Autor Thema: [DE] München  (Gelesen 40726 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2214
Re: [DE] München
« Antwort #15 am: 25. Juni 2016, 21:25:04 »
Verantwortlich für den U-Bahnbetrieb in München möchte ich nicht sein.

Zitat
Die U 1 fährt wieder regulär
  • In den vergangenen Tagen konnte die U 1 nicht zwischen Sendlinger Tor und Kolumbusplatz fahren.
  • Grund war ein Schaden an einer Weiche.
  • Jetzt fährt die U-Bahn wieder regulär.
Nach mehr als einer Woche Unterbrechung bedienen die Züge der Linie U 1 seit Donnerstagnachmittag wieder durchgehend die Strecke vom Olympia-Einkaufszentrum zum Mangfallplatz. Die Reparatur der beschädigten Weiche am Kolumbusplatz sei abgeschlossen worden, teilte die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) mit.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mvg-die-u-faehrt-wieder-regulaer-1.3048384

Zitat
Vollsperrung von U-Bahn-Station Poccistraße denkbar
U-Bahn München U 3/U 6

Bis zu 39 Millimeter hat sich die Decke an der U-Bahn-Station abgesenkt.
  • Die Deckenkonstruktion des U-Bahnhofes Poccistraße hat sich um bis zu 39 Millimeter abgesenkt.
  • Deshalb wird das Bauwerk derzeit täglich kontrolliert.
  • Im schlimmsten Fall müsste die Station komplett gesperrt werden.
Die aus insgesamt 31 Gewölben bestehende Deckenkonstruktion der Station hat sich in der Vergangenheit um bis zu 39 Millimeter abgesenkt. Seit einem Monat lassen die Stadtwerke und deren U-Bahn-Betreibertochter, die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), den Bahnhof täglich von Sachverständigen kontrollieren. Sollten diese weitere Absenkungen feststellen, könnte es sein, dass die wichtige Nord-Süd-Achse notfalls komplett gesperrt werden muss.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/u-u-decke-des-u-bahnhofs-poccistrasse-hat-sich-abgesenkt-1.3050425

Werner1981

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1076
Re: [DE] München
« Antwort #16 am: 08. Juli 2016, 20:37:45 »

71er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 172
Re: [DE] München
« Antwort #17 am: 09. Juli 2016, 13:03:37 »
Die Feuerwehr wurde angerufen, die zuständige Behörde wurde informiert und der Vorfall auch als solcher Protokolliert. Also wurde nichts geheim gehalten. Klingt für mich eher nach einem Bericht um das Sommerloch zu stopfen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: [DE] München
« Antwort #18 am: 21. Juli 2016, 10:21:51 »
Gestern ist in München die U6 zum Stadion komplett zusammengebrochen. Der Ablauf der Ereignisse wird unterschiedlich wiedergegeben: Es gab wohl zuerst einen schadhaften Zug, der am Bahnhof Kieferngarten entleert wurde, wobei Fußballfans dann auf die Gleise gestiegen sind. Darum musste der Fahrstrom abgeschaltet werden (Stromschiene). Dadurch sind Folgezüge auf der Strecke liegengeblieben. Es gab laut Fahrgästen keinerlei Information oder Durchsagen und auch die Klimaanlage ist ausgefallen, weswegen die Temperatur in den Zügen so extrem war, dass die Fahrgäste nach ca. 30 Minuten eigenmächtig die Türen öffneten (einige drohten schon, angesichts der Hitze zu kollabieren) und über die Gleise zum nächsten Bahnhof gingen. Dadurch wurde dann schlußendlich die gesamte Linie lahmgelegt. Zusammen mit der Polizei wurde schließlich sichergestellt, dass sich niemand mehr im Gleisbereich befindet und der Betrieb wiederaufgenommen. Das ganze hatte noch bis Betriebsschluss Auswirkungen auf den Linienverkehr.

Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36173
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] München
« Antwort #19 am: 21. Juli 2016, 10:27:01 »
Gestern ist in München die U6 zum Stadion komplett zusammengebrochen. Der Ablauf der Ereignisse wird unterschiedlich wiedergegeben: Es gab wohl zuerst einen schadhaften Zug, der am Bahnhof Kieferngarten entleert wurde, wobei Fußballfans dann auf die Gleise gestiegen sind. Darum musste der Fahrstrom abgeschaltet werden (Stromschiene). Dadurch sind Folgezüge auf der Strecke liegengeblieben. Es gab laut Fahrgästen keinerlei Information oder Durchsagen und auch die Klimaanlage ist ausgefallen, weswegen die Temperatur in den Zügen so extrem war, dass die Fahrgäste nach ca. 30 Minuten eigenmächtig die Türen öffneten (einige drohten schon, angesichts der Hitze zu kollabieren) und über die Gleise zum nächsten Bahnhof gingen. Dadurch wurde dann schlußendlich die gesamte Linie lahmgelegt. Zusammen mit der Polizei wurde schließlich sichergestellt, dass sich niemand mehr im Gleisbereich befindet und der Betrieb wiederaufgenommen. Das ganze hatte noch bis Betriebsschluss Auswirkungen auf den Linienverkehr.

