Autor Thema: [NO] Bergen  (Gelesen 8002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
[NO] Bergen
« am: 07. August 2012, 18:22:29 »
Dieses Tramwayfoto vom 1. August 2012 hat mir ein Freund aus der Stadt Bergen mitgebracht:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9456
Re: [NO] Bergen
« Antwort #1 am: 07. August 2012, 18:50:15 »
Ist das dort eine provisorische Endstelle, weil man im Hintergrung für beide Gleise ein "Fahrverbot für alle Züge" sieht?
Und warum steht auf FGI und Zielanzeige nicht die selben Ziele?  :o
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

pronay

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 553
Re: [NO] Bergen
« Antwort #2 am: 07. August 2012, 19:00:25 »
Ist das dort eine provisorische Endstelle, weil man im Hintergrung für beide Gleise ein "Fahrverbot für alle Züge" sieht?

Da ist nicht nur ein Fahrverbot zu sehen, sondern auch Betonplatten quer über die Gleise.
Also wird's wohl eine provisorische Endstation sein.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9456
Re: [NO] Bergen
« Antwort #3 am: 07. August 2012, 19:07:13 »
Ist das dort eine provisorische Endstelle, weil man im Hintergrung für beide Gleise ein "Fahrverbot für alle Züge" sieht?

Da ist nicht nur ein Fahrverbot zu sehen, sondern auch Betonplatten quer über die Gleise.
Also wird's wohl eine provisorische Endstation sein.
Ja, ich wollte eigentlich wissen ob dort der rest entfernt wurde oder erst errichtet wird.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: [NO] Bergen
« Antwort #4 am: 07. August 2012, 21:11:58 »
Ist das dort eine provisorische Endstelle, weil man im Hintergrung für beide Gleise ein "Fahrverbot für alle Züge" sieht?
Und warum steht auf FGI und Zielanzeige nicht die selben Ziele?  :o
1. Fixe Endstelle
2. Der Zug kommt gerade nach Byparken und wendet um über Florida und Paradis an die andere Endstelle JNesttun zu fahren.
Genaueres findest hier

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [NO] Bergen
« Antwort #5 am: 07. August 2012, 21:24:11 »
1. Fixe Endstelle
Die Tafel, die unserem Erinnerungssignal "Fahrverbot für alle Züge" zum Verwechseln ähnlich sieht, steht dort wohl für den Gleisabschluss.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: [NO] Bergen
« Antwort #6 am: 07. August 2012, 21:26:12 »
1. Fixe Endstelle
Die Tafel, die unserem Erinnerungssignal "Fahrverbot für alle Züge" zum Verwechseln ähnlich sieht, steht dort wohl für den Gleisabschluss.
Abgesehen davon ist ja nicht gesagt, dass Signale, auch wenn sie gleiches Aussehen haben, woanders dasselbe bedeuten wie bei uns.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: [NO] Bergen
« Antwort #7 am: 07. August 2012, 21:51:03 »
Laut Wikipedia nutzt die Bergener Straßenbahn nicht das norwegische Signalsystem sondern BOStrab-Signale. Das wäre dann das Signal Sh 2 (Schutzhalt, Weiterfahrt ist unzulässig).

http://en.wikipedia.org/wiki/Bergen_Light_Rail#Infrastructure
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [NO] Bergen
« Antwort #8 am: 07. August 2012, 21:58:27 »
Laut Wikipedia nutzt die Bergener Straßenbahn nicht das norwegische Signalsystem sondern BOStrab-Signale. Das wäre dann das Signal Sh 2 (Schutzhalt, Weiterfahrt ist unzulässig).
No na, wenn die Gleise aus sind. :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11522
    • In vollen Zügen
Re: [NO] Bergen
« Antwort #9 am: 07. August 2012, 22:05:18 »
No na, wenn die Gleise aus sind. :D
Ich meinte damit nur, daß das Signal eben nicht "Gleisabschluß" bedeutet.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

