Autor Thema: Linzer Straßenbahn in den 60er, 70er und 80er Jahren  (Gelesen 32435 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 785
Re: Linzer Straßenbahn in den 60er, 70er und 80er Jahren
« Antwort #60 am: 16. August 2021, 20:40:12 »
In Linz beginnt´s:
* TW 11 + BW der Linie 3 am Hauptplatz
* TW 13 der Linie 3 in einer Gegend mit Schwerpunkt auf Schuhhandel (Fotos: Alain Gavillet, Juni 1977).

LG nord22

Beim 2.Bild würde ich auf Ecke Hauptstraße-Kaarstraße tippen; und die beiden Andreaskreuze würde ich dem damals noch durch die Reindlstraße führende ÖBB-Gleise zuordnen ....
Wie man am Geschäft lesen kann, ist es eben diese Kurve an der Haltestelle "Biegung" (und damals so ziemlich die einzige Kurve im Linzer Netz, wenn man von Schleifen einmal absieht). ::)

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3441
  • Kompliziertdenker
Re: Linzer Straßenbahn in den 60er, 70er und 80er Jahren
« Antwort #61 am: 16. August 2021, 23:07:35 »
Haltestelle "Biegung"
Ja, der Haltestellenname schafft es, sogar die Wiener "Betriebsausweiche" und das Berliner "Gleisdreieck" zu übertreffen. :D Ist da der historische Hintergrund wirklich, dass die Straßenbahntrasse sich dort "biegt", oder gibt es einen anderen?