http://www.merkur.de/lokales/muenchen/nord/volle-u-bahn-bleibt-vor-freimann-allianz-arena-stehen-fahrgaeste-rennen-uebers-gleis-6596100.html
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Werner1981

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1076
Re: [DE] München
« Antwort #20 am: 21. Juli 2016, 20:51:43 »
Wegen Personen im Gleis wurde mitten im Stadionverkehr der Strom abgeschaltet. Mehrere Züge standen somit auf offener Strecke in der prallen Sonne und heizten sich derart auf, daß die Fahrgäste die Türen öffneten und ins Freie flüchteten. Heftige Kritik hagelt es nun an der Informationspolitik der MVG ("keine Durchsagen" und jetzt schiebt man den Fans die Schuld in die Schuhe). In zahlreichen Facebook-Postings wird sowohl die generelle Abwicklung des Stadionverkehrs (überfüllte Züge, kaum Sicherheitspersonal), als auch der Zustand der Infrastruktur (Züge, Strecken) kritisiert.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-u-bahn-chaos-fahrgaeste-weisen-vorwuerfe-zurueck-1.3088204

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36173
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] München
« Antwort #21 am: 22. Juli 2016, 19:35:35 »
Terroralarm in München JETZT: Schüsse in EKZ und am Stachus, alle U-Bahn-Linien komplett eingestellt!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 790
Re: [DE] München
« Antwort #22 am: 22. Juli 2016, 19:40:56 »
Terroralarm in München JETZT: Schüsse in EKZ und am Stachus, alle U-Bahn-Linien komplett eingestellt!

Alle Bus, Tram und U-Bahnlinien sind eingestellt.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36173
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] München
« Antwort #23 am: 22. Juli 2016, 19:58:36 »
Keine Schüsse am Stachus, eventuell aber am Isartor.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14661
Re: [DE] München
« Antwort #24 am: 22. Juli 2016, 20:24:52 »
Mittlerweile wird auch der Münchner Hauptbahnhof geräumt
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: [DE] München
« Antwort #25 am: 22. Juli 2016, 20:27:48 »
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

15A

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1153
Re: [DE] München
« Antwort #26 am: 22. Juli 2016, 21:06:53 »
Zugsverkehr eingestellt.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7720
    • www.tramway.at
Re: [DE] München
« Antwort #27 am: 19. April 2017, 13:48:39 »
Ich war grade geschäftlich in München, und da das Wetter unterirdisch war, habe ich die Anregung aufgenommen und bin ein wenig durchs U-Bahn-Netz gefahren. Manche der Stationen sind ja architektonisch recht ambitioniert, hier ein paar Bilder (ergänzt um einige ältere). Bei manchen Stationen ist ein Vergleich zu früher recht nett. Allerdings sieht man bei den sehr "zeitgeistigen" Entwürfen, wie schnell so was veraltet.

Das Leitsystem ist übrigens sehr übel, kein Vergleich zum durchdachten Konzept in Wien, Paris oder London, wo man eigentlich fast immer den passenden Plan am richtigen Ort findet.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11673
    • In vollen Zügen
Re: [DE] München
« Antwort #28 am: 19. April 2017, 19:10:08 »
Ich war grade geschäftlich in München, und da das Wetter unterirdisch war, habe ich die Anregung aufgenommen und bin ein wenig durchs U-Bahn-Netz gefahren
Nächstes Mal sag was, dann gehen wir auf ein Helles anstatt, daß Du wunderbare Architekturphotos postest. ;D ;D >:D >:D
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7720
    • www.tramway.at
Re: [DE] München
« Antwort #29 am: 19. April 2017, 19:20:22 »
Ich war grade geschäftlich in München, und da das Wetter unterirdisch war, habe ich die Anregung aufgenommen und bin ein wenig durchs U-Bahn-Netz gefahren
Nächstes Mal sag was, dann gehen wir auf ein Helles anstatt, daß Du wunderbare Architekturphotos postest. ;D ;D >:D >:D

Gern, ich war diesmal aber nur von SO Abend bis DI Mittag da, hatte also nur den MO, an dessen Abend ich bereits ein Rendezvous ausgemacht hatte. Es waren auch garkeine großartigen ÖV-Erforschungen geplant. Aber nächstes Mal!
Harald A. Jahn, www.tramway.at