Autor Thema: TU2 6123  (Gelesen 8897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Petersil

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 414
Re: TU2 6123
« Antwort #15 am: 15. November 2014, 13:01:54 »
Rein optisch erinnert die Ausgestaltung der Bedienelemente an die E6.

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1181
Re: TU2 6123
« Antwort #16 am: 15. November 2014, 15:48:24 »
Wieso ist die Grüne Taste neben dem Voltzähler verriegelt? ???
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11342
Re: TU2 6123
« Antwort #17 am: 15. November 2014, 21:53:35 »
Wieso ist die Grüne Taste neben dem Voltzähler verriegelt? ???
Damit niemand drauf drückt  >:D
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1181
Re: TU2 6123
« Antwort #18 am: 15. November 2014, 21:58:07 »
Wieso ist die Grüne Taste neben dem Voltzähler verriegelt? ???
Damit niemand drauf drückt  >:D
So schlau bin ich auch. ::) ;D
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1181
Re: TU2 6123
« Antwort #19 am: 04. Juli 2015, 14:19:22 »
Gestern kam mir auf der Märzstraße der TU2 6123 entgegen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

scrat

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 265
Re: TU2 6123
« Antwort #20 am: 04. Juli 2015, 22:16:40 »
Mutig bei diesen Temperaturen! Es wäre nicht das erste Mal, dass der Dieselmotor abschaltet, weil das Kühlwasser zu heiß wird.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: TU2 6123
« Antwort #21 am: 05. Juli 2015, 01:59:50 »
Gestern kam mir auf der Märzstraße der TU2 6123 entgegen.
Sehr schön erwischt! :up:
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1486
Re: TU2 6123
« Antwort #22 am: 05. Juli 2015, 13:12:52 »
Wieso soll sich der Dieselmotor abschalten, der wird gar nicht laufen da er aufgebügelt ist!

Sollte ja nur dann mit Diesel antrieb fahren wenn kein Strom oder Oberleitung vorhanden.
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Hubi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 898
Re: TU2 6123
« Antwort #23 am: 05. Juli 2015, 15:47:25 »
Zitat
Sollte ja nur dann mit Diesel antrieb fahren wenn kein Strom oder Oberleitung vorhanden.

Der fährt immer mit dem Diesel! Wurscht ob der Bügel oben oder unten ist.

scrat

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 265
Re: TU2 6123
« Antwort #24 am: 05. Juli 2015, 22:36:16 »
Der Stromabnehmer dient nur zur Überprüfung der Fahrleitung bei Revisionsarbeiten bzw. zum Erden bei abgeschalteter Fahrleitung, oder auch um Oberleitungskontakte zu betätigen.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3549
  • Halbstarker
Re: TU2 6123
« Antwort #25 am: 05. Juli 2015, 22:50:01 »
Der dürfte grad recht viel im Netz unterwegs sein!
Ich hab ihn auch kürzlich am Rennweg bei der Fasangasse angetroffen.  :D


scrat

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 265
Re: TU2 6123
« Antwort #26 am: 07. Oktober 2015, 17:51:45 »
6123 auf der U6


13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: TU2 6123
« Antwort #27 am: 21. März 2018, 09:41:16 »
Gestern hat ihn unser gleichnamiger User erwischt:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5850
Re: TU2 6123
« Antwort #28 am: 22. März 2018, 11:42:41 »
Auch heute ist er wieder unterwegs->

Hubi

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 898
Re: TU2 6123
« Antwort #29 am: 22. März 2018, 12:43:32 »
Zitat
Auch heute ist er wieder unterwegs
Am 26.03. sollte er dann vorläufig zum Letzten mal unterwegs sein.