Autor Thema: [NL] Amsterdam  (Gelesen 54056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schlosser

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 50
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #135 am: 30. März 2020, 20:22:54 »
Weil der verriegelung beim Rangieren ständig vergessen wurde..  Kein ersatz mehr.  ::)

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #136 am: 26. April 2020, 22:44:48 »
2079 der Linie 4 vor dem prächtigen ehemaligen Hauptpostamt des Architekten Cornelis Hendrik Peters (Foto: Mauirits van den Toorn, 14.03.2020).

LG nord22

Schlosser

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 50
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #137 am: 27. April 2020, 14:15:31 »
Während eine mehrtagige Umleitung, weil die Gleise am Hbf massif geändert werden. Einige Linien wurden kurzgeführt rund das Palast am Dam. (Der König war nicht zuhause  ;D )

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #138 am: 11. Oktober 2020, 08:53:38 »
Eine Schlange von Arbeitswagen im Lekstraat depot; vorne P3.
Die sehr altertümliche Schneekehre Sv2 im Havenstraat depot (Fotos. Ian 10B, 1981).

LG nord22

Linie 25/26

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 337
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #139 am: 19. Oktober 2020, 23:35:01 »
Video in Farbe (1919):
https://youtu.be/MXjvUUOmNDk
Auf ein "gutes" 2020.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #140 am: 20. November 2020, 09:24:28 »
1965 kam es in der Eerste Constantijn Huijgensstraat zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn der Linie 2 und Bus 154 der Linie K; es gab zum Glück keine Verletzten (Foto: Archiv ANP).

LG nord22

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #141 am: 20. November 2020, 11:36:04 »
1965 kam es in der Eerste Constantijn Huijgensstraat zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn der Linie 2 und Bus 154 der Linie K; es gab zum Glück keine Verletzten (Foto: Archiv ANP).

LG nord22
Tolles Bild; das (Angst)häufchen rechts im Bild nutzte auch nix mehr......

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10570
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #142 am: 22. November 2020, 10:38:17 »
TW 259 der Linie 9 entgleiste in der Plantage Middenlaan am 25.06.1948 nach der Kollision mit einem Rettungsauto (Foto: Ben van Meerendonk). Es wurde mit vorsintflutlichen Mitteln versucht, den Wagen wieder einzugleisen.

LG nord22

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 674
  • The Streetcar strikes back!
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #143 am: 22. November 2020, 11:47:58 »
Gar so vorsintflutlich sind die Mittel nicht - Samstag, 21. November 2020, nachdem an der Reichenbachbrücke in München ein G-Klasse Mercedes eine Tram zum Entgleisen brachte:

Quelle: fb-Seite der Feuerwehr München
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15602
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #144 am: 22. November 2020, 18:33:31 »
Es wurde mit vorsintflutlichen Mitteln versucht, den Wagen wieder einzugleisen.

LG nord22
Hätten alle umstehenden Zuschauer mitgeholfen, wäre der Wagen längst wieder im Gleis!   ;D



. . . .  ein G-Klasse Mercedes eine Tram zum entgleisen brachte:

So einen Multigelenker haut bald was aus dem Gleis!  :-[
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 551
Re: [NL] Amsterdam
« Antwort #145 am: 22. November 2020, 21:02:21 »
So einen Multigelenker haut bald was aus dem Gleis!  :-[
Nur sind die R3 Einzelgelenker...(ganz nebenbei, wenn man die G-Klasse sieht, dann weiß man, dass der doch eher "etwas schneller" in die Tram gekracht ist, das hätte woh einen Ulf oder Ex ebenso Richtung Botanik befördert)