Autor Thema: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz  (Gelesen 3070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 982
[AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« am: 01. Mai 2021, 15:08:14 »
Im Bahnhof Bregenz ist es in der Nacht auf heute zu einer Entgleisung gekommen - mehr im Artikel auf news.orf.at.

Wer eine wahrhaft gebrochene Schiene mal sehen will, ist mit den Bildern im Artikel gut beraten - fand ich ziemlich interessant, wie das ausschaut.  :D

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1819
Re: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« Antwort #1 am: 01. Mai 2021, 18:28:44 »
Hier ist ein interessantes Video von den Bergungsarbeiten: (469) Bergungsarbeiten in Bregenz nach Zugsentgleisung - YouTube

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12456
Re: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« Antwort #2 am: 01. Mai 2021, 23:27:01 »
Hier ist ein interessantes Video von den Bergungsarbeiten: (469) Bergungsarbeiten in Bregenz nach Zugsentgleisung - YouTube
IN der Hauptsache sieht  man da nur Arbeiterdenkmäler  >:D *duckundrenn*
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1819
Re: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« Antwort #3 am: 02. Mai 2021, 01:08:45 »
Hier ist ein interessantes Video von den Bergungsarbeiten: (469) Bergungsarbeiten in Bregenz nach Zugsentgleisung - YouTube
IN der Hauptsache sieht  man da nur Arbeiterdenkmäler  >:D *duckundrenn*
Nicht nur, man beachte ab 0:22 den Schienenstrang.

Tunafish

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 550
Re: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« Antwort #4 am: 02. Mai 2021, 09:21:27 »
Hier gibts noch mehr Videomaterial:
BREGENZ:‼Zug entgleist: 2💪 BauTrans Autokräne gleisen Talent1 wieder auf‼ https://youtu.be/kgcPQ8pQLAM

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1819
Re: [AT] Entgleisung + Schienenbruch Bahnhof Bregenz
« Antwort #5 am: 02. Mai 2021, 13:15:09 »
Sieht ganz danach aus, wie wenn der Zug in eine Ablenkung geschickt worden wäre, in der aber wegen Bauarbeiten ein Stück Gleis gefehlt hat. Ist recht schön zusehen zwischen ca. Minute 4 und Minute 7.
Beim ersten verlinkten Video wurden ja auch Teile der Baustellenabsperrung unter dem Zug herausgefischt.

Der "Schienenbruch" von den ursprünglichen Fotos ist dann eher eine Folge des Aufpralls der Räder seitlich an die Schiene.