Autor Thema: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"  (Gelesen 7779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3517
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #15 am: 09. April 2013, 09:22:10 »
Ich zahls selbst, dafür kostet es nur 15 Cent weniger als Josef Hader im Audimax der Uni Wien  8)
WTF? Der Hader verlangt 160 EUR Eintritt?
:D :D :D Aber ehrlich, ich bin echt gespannt, was man seitens der WL zum Thema Rasengleis verlauten läßt. Daher ist es mir das Geld wert.
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #16 am: 09. April 2013, 09:23:58 »
Ich zahls selbst, dafür kostet es nur 15 Cent weniger als Josef Hader im Audimax der Uni Wien  8)
WTF? Der Hader verlangt 160 EUR Eintritt?
:D :D :D Aber ehrlich, ich bin echt gespannt, was man seitens der WL zum Thema Rasengleis verlauten läßt. Daher ist es mir das Geld wert.
"Hamwa nich, brauchnwa nich!" 8)

Du kannst dann ja mal fragen, warum es in der Hausfeldstraße und Spargelfeldstraße kein Rasengleis gibt - die wären geradezu prädestiniert dafür.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7995
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #17 am: 09. April 2013, 09:32:24 »
Du kannst dann ja mal fragen, warum es in der Hausfeldstraße und Spargelfeldstraße kein Rasengleis gibt - die wären geradezu prädestiniert dafür.
Weu mia san in da Stoodt, do gibts kaane Föööda, a waunn de Gaussn so haaaßn. Meak da des jetz'an endlich!!!!!1elf

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #18 am: 09. April 2013, 09:33:17 »
Du kannst dann ja mal fragen, warum es in der Hausfeldstraße und Spargelfeldstraße kein Rasengleis gibt - die wären geradezu prädestiniert dafür.
Weu mia san in da Stoodt, do gibts kaane Föööda, a waunn de Gaussn so haaaßn. Meak da des jetz'an endlich!!!!!1elf
Grod durt gibz owa wirklich Fööööda! 8) 8)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7995
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #19 am: 09. April 2013, 09:35:45 »
Du kannst dann ja mal fragen, warum es in der Hausfeldstraße und Spargelfeldstraße kein Rasengleis gibt - die wären geradezu prädestiniert dafür.
Weu mia san in da Stoodt, do gibts kaane Föööda, a waunn de Gaussn so haaaßn. Meak da des jetz'an endlich!!!!!1elf
Grod durt gibz owa wirklich Fööööda! 8) 8)
Echt? Gleich an die MA 18 weiterleiten, da muss was gebaut werden!  >:D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #20 am: 09. April 2013, 09:38:31 »
Du kannst dann ja mal fragen, warum es in der Hausfeldstraße und Spargelfeldstraße kein Rasengleis gibt - die wären geradezu prädestiniert dafür.
Weu mia san in da Stoodt, do gibts kaane Föööda, a waunn de Gaussn so haaaßn. Meak da des jetz'an endlich!!!!!1elf
Grod durt gibz owa wirklich Fööööda! 8) 8)
Echt? Gleich an die MA 18 weiterleiten, da muss was gebaut werden!  >:D
Ernsthaft: Sobald dort die Projekthütten von den WL weg sind, erwart ich mir tatsächlich eine Verbauung der ganzen Grünflächen. Schaut jedenfalls stark danach aus, dass das keine unberührten Ackerflächen und Wiesen bleiben.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5996
    • www.tramway.at
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #21 am: 09. April 2013, 10:44:17 »
Ich zahls selbst, dafür kostet es nur 15 Cent weniger als Josef Hader im Audimax der Uni Wien  8)
WTF? Der Hader verlangt 160 EUR Eintritt?
:D :D :D Aber ehrlich, ich bin echt gespannt, was man seitens der WL zum Thema Rasengleis verlauten läßt. Daher ist es mir das Geld wert.

Und bitte frag auch, was sie geritten hat, die aktuelle Bauform auszuschnapsen. Und warum sie es nicht schaffen, sinnvolle Abschlüsse zusammenzubringen. Mit solchen Gestaltungen darf man sich jedenfalls nicht wundern wenn Autler im Loch landen.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31562
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #22 am: 09. April 2013, 11:14:08 »
Immerhin hat man es geschafft, den Beton rund um den Kanaldeckel zu gießen. Das ist doch schon ein immenser Fortschritt, wenn ich an die schrägen Schnitte am Whiskeyplatzl denke.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15156
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #23 am: 09. April 2013, 12:16:37 »

Und bitte frag auch, was sie geritten hat, die aktuelle Bauform auszuschnapsen.
Dort sind grad mal 20 Minuten Diskussionszeit vorgesehen. Was kann man da viel fragen und was kann man da mehr erwarten, als eine übliche, inhaltsleere Standardantwort in der Länge eines Halbsatzes!? Falls man überhaupt drankommt.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5996
    • www.tramway.at
Re: ÖVG-Fachtagung "Der grüne ÖPNV"
« Antwort #24 am: 24. Mai 2013, 17:36:11 »
Ich zahls selbst, dafür kostet es nur 15 Cent weniger als Josef Hader im Audimax der Uni Wien  8)
WTF? Der Hader verlangt 160 EUR Eintritt?
:D :D :D Aber ehrlich, ich bin echt gespannt, was man seitens der WL zum Thema Rasengleis verlauten läßt. Daher ist es mir das Geld wert.

Warst du gestern dort? Wenn ja, wie war es?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at