Autor Thema: Type N  (Gelesen 30891 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type N
« Antwort #45 am: 10. April 2012, 14:17:16 »
Erinnern kann ich mich an den Einsatz von T1/k6 - Zügen. Also muss es die Linie T oder Tk gewesen sein, die waren damals eine Zeit lang nur auf der Linie T zu finden. Lustige Geschichte: Als es dann irgendwann einmal zu Typenverschiebungen kam, sind die Leute prompt in den falschen Zug eingestiegen, weil sie nicht auf das Liniensignal sondern die Wagentype achteten.

Welche Typenverschiebung auf welcher Linie?

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1465
Re: Type N
« Antwort #46 am: 10. April 2012, 14:42:59 »
Z.B. Verschiebung B/b/b von Ringlinie auf Linie J mit B/b.

Wattman

  • Gast
Re: Type N
« Antwort #47 am: 10. April 2012, 15:01:21 »
... oder T1-m3 von Linie T auf Linie D.

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 516
    • Tramwayforum
Re: Type N
« Antwort #48 am: 12. April 2012, 12:43:21 »

Wattman

  • Gast
Re: Type N
« Antwort #49 am: 12. April 2012, 18:31:12 »
Trotzdem hab ich ganz schön was angezündet mit diesem Thread! ;D

WIENTAL DONAUKANAL

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1057
Re: Type N
« Antwort #50 am: 16. April 2012, 01:54:28 »
Hab da ein Foto eines Gleichrichterwagentransportes gefunden. Welchen Weg nahm dieses Gespann?
Ich erinnere mich noch an die alte Südbahnbrücke über die Triester Straße, die war sehr nieder.
Südtiroler Platz war für den Gleichrichterwagen gesperrt.
Bleibt da noch die Geiselbergstrecke Linie 6. Die Ostbahnunterführung lass ich gelten aber die Durchfahrtshöhe der Aspang Bahn...

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type N
« Antwort #51 am: 16. April 2012, 10:50:31 »
Nur der Ordnung halber, bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Umformerwagen, keinen Gleichrichterwagen. So seltsam es auch scheinen mag, der Fahrauftrag für diesen Transport des Umformerwagens von FAV nach MICH lautete auf Bhf. Favoriten - 6 - 118 - 8 - Bhf. Michlbeuern. Offenbar dürfte die Durchfahrt am Matzleinsdorfer Platz zumindest 1953 kein Problem dargestellt haben

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: Type N
« Antwort #52 am: 16. April 2012, 14:13:34 »
So seltsam es auch scheinen mag, der Fahrauftrag für diesen Transport des Umformerwagens von FAV nach MICH lautete auf Bhf. Favoriten - 6 - 118 - 8 - Bhf. Michlbeuern.
Warum ist/scheint das seltsam? Meinst du im Gegensatz zur Fahrt über den Ring?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5220
  • Bösuser
Re: Type N
« Antwort #53 am: 16. April 2012, 14:41:18 »
So seltsam es auch scheinen mag, der Fahrauftrag für diesen Transport des Umformerwagens von FAV nach MICH lautete auf Bhf. Favoriten - 6 - 118 - 8 - Bhf. Michlbeuern.
Warum ist/scheint das seltsam? Meinst du im Gegensatz zur Fahrt über den Ring?

Ich zitiere Revisor weiter oben in diesem Thread:

Diese Frage läßt sich nicht so ganz einfach beantworten. Einerseits gab es für den Linienverkehr in den zulässigen Zugszusammenstellung die N-Züge nur für die Linien 60 und 60/62, andererseits wurde die Unterführung unter der Südbahn beim Matzleinsdorfer Platz ebenso wie die in der Stromstraße in der gleichen Vorschrift als für die Type N gesperrt bezeichnet. Also durften offenbar N-Triebwagen als Sonderwagen im ganzen Netz unterwegs sein, z. B. mit den Umformerwagen, wobei natürlich diverse für die Umformerwagen bestehende Fahrverbote zu berücksichtigen waren (siehe auch hier).

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1134
Re: Type N
« Antwort #54 am: 23. Juli 2012, 14:28:31 »
Vorortelinie, Bahnhof Hernals,  Typ N,
verwendet bei einem  James Bond Film ?

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7943
Re: Type N
« Antwort #55 am: 23. Juli 2012, 15:45:38 »
Vorortelinie, Bahnhof Hernals,  Typ N,
verwendet bei einem  James Bond Film ?
Als ich noch in einem anderen Forum aktiv war, habe ich dort gelesen, dass mit einem alten N einst ein Unfall für einen Film gedreht wurde, aber schon in den 1960ern.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Type N
« Antwort #56 am: 23. Juli 2012, 15:59:56 »
Vorortelinie, Bahnhof Hernals,  Typ N,
verwendet bei einem  James Bond Film ?
Als ich noch in einem anderen Forum aktiv war, habe ich dort gelesen, dass mit einem alten N einst ein Unfall für einen Film gedreht wurde, aber schon in den 1960ern.
Ich nehme an, du beziehst dich auf diesen Thread. Da ist zwar von Dreharbeiten 1969 die Rede, aber damals wurde kein N verschrottet, das geschah erst 1980 für die dort erwähnte TV-Serie Fantomas (die nichts mit den Louis-de-Funes-Filmen zu tun hat).
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5705
    • www.tramway.at
Re: Type N
« Antwort #57 am: 23. Juli 2012, 16:05:03 »
Vorortelinie, Bahnhof Hernals,  Typ N,

Apropos Vorortelinie - hast du vielleicht auch von der Fotos gemacht?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1134
Re: Type N
« Antwort #58 am: 23. Juli 2012, 18:00:46 »
Ich habe ca 200 Fotos vor und während der Bauarbeiten zur Reaktivierung der Vorortelinie

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: Type N
« Antwort #59 am: 23. Juli 2012, 18:57:49 »
Ich habe ca 200 Fotos vor und während der Bauarbeiten zur Reaktivierung der Vorortelinie
*lechz* 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.