Autor Thema: Neue ULF-Anzeigen  (Gelesen 205110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #660 am: 07. September 2018, 21:42:48 »
Eine entscheidende Innovation zur besseren Lesbarkeit der Zielanzeigen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15845
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #661 am: 07. September 2018, 22:02:49 »
Es wurde rechts eh extra Platz frei gelassen, wo du deine Phantasie spielen lassen kannst!   :lamp:  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #662 am: 08. September 2018, 08:17:04 »
Es wurde rechts eh extra Platz frei gelassen, wo du deine Phantasie spielen lassen kannst!   :lamp:  ;)
43 uwaldegg S U? >:D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Hauptbahnhof

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2012
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #663 am: 08. September 2018, 11:18:24 »
Naja, die S wird dort nicht hinkommen, aber das U ist wohl realistischer für Wien. >:D

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1677
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #664 am: 21. November 2018, 08:53:48 »

Neben B1 739 gibt es jetzt einen weiteren B1 mit zweifarbigen Anzeigen.
B1 726 hat türseitig vorne eine orangene Anzeige, wie die bei den später gebauten B1, erhalten. Er fährt also genau invers zu 739 herum.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6198
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #665 am: 21. November 2018, 09:09:20 »

Neben B1 739 gibt es jetzt einen weiteren B1 mit zweifarbigen Anzeigen.
B1 726 hat türseitig vorne eine orangene Anzeige, wie die bei den später gebauten B1, erhalten. Er fährt also genau invers zu 739 herum.
Da wär es doch fast gescheiter, die Seitenanzeigen von 726 und 739 zu tauschen, dann schaut es wenigstens einheitlich aus. Doch dafür war vermutlich keine Zeit.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

denond

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1641
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #666 am: 21. November 2018, 11:14:28 »
Neben B1 739 gibt es jetzt einen weiteren B1 mit zweifarbigen Anzeigen.
B1 726 hat türseitig vorne eine orangene Anzeige, wie die bei den später gebauten B1, erhalten. Er fährt also genau invers zu 739 herum.
Da wär es doch fast gescheiter, die Seitenanzeigen von 726 und 739 zu tauschen, dann schaut es wenigstens einheitlich aus. Doch dafür war vermutlich keine Zeit.

LG t12700
[/quote]

Keine Zeit und kein Interesse, außerdem kostets Arbeitsstunden, vielleicht sogar Nacht-Arbeitsstunden wegen der angespannten Fahrzeugsituation tagsüber. Das geht schon gar nicht...  wuascht!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4490
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #667 am: 21. November 2018, 11:32:12 »
Wo genau liegt das Problem mit zwei unterschiedlichen Anzeigen an einem Fahrzeug? ???

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34021
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #668 am: 21. November 2018, 11:37:53 »
Wo genau liegt das Problem mit zwei unterschiedlichen Anzeigen an einem Fahrzeug? ???

First World Problems. In Wien müssen wir froh sein, dass die Anzeigen überhaupt funktionieren ... weu za wos brauch ma des, de Leit wissn eh, wo ma hifoahrn.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

denond

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1641
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #669 am: 21. November 2018, 11:49:26 »
Wo genau liegt das Problem mit zwei unterschiedlichen Anzeigen an einem Fahrzeug? ???

Na, daß es halt nicht zusammen paßt und einigen von uns hier halt nicht gefällt, ein Flickwerk darstellt.  Es bereitet auch für einen Betriebsangehörigen gewisse Kopfschmerzen, da man ganz genau weiß, daß es auch anders gehen würde...

Aber wie @95B schreibt: Wir müssen froh sein...

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #670 am: 21. November 2018, 12:59:11 »
Wo genau liegt das Problem mit zwei unterschiedlichen Anzeigen an einem Fahrzeug? ???
Aus technischer Sicht ist es auch kein Problem, wenn bei einem Auto der linke Kotflügel grün und der rechte rot ist. Das Auto wird deswegen genauso gut fahren. Dennoch legen die meisten Autobesitzer Wert auf das Erscheinungsbild und werden sich farblich zusammenpassende Kotflügel machen lassen.

Katana

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 986
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #671 am: 21. November 2018, 21:38:33 »
Wo genau liegt das Problem mit zwei unterschiedlichen Anzeigen an einem Fahrzeug? ???
Aus technischer Sicht ist es auch kein Problem, wenn bei einem Auto der linke Kotflügel grün und der rechte rot ist. Das Auto wird deswegen genauso gut fahren. Dennoch legen die meisten Autobesitzer Wert auf das Erscheinungsbild und werden sich farblich zusammenpassende Kotflügel machen lassen.

Richtig, die meisten! Außerdem sieht der Durchschnittsfahrgast die beiden unterschiedlichen Anzeigen nur selten gleichzeitig. Das ist eher damit beim Auto vergleichbar, dass man einen Rückspiegel nicht in Wagenfarbe lackiert hat.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15845
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #672 am: 21. November 2018, 21:48:08 »
. . . .  wenn bei einem Auto der linke Kotflügel grün und der rechte rot ist.
He, verkehrt! Backbord ist rot, Steuerbord ist grün.    ;)  ;D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Law21

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #673 am: 24. März 2019, 16:18:19 »
Die Liste wurde jetzt aktualisiert, auch hier noch einmal die Liste aller ULF mit nachträglich eingebauten LEDs:

A:
1-41
48
51

B:
601-605
607-609
612
614
617
620
622
629
630
632
638
639
653
655-701

A1:
60
68-71

B1:
753

A-ULFe mit Flipdot-Matrix gibt es übrigens keine mehr! Der letzte war 28, welcher erst in den letzten Monaten eine LED-Anzeige erhielt.

EDIT (11.08.2018): Liste aktualisiert.

Law21

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Neue ULF-Anzeigen
« Antwort #674 am: 24. März 2019, 16:23:40 »
Wurden noch weitere Ulfe mit orangenen Anzeigen umgerüstet seit August 2018?
Tut mir Leid für den Fehler mit dem Zitieren; ich schreibe nicht so häufig deshalb.