Autor Thema: [SK] Bratislava  (Gelesen 171819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7104
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #390 am: 11. Februar 2021, 20:35:44 »
Und die nächste Ausschreibung wurde gestartet-> diesmal geht's um 10 Zweirichtungsfahrzeuge mit bis zu 32,5 Meter Länge zu einem geschätzten Preis von 26,9 Millionen Euro
https://zdopravy.cz/bratislava-vypsala-dalsi-tendr-na-tramvaje-koupi-deset-obousmernych-73258/

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4851
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #391 am: 07. März 2021, 21:50:59 »
Es ist in Bratislava sehr schwierig, die Straßenbahn in einem historischen Ambiente aufzunehmen, da ein wesentlicher Teil der Altstadt in den 70er Jahren zugunsten des Autobahnbaus abgerissen wurde.
Bitte welcher wesentliche Teil soll das gewesen sein? Das war eine Schneise neben der Burg, und eine Straßenbahn fuhr dort meines Wissens nach auch nie. Übrigens ist es sehr wohl möglich, an vielen Stellen die Straßenbahn im "historischen Ambiente" aufzunehmen (was auch immer das sein soll), wie auch viele Bilder in diesem Thread zeigen. Aufgrund der (früheren) Stadtgröße ist die Anzahl der Motive halt beschränkt.

Mike60

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #392 am: 17. Juni 2021, 21:50:51 »
Kottan lässt grüßen, heute haben sich ein Kleintransporter und ein T6A5 Gespann in Dubravka zu lieb gehabt :(  weitere Fotos auf imhd.sk

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12004
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #393 am: 24. Oktober 2021, 09:20:11 »
Tatra T3 7837 + 7838 der Linie 9 Kútiky - Ružinov beim Portal des rd. 800 m langen Tunnels unter dem Burgberg (Foto: superbock, 22.09.2021).

LG nord22

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1981
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #394 am: 24. Oktober 2021, 10:19:49 »
 :up:
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1443
  • The Streetcar strikes back!
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #395 am: 24. Oktober 2021, 10:22:23 »
Ja, ein cooles Bild, trotz oder gerade wegen des Regens.  :up:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1981
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #396 am: 24. Oktober 2021, 11:40:18 »
Ja, ein cooles Bild, trotz oder gerade wegen des Regens.  :up:
Regen kühlt eben ab ;)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 721
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #397 am: 09. Dezember 2021, 16:42:35 »
Winter in Bratislava.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12004
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #398 am: 02. Januar 2022, 12:54:26 »
Tatra K2S 7101 der Linie 7 kämpft sich in Vinohrady durch den Schnee (Foto: Martin Mačanga, 09.12.2021).

LG nord22

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 778
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #399 am: 10. Februar 2022, 23:43:36 »
Die meisten Außenäste des Straßenbahnnetzes von Bratislava sind mittlerweile renoviert, so auch der Abschnitt in der Mikuláša Schneidra Trnavského ulica, in welcher ich heute Tatra T6A5 7919+? aufgenommen habe:
Всё будет хорошо

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12004
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #400 am: 28. Mai 2022, 18:49:45 »
Der teilweise Abbruch der Altstadt für den Bau der neuen Donaubrücke war 1969 bereits im Gange. TW 31 + BW der Linie 7 unterwegs von Gaštanový hájik nach Karlova Ves (Foto: Mike Cornwall, 01.04.1969). TW 31 war ein Eigenbau von 1938 mit elektrischer Ausrüstung von Siemens und wurde nach der Ausmusterung 1975 an das Straßenbahnmuseum in Brno abgegeben. Links im Hintergrund die Neologe Synagoge (erbaut 1893 -1894) am Rybné námestie kurz vor dem Abbruch; siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Neologe_Synagoge_(Bratislava).

LG nord22

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7104
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #401 am: 28. Mai 2022, 19:24:14 »
Gestern Nachmittag war ich in Bratislava, wo mir beim Umsteigen von der Linie 4 in die Linie 9 im Vergleich zum bisher letzten Besuch das aufwertende neue Grüngleis auf der generalsanierten Strecke nach Dubravka aufgefallen ist.

Bimdose

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 179
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #402 am: 01. Juni 2022, 12:43:47 »
Am 4.6. findet im Depot Krasnany ein "Kindertag"/Tag der Offenen Tür statt, bei dem auch historische und moderne Straßenbahnen gezeigt werden. Zubringerlinie 7, 10-17h

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 721
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #403 am: 30. Juni 2022, 07:58:07 »
Ab 2.7.2022 verkehren in Bratislava an Samstag, Sonntag und Feirtagen drei Linien mit historischen Fahrzeugen.

https://imhd.sk/ba/doc/sk/21629/Letn%C3%A1-prem%C3%A1vka-historick%C3%BDch-vozidiel-MHD

aus Google Übersetzer:

Zitat
Die Bratislavaer Verkehrsgesellschaft wird in den Ferien der Sommersaison historische Straßenbahnen, Busse und Trolleybusse auf den Straßen der Hauptstadt auf den gelegentlichen Linien A H und M bringen. Die Linien verkehren vom 2. Juli bis 25. September 2022 jeden freien Tag ab 10 Uhr bis 17 Uhr Intervalle.

