Dafür haben die meisten Haltestellen einen Netzplan.

Am nettesten ist die «Voor halte éénmal bellen!»-Beschriftung der Haltewunschknöpfe, die uns Deutschsprachigen immer ins Auge sticht  ;D

Das habe ich auch nicht gesehen. In den PCC-Wagen mit denen ich gefahren bin, hatten die Haltewunschknöpfe keine Beschriftung. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Leute in der Regel den Haltewunsch sehr früh äußern und Straßenbahn- und Busfahrer durch Haltestellen oft ohne verminderter Geschwindigkeit durchfahren, wenn kein Haltewunsch geäußert wird und niemand bei der Haltestelle steht.

Ja, Niederländisch ist schon lustig. Wenn man sich aber ein wenig den Kopf darüber zerbricht, ist es wieder logisch. Bell bedeutet auf Englisch Glocke, insofern ist "bellen" für "läuten" dann doch nicht mehr so lustig. Erheitert haben mich aber gewisse Straßennamen (etwa Tomatenstraat) oder die Instruktionen am Parkautomaten in Amsterdam.  :D Von der Straßenbahn in Amsterdam habe ich keine Fotos gemacht, da ich dort nur für ein paar Stunden war. Wirklich leid tut es mir aber nicht. Weder Siemens, noch BN lieferten nach Amsterdam schöne Fahrzeuge.  :(

In meinen Augen ein ausgezeichnetes, wenn auch inzwischen etwas antiquiertes System

So etwas Ähnliches dachten wir uns auch. Fürterlich primitiv und ein unglaublicher Anachronismus. Dafür aber effizient.

Danke übrigens für die Wagenverteilung.  :up:
po sygnale odjazdu nie wsiadac

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8283
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #25 am: 28. September 2015, 16:19:06 »
Bell bedeutet auf Englisch Glocke, insofern ist "bellen" für "läuten" dann doch nicht mehr so lustig.
Ich finde, Niederländisch klingt wie diese Phantasiesprache, die in Hollywood-Filmen aus den 1960er-Jahren geredet wird: Klingt wie Deutsch, ist es aber nicht.

Im Holländischen ist auch das Verb "huur" sehr witzig. Bedeutet mieten und ist mit dem deutschen Wort heuern (anheuern) verwandt, aber auch mit der Hure (eine Frau, die man kurzzeitig mieten kann). In Kombination mit anderen Worten wirds wirklich unschlagbar: Fietsen te huur (Fahrräder zu vermieten)... ein echter Brüller, wenn man eingeraucht durch die Straßen von Amsterdam wackelt  :D

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7258
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #26 am: 29. September 2015, 16:32:43 »
Warum der Wagen wohl im HLS-Modus unterwegs ist, obwohl die Aufschrift am Broseband doch zu stimmen scheint? ???
Vielleicht aus demselben Grund, wieso bei uns 25er mit Zifferntafel hinter der Windschutzscheibe herumfahren (oder herumgefahren sind, ich hab das schon länger nicht mehr bewusst gesehen) ...

Um die Frage mit den Informationen aus dem folgenden Beitrag noch explizit zu beantworten: nein, sondern weil das "und zurück"-Brosebänder sind, die Tafel gibt die Fahrtrichtung an.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14533
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #27 am: 29. September 2015, 17:25:48 »
a
Im Holländischen ist auch das Verb "huur" sehr witzig. Bedeutet mieten und ist mit dem deutschen Wort heuern (anheuern) verwandt, aber auch mit der Hure (eine Frau, die man kurzzeitig mieten kann).
Ja, im Elsass am Campingplatz stand vorige Woche so ein Zuhälter auto neben uns :)
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4048
  • Polenkorrespondent
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #28 am: 29. September 2015, 18:46:49 »
Warum der Wagen wohl im HLS-Modus unterwegs ist, obwohl die Aufschrift am Broseband doch zu stimmen scheint? ???
Vielleicht aus demselben Grund, wieso bei uns 25er mit Zifferntafel hinter der Windschutzscheibe herumfahren (oder herumgefahren sind, ich hab das schon länger nicht mehr bewusst gesehen) ...

Um die Frage mit den Informationen aus dem folgenden Beitrag noch explizit zu beantworten: nein, sondern weil das "und zurück"-Brosebänder sind, die Tafel gibt die Fahrtrichtung an.

Interessanterweise sind zusätzliche tafeln nicht in Vervendung zumindest sah ich keine und auch auf anderen Fotos sind keine zu sehen.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7258
Re: [BE] Antwerpen
« Antwort #29 am: 29. September 2015, 19:43:25 »
Warum der Wagen wohl im HLS-Modus unterwegs ist, obwohl die Aufschrift am Broseband doch zu stimmen scheint? ???
Vielleicht aus demselben Grund, wieso bei uns 25er mit Zifferntafel hinter der Windschutzscheibe herumfahren (oder herumgefahren sind, ich hab das schon länger nicht mehr bewusst gesehen) ...

Um die Frage mit den Informationen aus dem folgenden Beitrag noch explizit zu beantworten: nein, sondern weil das "und zurück"-Brosebänder sind, die Tafel gibt die Fahrtrichtung an.

Interessanterweise sind zusätzliche tafeln nicht in Vervendung zumindest sah ich keine und auch auf anderen Fotos sind keine zu sehen.

War vielleicht Privatinitiative eines Fahrers.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")