Autor Thema: [CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)  (Gelesen 3225 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel Kramer

  • Gast
[CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)
« am: 23. September 2012, 10:31:33 »
Hallo Forengemeinde,

am Samstag, dem 22.09. lud Liberec zum Tag der offenen Tür in den Betriebshof ein.
Neben einem Rahmenprogramm und einer Oldtimer-KFZ-Schau gab es einige Sonderlinien, sowohl mit Straßenbahnen als auch mit Bussen.

Höhepunkt für viele waren die Schnupperfahrten zwischen Betriebshof und Fügnerova
mit dem neuen Niederflurtriebwagen des Typs EVO2, dessen Fahrten reichlich ausgelastet waren.
Ebenso große Beliebtheit fanden die Oldtimerfahrten mit dem TW 117 zwischen Betriebshof und der WS Vratislavice
sowie dem T2-TW 17 zur WS Lidove Sady.

An der WS DOLNÍ HANYCHOV (Mo-Fr Endstelle der Linie 2) waren außerdem einige Linienzüge abgestellt, welche aus Platzgründen an diesem Tag dem Betriebshof weichen mussten.


Zum Glück lies der morgendliche Regen vormittags nach, jedoch zeigte sich das Wetter überwiegend recht trübe, dennoch trocken.
Nun folgend ein paar Sichtungsaufnahmen, wetterbedingt leider nicht immer die zufriedene Qualität;-)




01 – Eine neue Fahrzeuggeneration auf Liberecer Gleisen





02 – Ankunft im Betriebshof





03 – Ankunft im Betriebshof des  EVO2, reichlich gefüllt kehrt er von der Fügnerova zurück.





04 – Der HTW 117 hatte an diesem Tag zahlreiche Fahrgäste auf Meterspur zu befördern.





05 – An der WS Lidove Sady begenet der HTW 17 (T2) einem Linienwagen der Linie 3. (TW 60)





06 – Historischer Busverkehr; Betriebshof.



07 – Historischer Busverkehr kurz vor Einfahrt des Betriebshofes.



08 –  Ein Blick aus der Luft auf das Gelände...





09 – ...sowie auf die KFZ-Oldtimer – Ausstellung.





10 – Mittlerweile historische Eisenbahnfahrzeuge luden u.a. zum Verweilen und einem Imbis ein





11 – Auf Normalspurgleisen zeigt sich der ehemalige Meterspur – KT4D aus Gera. Sein Innenleben ist derzeit ausgeschlachtet.



12 – Eine Innenaufnahme durch die Heckscheibe des ehemaligen TW aus Gera.





13 – Längst nicht unbekannt ist dieser CKD-Ladenhüter TW 85, der treu seinen Standplatz vertritt;-)





14 – Rohbaukasten auf Hilfsdrehgestellen





15 – Spontan fuhr dieser historische Vertreter übers Gelände.



16 – Evo2





17 – Einige Linienfahrzeuge ruhten an diesem Samstag an der WS DOLNÍ HANYCHOV, um den Besuchern etwas Platzfreiheit im Betriebshof zu bieten.





18 – Ein spontanes Sichtungsfoto, mit voller Kraft verlässt das Skoda-Gespann den Betriebshof;-)


Einen angenehmen Sonntag wünscht
Daniel


Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2626
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)
« Antwort #1 am: 23. September 2012, 14:06:13 »
Danke für die schönene Fotos.

Erwähnenswert ist, dass es in Liberec zwei Spurweiten gibt (Meter- und Normalspur). Die Normalspurlinien fahren in der Stadt, die eine Meterspurlinie kommt nach Jablonec nad Nisou (dt. Gablonz an der Neiße) und eine fährt in der Stadt. Außerdem fahren hier noch T2 (modernisiert) im Linienbetrieb. Liberec ist somit soweit ich weiß der einzige Betrieb, wo man noch T2 im regulären Betrieb erleben kann.

03 – Ankunft im Betriebshof des  EVO2, reichlich gefüllt kehrt er von der Fügnerova zurück.

Ich kann mir nicht helfen, aber mir gefällt dieses Fahrzeug nicht, zumindest nicht in dieser Lackierung. Ich gehe aber davon aus, dass es sich hierbei nur um einen Testwagen handelt, somit dies nicht die endgültige Lackierung sein wird.

04 – Der HTW 117 hatte an diesem Tag zahlreiche Fahrgäste auf Meterspur zu befördern.

Hierbei handelt es sich um einen Tatra 6MT, des Straßenbahnbebtriebs Jablonec. Die beiden Netze wurden im November 1953 verbunden. Dieser Wagen ist eine Langzeitleigabe des Technischen Museums in Brno.

13 – Längst nicht unbekannt ist dieser CKD-Ladenhüter TW 85, der treu seinen Standplatz vertritt;-)

Der Tatra RT6S. Davon gibt es nur dieses eine Fahrzeug und es ist angeblich schon seit 2003 abgestellt. Der Nachfolger, die RT6N1 funktionieren auch nicht besser, in Poznań ist man damit sehr unzufrieden, fünf wurden bereits modernisiert, eventuell werden sogar alle modernisiert.

po sygnale odjazdu nie wsiadac

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1541
Re: [CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)
« Antwort #2 am: 23. September 2012, 21:08:26 »
Herzlichen Dank für die schönen Aufnahmen und die Einblicke in den Betriebsbahnhof!  :up:

In Liberec war ich letztes Jahr auch, eine reizende Stadt, sehr schön auf einigen Hügeln gelegen. Der prächtige Monarchiebahnhof wurde leider etwas kaputtrenoviert. Die beiden Spurweiten der Tram sind natürlich faszinierend. Leider fahren die T2 meines Wissens nur mehr als Verstärker.  :-\

Wattman

  • Gast
Re: [CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2012, 16:08:53 »
Ein verspätetes Dankeschön für diese hochinteressante Reportage, die auch fotografisch "einmal anders" gestaltet ist! :up:

Cracovian_E1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 57
Re: [CZ]-Liberec – Besuch beim Tag der offenen Tür (mB)
« Antwort #4 am: 07. Februar 2018, 18:11:36 »
Auf einer Freifläche im tschechischen Vrchlabí steht noch der ehemalige RT6S Wagen 85 aus Liberec. Aktuell wird nach einem Käufer gesucht.
https://www.facebook.com/Tram.vcr/photos/a.172450280818.126607.51727620818/10155428744585819/?type=3&theater
Vielleicht kommt auch dieser Wagen bald nach Posen bzw. erst einmal zur Firma Modertrans.