Es kann entweder die ermäßigte 24-Stunden-, 72-Stunden- oder 168-Stunden-Fahrkarte IDS BK, die 24-Stunden-SMS-Fahrkarte der DPB, die in den Zonen 100 + 101 gültige Abonnement-Fahrkarte IDS BK (Elektrozug), oder die einmalige Fahrkarte für Fahrten auf den Linien der A H M. eine Fahrkarte im Wert von 4 € (tagesgültig für alle historischen Linien), die beim Guide im Fahrzeug per Bezahlkarte erworben werden kann. Detaillierte Bedingungen werden durch den Tarif der historischen Linien festgelegt.

Fahrgäste werden daran erinnert, dass eine Gruppe von maximal zwei Erwachsenen und drei Kindern (6 bis 17 Jahre) an freien Tagen mit einer Basis-Tageskarte reisen kann, sofern mindestens ein Erwachsener und ein Kind teilnehmen (d. h. zwei Erwachsene ohne Kind können nicht auf einer Fahrkarte befördert werden, noch mehr Kinder ohne einen Erwachsenen).
Im Laufe des Sommers werden sukzessive verschiedene historische Fahrzeuge aus der Sammlung des Verkehrsunternehmens auf den Linien eingesetzt. „So wird auf der Linie aus Straßenbahnen das älteste, über 100 Jahre alte GANZ-Fahrzeug erscheinen, das noch an die Zeit Österreich-Ungarns erinnert, aber auch die für Bratislava typischen TATRA T3 Runden im Originalzustand ein Welt-Guinness-Rekorder in der Stückzahl. Sie erinnern sicherlich an die siebziger Jahre in legendären tschechoslowakischen Bussen und Trolleybussen, aber es werden auch Generationen neuerer Fahrzeuge auf den Straßen erscheinen, die an die jüngsten Reisen in den 1990er Jahren erinnern", sagte DPB-Sprecher Martin Chlebovec.

Die historische Straßenbahn wird auf der Linie A entlang Jesenského - Kamenné nám verkehren. - Špitálska - Krížna - Vazovova - Blumentál - Obchodná - Kapucínska - Tunnel - nábrežie - Mostová - Jesenského

Der Eingang zu Jesenského wird an einer Haltestelle neben dem historischen SND-Gebäude sein. Auf ihrer Strecke hält die Straßenbahn laut Fahrplan an allen Haltestellen (außer der Haltestelle Vazovova).
Der historische Trolleybus wird auf der Linie H auf der Strecke Búdková - Hrad - Hodžovo nám verkehren. - Kollarovo nám. - Ul. 29. August - Cintorínska> / <Dunajská - Rajská

Sie bedient alle Trolleybushaltestellen auf ihrer Strecke laut Fahrplan.
Der historische Bus wird auf der Linie M auf der Hauptstrecke Hlavná stanica - Hodžovo nám verkehren. - Zochova - Rázusovo nábrežie - Vajanského nábrežie - Kleine Bühne - Busbahnhof - Košická - Apollobrücke - Einsteinova - Wiener Straße - Einsteinova - SNP-Brücke - Zochova - Hodžovo nám. - Hauptstation

Auf seiner Strecke bedient der Bus alle Haltestellen laut Fahrplan.

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 721
Re: [SK] Bratislava
« Antwort #404 am: Gestern um 14:08:09 »
Historische Fahrten am heutigen slowakischen Feiertag (Saints Cyril and Methodius Day).

Zitat
Straßenbahnen des Typs T2 (ursprünglich als T II bezeichnet) des tschechoslowakischen Herstellers Tatra Praha waren die Nachfolger des Typs T1 (T I).  Sie wurden wie der Typ T1 ebenfalls auf Basis der amerikanischen PCC-Straßenbahnen (Presidents' Committee Conference Car) gebaut, waren aber dem Vorbild ähnlicher.  Ihr Design, basierend auf PCC-Wagen, wurde vom Architekten František Kardaus entworfen.  Die Dokumentation des T2-Vorgängers wurde bereits in den 1930er Jahren (elektrische Bewaffnung; Dokumentation kam 1946) und 1948 (Fahrgestell) von der amerikanischen Firma Westinghouse gekauft (oder ersetzt), aber die Produktion verzögerte sich aufgrund der Kriegsereignisse und der Die Notwendigkeit, das Design an die tschechoslowakischen Fähigkeiten der Zeit anzupassen, konnte die Industrie erst in den 1950er Jahren beginnen.  Nach der Produktion von zwei Prototypen um die Jahreswende 1954 und 1955 und anschließenden Tests begann im November 1957 die Serienfertigung.  Bis September 1962, als die Produktion eingestellt wurde, wurden 771 T2-Straßenbahnen produziert.  In Bratislava trugen diese Waggons den Spitznamen „U-Boot“.  Der Preis für eine Straßenbahn betrug ca. 565.000 CZK.

Quelle: Google Übersetzer / https://imhd.sk/ba/popis-typu-vozidla/18/ČKD-Tatra-T2