Autor Thema: Rangierpult  (Gelesen 11833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2480
Re: Rangierpult
« Antwort #30 am: 03. September 2017, 22:49:04 »
Ich habe eine reine Beobachtungsfrage: Warum geht beim ULF beim Rangieren im letzten Modul immer das Licht aus ??
Damit die Fahrgastbeleuchtung in der Nacht nicht so blendet.
Ah :lamp:
Das ergibt Sinn - danke

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9407
Re: Rangierpult
« Antwort #31 am: 04. September 2017, 13:45:35 »
Ich habe eine reine Beobachtungsfrage: Warum geht beim ULF beim Rangieren im letzten Modul immer das Licht aus ??
Damit die Fahrgastbeleuchtung in der Nacht nicht so blendet.
Ah :lamp:
Das ergibt Sinn - danke
Sie geht eigentlich nicht aus, sondern in den Notlichtmodus, allesdings nur in den letzten beiden Modulen.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5858
    • www.tramway.at
Re: Rangierpult
« Antwort #32 am: 04. September 2017, 22:58:16 »
Ich habe eine reine Beobachtungsfrage: Warum geht beim ULF beim Rangieren im letzten Modul immer das Licht aus ??
Damit die Fahrgastbeleuchtung in der Nacht nicht so blendet.

Diese kreative Sorgfalt würd' ich mir mal wünschen, wenn es um die Bedürftnisse der Fahrgäste geht...
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9407
Re: Rangierpult
« Antwort #33 am: 04. September 2017, 23:51:19 »

Diese kreative Sorgfalt würd' ich mir mal wünschen, wenn es um die Bedürftnisse der Fahrgäste geht...
Da gehts ausschließlich ums Rangieren. Denn grad in der gebogenen Scheibe spiegelt selbst das Notlicht teilweise noch viel zu stark.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2480
Re: Rangierpult
« Antwort #34 am: 10. Mai 2018, 21:19:29 »
Ich habe eine Frage zu einem heutigen Erlebnis: In einem ULF der Linie 37 habe ich bemerkt, dass der Rangierdeckel zwar zugeklappt, aber nicht versperrt war. Gibt es im Rangierpult auch Schalter, die bedient werden können, wenn der Aktivierungsschlüssel nicht steckt?

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1079
Re: Rangierpult
« Antwort #35 am: 10. Mai 2018, 21:27:17 »
Gibt es im Rangierpult auch Schalter, die bedient werden können, wenn der Aktivierungsschlüssel nicht steckt?

Ja   >:D
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2480
Re: Rangierpult
« Antwort #36 am: 11. Mai 2018, 09:37:03 »
Gibt es im Rangierpult auch Schalter, die bedient werden können, wenn der Aktivierungsschlüssel nicht steckt?

Ja   >:D
Wenn da irgendein Spezialist während der Fahrt auf Tür 5 drückt wäre das nicht so lustig …

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31437
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Rangierpult
« Antwort #37 am: 11. Mai 2018, 09:43:09 »
Der Türtaster ist ja hoffentlich deaktiviert... aber ich nehme an, das Schwammerl wird auch ohne Schlüssel funktionieren.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2391
Re: Rangierpult
« Antwort #38 am: 11. Mai 2018, 11:28:26 »
Der Türtaster ist ja hoffentlich deaktiviert... aber ich nehme an, das Schwammerl wird auch ohne Schlüssel funktionieren.
Der Glockentaster funktioniert auch ohne Schlüssel.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31437
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Rangierpult
« Antwort #39 am: 11. Mai 2018, 11:50:43 »
Der Türtaster ist ja hoffentlich deaktiviert... aber ich nehme an, das Schwammerl wird auch ohne Schlüssel funktionieren.

Ergänzung: Wie mir soeben zugeflüstert wurde, gibt es da hinten gar kein Schwammerl.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9407
Re: Rangierpult
« Antwort #40 am: 11. Mai 2018, 15:10:54 »

Ergänzung: Wie mir soeben zugeflüstert wurde, gibt es da hinten gar kein Schwammerl.
Natürlich nicht.
Der Türtaster funktioniert nur bis etwa 0,5km/h. Und natürlich bekommt der Fahrer sofort die rote Türkontrolllampe plus dieses nervige Piepsen.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2480
Re: Rangierpult
« Antwort #41 am: 12. Mai 2018, 12:20:29 »
Wie dem auch sei: Ich glaube, es war die richtige Entscheidung, es dem Fahrer zu sagen. Man kann ja nie wissen, ob jemandem vielleicht doch irgendein Blödsinn einfällt. ::)
Ich habe es auch schon mal erlebt, dass ein ULF getauscht werden musste, weil sich der Rangierdeckel nicht versperren ließ.