Autor Thema: [FR] Bordeaux  (Gelesen 9322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7134
    • www.tramway.at
[FR] Bordeaux
« am: 05. Juli 2013, 14:36:30 »
Bordeaux hat sich mit der Straßenbahn völlig verwandelt. Früher war es eine eher heruntergekommene fade Provinzstadt, mit der neuen Tramway gab man sich ein komplettes Facelifting - und heute ist die Stadt ein Schmuckkästchen.
Die Schokoladeseite ist der Kai entlang der Garonne, dahinter liegt die Altstadt, die von den 3 Linien umfahren wird (klassisches Netzschema mit 3 Verknüpfungspunkten). In Bordeaux wurde erstmals die Unterleitung (APS) installiert, anfangs mit Kinderkrankheiten. Heute funktioniert das reibungslos. In den Vororten gibt es ein paar bizarre Abschnitte, wo für einen Haltestellenabstand ohne jeden stadtbildpflegerischen Grund auf APS umgeschaltet wird - Prestigesache der jeweiligen Bürgermeister.
Das Netz wird weiter ausgebaut, neben Linie 4 (von Quinconces nach Nordwesten) sollen die bestehenden Linien verlängert werden, momentan wird gleich an 3 Stellen gearbeitet.
Die Tram von Bordeaux ist eine der schnellsten (21 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, soweit ich mich erinnere), die Ampeln sind perfekt abgestimmt.
Gegenüber der Altstadt in der Flussschleife liegt nicht nur eines der beiden Depots, sondern ein aufgelassener Güterbahnhof, der in den nächsten Jahren stadtentwickelt werden soll. Auch der Hafen im Norden (beim anderen, oberen Depot) wird grade aufgemotzt. Eine neue Hebebrücke über die Garonne wurde dort gerade eröffnet, eventuell soll auch über sie später die Tramway fahren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bordeaux
http://www.tramway.at/bordeaux
Harald A. Jahn, www.tramway.at

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 786
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #1 am: 13. November 2016, 16:31:05 »
Im Jahre 2014 nutzte ich einen kurzen Aufenthalt in Bordeaux, um mir die Veränderung der Stadt durch den Bau der Straßenbahn anzusehen.
Obwohl mir die eingesetzten Fahrzeuge rein optisch nicht wirklich zusagen, war ich trotzdem begeistert, da man in Bordeaux und in Frankreich generell bemerkt, dass Straßenbahnstrecken mit Liebe zum Detail gebaut werden. In Wien schenkt man dem unterdurchschnittlich wenig Beachtung...
Всё будет хорошо

Wattman

  • Gast
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #2 am: 13. November 2016, 18:01:51 »
Hihi, das letzte Bild sieht aus, als hätte das Fahrzeug statt eines Stromabnehmers einen dreiarmigen Kandelaber!  :))

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13299
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #3 am: 13. November 2016, 19:18:32 »
Hihi, das letzte Bild sieht aus, als hätte das Fahrzeug statt eines Stromabnehmers einen dreiarmigen Kandelaber!  :))
Drehstromabnehmer?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7147
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #4 am: 29. Februar 2020, 12:26:05 »
Seit heute gibt es in Bordeaux Dank der Verlängerung der Linie D (die Linie D wurde erst am 14.12.19 in Betrieb genommen und jetzt verlängert) um 5,5km bereits rund 75km Straßenbahnstrecke-> und ein Ende bezüglich Verlängerungen ist nicht in Sicht, denn als Nächstes wird die Linie A bis zum Flughafen verlängert :)
https://actu.fr/nouvelle-aquitaine/eysines_33162/bordeaux-tram-d-arrive-enfin-eysines_31560227.html

Da Ganze ist jedenfalls eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, daß das erste Teilstück vom neuen Netz erst 2003 eröffnet wurde!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4899
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #5 am: 05. März 2020, 21:38:33 »
Bereits ist gut, wenn du auf einen Artikel verweist, der sich hauptsächlich um Verzögerungen dreht :D

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1533
  • The Streetcar strikes back!
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #6 am: 11. September 2021, 09:07:44 »
Soweit ich dem Artikel entnehmen kann, hatten die Verzögerungen bei der Verlängerung der Linie D aber politische und nicht technische oder finanzielle Gründe.

