Autor Thema: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?  (Gelesen 5639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7068
Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« am: 13. Februar 2012, 00:39:26 »
Folgende Geschichte habe ich heute kolportiert gehört: Ende Jänner soll es in Wien Heute einen Beitrag gegeben haben, demzufolge jemand in Wien ein seit Jahrzehnten vergessenes Schwimmbad wiederentdeckt hat. Nun soll es renoviert werden. An den Namen des Bades konnte sich meine Quelle leider nicht mehr erinnern, sie meinte "Gudrunbad oder sonst irgend ein Frauenname".

Weiß jemand mehr über diese Geschichte?
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31530
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #1 am: 13. Februar 2012, 08:06:52 »
Es handelt sich um das Beatrixbad. Google liefert dazu ein paar Suchergebnisse und auf Flickr habe ich vor einiger Zeit auch eine schöne Fotoserie gefunden.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7992
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #2 am: 13. Februar 2012, 08:29:56 »
Technische Frage: Wie kann ein Schwimmbad einfach so vergessen werden oder verloren gehen?
Das sind ja nicht gerade kleine Räumlichkeiten, die einen Besitzer haben, der sie in der Regel auch irgendwie nutzen / verwerten will.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31530
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #3 am: 13. Februar 2012, 09:03:57 »
Technische Frage: Wie kann ein Schwimmbad einfach so vergessen werden oder verloren gehen?
Das sind ja nicht gerade kleine Räumlichkeiten, die einen Besitzer haben, der sie in der Regel auch irgendwie nutzen / verwerten will.
Das Schwimmbad befindet sich in einem Keller, wurde während des 2. Weltkriegs geschlossen und geriet anschließend in Vergessenheit.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Zehner

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 29

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #5 am: 13. Februar 2012, 11:22:11 »
und auf Flickr habe ich vor einiger Zeit auch eine schöne Fotoserie gefunden.
Vielleicht diese hier... (rechts kommt man weiter)
http://www.flickr.com/photos/jap74/6048183915/#in/photostream/

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31530
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #6 am: 13. Februar 2012, 11:29:24 »
und auf Flickr habe ich vor einiger Zeit auch eine schöne Fotoserie gefunden.
Vielleicht diese hier... (rechts kommt man weiter)
http://www.flickr.com/photos/jap74/6048183915/#in/photostream/
Nein, die waren es nicht - es waren normale Fotos, nix HDR-Mist und Photoshop(v)erbrechen. Komischerweise finde ich die Bilder in der Flickr-Suche nicht mehr, eventuell waren sie doch auf irgendeiner Urbex-Website... ???
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7068
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #7 am: 13. Februar 2012, 15:40:24 »
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31530
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #8 am: 13. Februar 2012, 15:46:07 »
Offenbar war das Bad nicht komplett verschwunden, die Fliesen im oberen Bereich sind offensichtlich wesentlich moderner.
Ich war freilich nie dort, aber es könnte ja sein, dass die oberirdisch befindlichen Anlagen (so es solche abseits des Zugangs überhaupt gegeben hat) nach dem Krieg (eventuell teils zweckentfremdet) weiterverwendet wurden, was natürlich noch mehr dazu beigetragen hätte, dass der Keller in Vergessenheit gerät.

Edit: Das Beatrixbad kommt übrigens auch in diesem lesenswerten Buch vor: Geheimnisvolle Unterwelt von Wien
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11515
    • In vollen Zügen
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #9 am: 13. Februar 2012, 16:48:04 »
Nein, die waren es nicht - es waren normale Fotos, nix HDR-Mist und Photoshop(v)erbrechen.
Das sind keine Photoshopverbrechen, sondern exzellente Aufnahmen. Wiener Schule ist tot, wir leben im 21. Jahrhundert.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31530
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #10 am: 13. Februar 2012, 16:51:44 »
Das sind keine Photoshopverbrechen, sondern exzellente Aufnahmen.
Auch exzellente Aufnahmen kann man mittels HDR-Bearbeitung oder übermäßiger Photoshop-Retusche verhunzen.

Wiener Schule ist tot, wir leben im 21. Jahrhundert.
Es handelt sich nicht um Tramwayen oder Eisenbahnen, daher kann es auch keine Wiener Schule sein. :P
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #11 am: 13. Februar 2012, 16:55:32 »
Nein, die waren es nicht - es waren normale Fotos, nix HDR-Mist und Photoshop(v)erbrechen.
Das sind keine Photoshopverbrechen, sondern exzellente Aufnahmen.
Aber HDR hat's früher nicht gegeben, ergo, was 95B wirklich sagen wollte: Des woar no nia so und do kennt jo a jeda kumman! :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3511
Re: Altes Schwimmbad wiederentdeckt?
« Antwort #12 am: 13. Februar 2012, 17:00:16 »
Nein, die waren es nicht - es waren normale Fotos, nix HDR-Mist und Photoshop(v)erbrechen.
Das sind keine Photoshopverbrechen, sondern exzellente Aufnahmen.
Aber HDR hat's früher nicht gegeben, ergo, was 95B wirklich sagen wollte: Des woar no nia so und do kennt jo a jeda kumman! :)
Haha, Tintenburg-Flair *schwärm*  :D  8)
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)