topseeser

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
Re: [NO] Bergen
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2012, 00:58:30 »
Nachdem ich jetzt zwei Jahre nicht in Norwegen gewesen bin, habe ich es endlich mal wieder hinauf geschafft. Dieses Mal hat mich mein Weg auch nach Bergen geführt, wo ich auch ein paar Fotos von der dortigen Straßenbahn (Bybanen) machen konnte. Es gibt eine Linie, vom Stadtzentrum (Byparken) bis nach Nesttun hinaus, was schon relativ weit außerhalb der Stadt liegt. Eine Fahrt kostet 27NOK, was nach derzeitigem Stand grob geschätzt 3,50€ sind.
Die Gesellschaft hat 14 Variotrams angeschafft. Ich bin selbst nicht mitgefahren, jedoch schienen sie von außen sehr lauftruhig, nur in den Kurven haben sie sehr gequietscht.
Genauere Informationen kann jeder auf Wikipedia nachlesen: http://en.wikipedia.org/wiki/Bergen_Light_Rail (Ich stelle den englischen Link hinein, da er bedeutend genauer und besser ist als der deutsche.) So, und nun zu den Photos. Viel Spass damit, ich hoffe, sie gefallen!
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Station mit Fahrscheinautomaten

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
FGI, die sogar größtenteils in etwa funktioniert.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Station: Nonneseter

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Station: Nonneseter

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es gibt sogar ein drittes Bremslicht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Display ist trotz gebogener Scheibe gut lesbar.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Innen finden sich größere Displays, wie sie jetzt in Wien auch geplant werden.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Stationsliste

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Weg von Nonneseter Richtung Endstation Byparken.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Zug kommt aus der Stadt Richtung Nonneseter.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Photographisch eine sehr schöne Ansicht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Städtische Endstation Byparken (Stadtpark).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ebenfalls in der Endstation.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Etwas Stadtauswärts. So kann man ein Rasengleis auch interpretieren. Mit Steppenklima gibt es in Bergen ja kein Problem.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Gegend der Universität.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Weg aus der Innenstadt heraus.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Alte Gleise von der ursprünglichen Straßenbahn in Bergen, die vor längerer Zeit existiert hat, in der Nähe des Botanischen Garten,

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Alte Gleise in der Gegend der Johanneskirche.

Wattman

  • Gast
Re: [NO] Bergen
« Antwort #11 am: 27. Oktober 2012, 13:38:46 »
Ja, danke dem Newcomer topseeser für den Überblick.  :up:
Das Fotografische wird schon noch werden ... sind Handyfotos, nehme ich an.

topseeser

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 31
Re: [NO] Bergen
« Antwort #12 am: 27. Oktober 2012, 21:54:36 »
By ist eines der irritierendsten Wörter im Vergleich Norwegisch-Schwedisch. Auf schwedisch heißt das nämlich nur Dorf, und da ist "storby" (Großstadt, schwedisch aber "Großdorf") ziemlich paradox :D Die Stadt heißt auf schwedisch stad.

Aus österreichischer Sicht eigenartig: der Name der Endstation wird auf den Displays mit dem bestimmten Artikel angezeigt ("Der Stadtpark"), das kenne ich auch aus Schweden eigentlich nicht.

Das ist im Norwegischen überall so üblich. Es steht auf der Oper in Oslo z.B. auch Operaen, also "Die Oper". Aber jeder wie er es braucht ;)

@Wattman:
Die Fotos sind zwar eher in Eile entstanden, dafür aber schon mit einer besseren Kamera. Aber auf Grund der schwierigen Lichtverhältnisse derzeit, die Sonne stand schon sehr niedrig, ist es u.U. schwierig, die richtige Belichtung, oder auch einen richtigen Himmel zustande zu bringen. Auch habe ich die Fotos ordentlich runterkomprimieren müssen, um sie hier hochzuladen. Da ging leider noch einmal einiges an Qualität verloren...

Wattman

  • Gast
Re: [NO] Bergen
« Antwort #13 am: 27. Oktober 2012, 22:08:48 »
O.K., sollte ich eines Tages - angeregt durch Deinen Bericht - diesen Betrieb heimsuchen, so mache ich Dich dafür verantwortlich!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7077
Re: [NO] Bergen
« Antwort #14 am: 04. November 2015, 23:54:44 »
Bergen hatte auch früher schon einmal eine Straßenbahn, die 1966 eingestellt wurde. Auf Facebook gibt es einen langen 8-mm-Film von 1965, leider gar schauderhaft digitalisiert.

https://www.facebook.com/photo.php?v=539991402782545&set=o.72311788063&type=2&theater
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")