Sorry, wenn ich erst jetzt antworte, aber das hat einen aktuellen Anlass:
Ich war kürzlich in Bordeaux. Der Abschnitt Fontaine d'Arlac - Le Hailland-Rostan der Linie A war wegen Bauarbeiten für den Anschluss des Flughafenastes (!!) dieser Linie gesperrt - zur Orientierung hier das Liniennetz. Trotzdem habe ich einige Dutzend Bilder gemacht.

Hier einmal die ersten Bilder:
  • Entlang der Garonne auf dem Quai des Chartrons und dem Quai Louis XVIII
  • In der Haltestelle CAPC - Musée d'Art Contemporain auf dem Quai Louis XVIII
  • Am Gare St. Jean
  • Vor der Bourse Maritime an 2 Tagen mit verschiedenen Sonnenständen
Nun ist es so, dass das Design der Fahrzeuge durchaus polarisiert. Daher frage ich Euch, ob Euch eine Fortsetzung der Bordeaux-Bilderreihe interessiert.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3702
  • Polenkorrespondent
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #7 am: 11. September 2021, 10:50:32 »
Nun ist es so, dass das Design der Fahrzeuge durchaus polarisiert. Daher frage ich Euch, ob Euch eine Fortsetzung der Bordeaux-Bilderreihe interessiert.

Nur weil einem Fahrzeuge nicht gefallen, würde ich ungern auf Fotos verzichten wollen.  ;)
po sygnale odjazdu nie wsiadac

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7134
    • www.tramway.at
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #8 am: 11. September 2021, 18:19:20 »
Ich find die Wagen super, allerdings (ganz leise Kritik) etwas weniger "Wiener Schule" wäre interessanter.
My 2 Centimes: https://www.viennaslide.com/p/0520-france/Bordeaux/
Harald A. Jahn, www.tramway.at

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16268
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #9 am: 11. September 2021, 19:13:27 »
Naja, das Gesicht ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig und Fahrzeuge mit nur einem Scheinwerfer wirken zudem auf den Betrachter etwas "dümmlich".
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Tunafish

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 630
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #10 am: 11. September 2021, 19:21:47 »
Schöne Fotos! Einige Innenraumimpressionen wären auch noch spannend, so ihr welche habt. Die Wagen sehen jedenfalls recht breit aus, müsste einem angenehmen Innenraumgefühl ja entgegenkommen.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7134
    • www.tramway.at
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #11 am: 11. September 2021, 21:22:24 »
Schöne Fotos! Einige Innenraumimpressionen wären auch noch spannend, so ihr welche habt. Die Wagen sehen jedenfalls recht breit aus, müsste einem angenehmen Innenraumgefühl ja entgegenkommen.

2,40, also ganz normal. Innen ganz klassischer Citadis.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7134
    • www.tramway.at
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #12 am: 11. September 2021, 21:28:03 »
Naja, das Gesicht ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig und Fahrzeuge mit nur einem Scheinwerfer wirken zudem auf den Betrachter etwas "dümmlich".

Harald A. Jahn, www.tramway.at

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1949
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #13 am: 11. September 2021, 21:44:47 »
Die Wagen sehen eigentlich recht gefällig aus. Nichtsdestoweniger sind für mich Fensterscheiben, die größer sind sind als die dahinterliegenden Fensteröffnungen, schlichtweg ein Graus. Dass ich das schon oft genug geschrieben habe, ändert nichts am Befund. ;)
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 464
Re: [FR] Bordeaux
« Antwort #14 am: 12. September 2021, 06:01:24 »
Naja, das Gesicht ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig und Fahrzeuge mit nur einem Scheinwerfer wirken zudem auf den Betrachter etwas "dümmlich".
  >:D Genau, das beträfe so ungefähr 97% aller klassischen Straßenbahnen.